Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.555

die Zeit läuft ... ich auch

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

269 Aufrufe

Eigentlich gibt es nicht viel neues aus chillie-Land, denn die Zeit läuft bekanntlich von allein. Da fällt mir der tolle Spruch ein: "Auch wenn der Zeiger steht, die Zeit vergeht!"

Der Zeiger steht zwar nicht, aber auf den Zeiger geht mir das Warten eindeutig.

Heute vor 8 Wochen ist die Abgabefrist der DA abgelaufen, eigentlich könnte also jetzt die Bewertung vorliegen. Aber die HFH hat im WebCampus schon "zugegeben" dass die Frist eigentlich nicht nach 8 Wochen sondern nach 2 Monaten endet, also für den 30.06. erst am 01.09.

So langsam ist die Geduld bei aller Freizeit, bei allem Ausgleich, bei aller Ablenkung und auch bei allem Verständnis wirklich vorbei.

Ich kenne es ja als Fernstudent selbst, dass eine Frist dazu verleitet sie einzuhalten. Eine DA lesen ist nicht einfach, sie zu bewerten auch nicht, aber mal ehrlich ... 8 (=in Worten -> A C H T) Wochen ...????

Es ist mir einfach ein Bedürfniss das Thema Fernstudium an der HFH endlich abzuschließen. Das Arbeitszimmer ist ausgemistet, die Studienbriefe recycelt, der HFH-Ordner am Rechner ist gezippt und archiviert, die HFH-Farben im Blog sind verschwunden das einzige was mich noch an die letzten 4,5 Jahre erinnert ist der Studienausweis in meinem Geldbeutel und die alltägliche Noten-Klick-Zeremonie um 6:10 Uhr.

Das Problem am Wartefrust ist schon, dass ich langsam das spinnen anfange. Ich frage mich, ob wohl eine Drittkorrektur notwendig ist, oder was los ist, dass sich das so zieht.

Lieber Fernstudiengott - ich bin ja sonst nicht so, aber kümmer' Dich mal um die wichtigen Sachen im Leben, nämlich dass ich endlich die blöde Note kriege und hier mal Ende im Gelände ist mit HFH-Studium. Hopp!!

Als kleiner Vergleich, was ich so die letzten Wochen gemacht habe, während mein Status von geduldig über leicht ungeduldig inzwischen zu genervt wechselte.

Ich habe viele viele Abende mit meiner Frau verbracht, ich habe viele leckere Sachen gekocht und gegessen, ich saß draussen in der Sommerwärme, ich habe einen tollen Urlaub verbraucht, ich habe weitere 3,4kg abgenommen, ich bin so gut wie nicht mehr müde am Morgen und... mein persönlicher Triumph - innerhalb dieser Wartefrist habe ich erfolgreich ein Couch to 5K (oder in meinem Fall ja Desk to 5K) Programm durchgezogen.

D.h. während einer oder zwei der Dozenten nicht in die Pötte kommen, bin ich - bisher tendentiell eher unsportlich - 8 Wochen lang regelmässig laufen gegangen, habe 140km hinter mich gebracht, stehe hin und wieder sogar schon um 5 (!) Uhr auf um vor der Arbeit zu laufen und werde Morgen zum Abschluss des Trainingsplans erstmalig 5km am Stück laufen und hinterher geht es mir blendend.

Eat this DA-Korrektor!

attachment.php?attachmentid=1954&d=1345835124

Das schöne an dieser neuen Freizeitbetätigung ist, dass sie gegen die schlechte Laune hilft, die die DA aktuell hinterlässt. Ausserdem ist das Fernstudium nicht ganz unschuldig daran, dass ich das überhaupt geschafft habe und es auch weiter schaffen möchte.

Der "vor 4,5-Jahren-chillie" würde mir wohl einen Scheibenwischer zeigen, wenn ich ihm erzählen könnte dass er in 4-5 Jahren nicht nur 25kg abgenommen hat, sondern komplett die Ernährung umgestellt hat, erfolgreich im Job ist, gleichzeitig eine tolel Familie hat, kaum noch TV sieht, Zeitplanung beherrscht und bei allem ziemlich entspannt ist und vor allem auch noch 3-4x die Woche laufen geht und in 9 Monaten einen 10KM Lauf machen wird (oder im Oktober vllt. schon einen 7,3km Funrun) ... aber so ist das Leben :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


14 Kommentare


KanzlerCoaching

Geschrieben

Was kann man dazu noch sagen? Eigentlich nix.

Außer: gefällt mir!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Lieber Chillie,

das ist eine tolle Leistung! Wirklich super! Die DA Note kommt bestimmt bald, ich bete heute Abend für Dich zum Fernstudiengott, versprochen! Bis die Note da ist, genieß den Rest vom Sommer.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Ich vermute mind. einer deiner Korrektoren wird mehr als eine DA begleiten und sicherlich, bedingt durch das kfm. Diplomende, mehr als eine DA am 30.06. erhalten haben. Klar ist man irgendwann genervt (da sind wir wieder bei dem "doch nicht ganz soooo rationalen Menschen"), aber evtl. kannst du ja noch weiter Verständnis für die Wartezeit aufbringen, wenn du daran denkst dass auch deine Betreuer Sommerurlaub gemacht haben, Sommerabende im Garten genossen und evtl. Vorbereitungen für das im Septeber startende Herbstsemester zu treffen haben. Hör auf dir einen Drittkorrektor einzureden, wir wissen alle dass der nicht (für dich) existiert ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Immer wenn ich einen Blog von dir sehe, denke ich ah eine endlich fertig Meldung ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Immer wenn ich einen Blog von dir sehe, denke ich ah eine endlich fertig Meldung ;)

Ich auch. Aber lang wirds ja nicht mehr dauern...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja, an der OU dauert die Korrektur einer EMA (=end of module assignment) 4 Monate! Und das ist keine Abschlussarbeit, sondern ist zumindest bei meinem Master 3x fällig!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Kathrin

Ja das könnte ich sicher - aber da die Korrektoren dafür bezahlt werden, hält sich mein Mitleid in Grenzen ;) ... das Diplomende-Argument lass ich deswegen auch nicht gelten, da ja kein Korrektor dazu gezwungen ist. Wer die Kohle haben will, soll gefälligst auch was dafür tun ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Meinen vollen Respekt für diese Rennerei hast du! Ich halte von Laufen in der Form garnichts - allerdings bin ich großer Fan von Walking oder einfach Spazieren gehen :)

Weiter so! Und das Warten hat bestimmt irgendwann ein Ende ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Irgendwann ganz sicher ;)

Ich glaube ich werde noch die offizielle Frist bis 1.9. abwarten und dann mal in Hamburg vorsichtig anfragen, wie denn der Stand ist. Ich kann mir ja vorstellen dass es eher am Zweitkorrektor liegt. Bei der HA hatte der Erstprüfer ja schon nach 4 Wochen alles fertig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich frage mich, ob wohl eine Drittkorrektur notwendig ist

Ich fürchte eher, mittlerweile ist es der vierte Korrektor, der damit zu kämpfen hat, weil die anderen schon aufgegeben haben ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das geht aber laut HFH nicht, dann hätten sie mich schon zum von Lilly "angedrohten" Kolloquium geladen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?