Ein Traum wird wahr!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    79
  • Kommentare
    436
  • Aufrufe
    1.021

War das ein Kraftakt...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LillyRocks

67 Aufrufe

...diesen Berg auf die Waage zu hieven. 32kg Studienmaterial warten auf weitere Verwendung. So mutig wie chillie bin ich leider nicht, ich gebe mich noch der Illusion hin, dass ich meinen Kindern ja bestimmt später mal meine in 2025 total veralteten Studienmaterialen zeigen will. Schaut mal wie Mami früher lernen musste :lol:

Die Karteikarten werde ich aber in die Papiertonne werfen, da fehlt eh schon die Hälfte, weil ich bei besonders nervenaufreibenden Klausuren nach Notenbekanntgabe aus lauter Erleichterung den Kram sofort weggeworfen habe.

Studientechnisch gibt es nichts Neues. Ich warte auf Nachricht aus Hamburg bezüglich meiner BA. Solange versuche ich meine Freizeit ohne Studium neu zu strukturieren. Gestern und heute war ich das erste Mal seit über drei Jahren wieder laufen. Zwei Stunden auf freiem Feld, goldenes Korn, glitzernde Seen... Herrlich! Und das Beste daran: Kein Zeitdruck im Nacken. Das ist auch bei der Arbeit ein ganz neues Gefühl, dass ich nicht mehr ständig auf die Uhr schaue und denke, dass ich heim muss zum lernen.

Also ich genieße die Zeit bis zur BA.

Bis bald,

Eure Lilly.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Und es wird noch besser...!!!!!!! :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Rumpelstilz

Geschrieben

Nach zwei Jahren zum ersten Mal wieder laufen und dann gleich 2h? Respekt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Erstmal etwas Entspannung tut sicher gut. Bin da bissl neidisch :blushing: Mit der BA kannst du dich aber ja schon trotzdem bissl beschäftigen. Bist du mir der Recherche schon durch und musst nur noch Schreiben?

Die Angst vor Kritik von der HFH ist natürlich da, aber ich meine dass die nur selten etwas ablehnen und Nacharbeit fordern. Wenn dein Betreuer es befürwortet hat, ist das größere Problem denke ich schon gewuppt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?