Mein Fernstudium an der IUBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    31
  • Aufrufe
    1.192

Die erste Prüfung...das erste Ergebnis

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
AlexKi

136 Aufrufe

Hallo allerseits,

es ist nun schon ein paar Tage her seit dem letzten Blogeintrag.

Seitdem hat sich einiges getan. Nachdem ich am 01.07. mein Studium begonnen hab, hab ich es geschafft, auch dank der Vorarbeit, die ich geleistet hatte, am 04.08. bereits meine erste Prüfung zu schreiben.

Wissenschaftliches Arbeiten gemeinsam mit Selbst- und Zeitmanagement stand für mich auf dem Programm.

Natürlich hab ich mir vorher Gedanken gemacht wie dieser Tag ablaufen wird. Anfangs hatte ich geplant mit dem Auto nach Frankfurt zu fahren. Jedoch ist es der fehlenden grünen Plakette auf meinem Auto zu verdanken, dass ich den Zug als Verkehrsmittel gewählt hatte.

So konnte ich mir im Zug noch einmal die wichtigsten Dinge anschauen und dann sogar noch einmal kurz die Augen schließen zur "Entspannung".

In Frankfurt angekommen, hatte ich noch relativ viel Zeit. Ich entschied mich dann trotzdem schon zu dem Ort zu fahren, wo ich meine Klausur schreiben musste. Die Schule, in der die Klausuren geschrieben werden, ist sehr gut gelegen, gerade einmal ca. 50m von einer U-Bahn Haltestelle entfernt.

Im Raum warteten bereits zwei weitere Fernstudenten, die eine Klausur schreiben wollten. Wir wurden, dann noch einmal gebeten den Raum zu verlassen - man darf wohl erst hinein wenn die Prüfung dann auch beginnt, bzw. kurz vorher. Dies taten wir dann auch. Vor dem Eingang warteten wir also, machten uns bekannt und redeten über die ersten Erfahrungen, die wir bisher gemacht haben. Langsam kamen auch noch weitere "Leidensgenossen" hinzu. Schließlich waren wir 9 Leute, die an diesem Tag in Frankfurt eine Klausur zu schreiben hatten.

Meine anfängliche Nervosität hatte in dieser Phase eine kurze Pause, als wir dann in den Raum durften und es langsam ernst wurde, kam sie aber schnell wieder zurück.

Schließlich war es soweit, meine erste Klausur lag vor mir. Als ich sie aufschlug und erst einmal etwas durchblätterte legte sich meine Aufregung.

Es fühlte sich auf einmal gut an. Es waren alles Themen, die ich gut bearbeiten konnte. Also machte ich mich an die Arbeit und konnte nach 1 1/2 Stunden ruhigen Gewissens meine Klausur abgeben. Ich hatte zwar bei zwei Aufgaben nicht die komplette Antwort aber ich war mir sicher, dass die erste Klausur mit einem guten Ergebnis enden würde.

Danach begann jedoch die lange Zeit des Wartens. Man weiß zwar, dass die Ergebnisse zwischen 2 und 6 Wochen dauern aber irgendwie musste ich trotzdem fast täglich nachgucken, ob nicht schon Ergebnisse im Care (die Online-Plattform für alles Organisatorische) stehen.

Am Dienstag kam dann die erlösende Nachricht. Aufgrund eines technischen Fehlers konnten die Ergebnisse noch nicht hochgeladen werden für mich - gab wohl Probleme mit meinem Status als Student im Probemonat - deshalb bekam ich eine nette E-Mail.

Als ich diese E-Mail dann las, blieb mir fast die Spucke weg...eine 1,0...und das in der ersten Klausur. Ich hatte im Gefühl, dass es nicht schlecht war aber so gut hätte ich nicht gedacht.

Zeit sich auf diesem Ergebnis auszuruhen hab ich jedoch nicht. Die Vorbereitung für die nächste Klausur steht bereits an. Diesmal wird es sich um Buchführung und Bilanzierung handeln. Das erste Skript von zweien ist bereits so gut wie durch und es macht wirklich immernoch jede Menge Spaß.

Ich hoffe, dass auch die nächsten Klausuren von ähnlichem Erfolg sind.

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden und wünsch euch erstmal noch einen schönen Abend und dann morgen ein schönes Wochenende.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


7 Kommentare


Na, wenn das kein Motivationsschub ist! Herzlichen Glückwunsch!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow eine 1,0 ist ja echt der Hammer! Herzlichen Glückwunsch! Weißt du schon, wann du die nächste Klausur schreiben willst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da ich noch in der Probezeit bin und in dieser nur 3 Module auswählen kann werd ich wohl bis zum 20.10. warten müssen. Kann erst ab dem 01.09. wieder ein neues Modul wählen und dann müsste ich BuB II innerhalb von 13 Tagen durchgearbeitet haben. Ich denke das klappt diesmal nicht auch wenn ich mit BuB I wahrscheinlich bis zum 01.09. durch bin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch!:thumbup:

Aber du könntest du BuB I doch trotzdem im September schreiben, oder? Und BuB II dann irgendwann später.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nee I und II werden zusammen geschrieben. Die kann man nur getrennt schreiben, wenn man Teile anerkannt bekommen hat.

Das ist zumindest mein Kenntnisstand.

@Belli: Was hast du denn in WA?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Achso, schade, dann geht das natürlich wirklich nicht... Aber zur Not frag nochmal nach. Vllt. kann man das ja einrichten.

ich habe eine 1,3 geschrieben :biggrin:

War auch total überrascht

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?