Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    6.940

zäh

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

58 Aufrufe

Ich schreibe an meiner Modul-Schlussarbeit (EMA), aber es ist zäh. Zwar stockt es nicht, aber es braucht einfach enorm viel Zeit, alles nachzuschlagen, zu entscheiden, was ist relevant, das Relevante herausschreiben, sinnvolle, präzise Sätze basteln, Stunden um Stunden um Stunden.

Das Wochenende in der Schweiz war toll, das Schwimmtraining hat zu den erwünschten Ergebnissen geführt, im Zug habe ich auch brav an der Arbeit geschrieben, aber trotzdem habe ich im Moment das Gefühl, dass die Zeit viel zu schnell verrinnt...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Das Gefühl habe ich im Moment auch. Ich bereite mich derzeit auf eine Präsenzklausur vor, in der ein Essay geschrieben werden muss. Da aus verschiedenen Themen gewählt werden kann, kann ich mich relativ gut auf ein Thema vorbereiten, das verlangt aber eine ganz andere vorbereitung als normale Klausuren, weil der Dozent damit rechnet, dass wir uns vorbereiten und die Argumentation entsprechend gut sein muss. Zusätzlich ist die Länge der Klausur extrem kurz und deshalb muss die Argumentation umso präziser sein.

Deshalb versinke ich gerade in Fachartikeln.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung