Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    119
  • Kommentare
    346
  • Aufrufe
    4.198

fehlende Motivation und ein unausgelastetes Kind

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
paulaken

42 Aufrufe

Inzwischen sind vier Wochen der Sommerferien um und es sind nur noch zwei Wochen bis zu den Prüfungen. Die letzten Tage kam ich gar nicht voran, weil alles andere wichtiger schien.

Gestern regnete es den ganzen Tag und ich habe zwischen Kind und Haushalt meine Steuererklärung fertig gemacht, aber nicht gelernt. Heute waren wir dann auf der Kirmes und hatten einen wunderbaren Tag, aber wieder nicht gelernt.

Gut, es mag auch an VWL liegen, das Thema interessiert mich so gar nicht, aber es sind nur noch 60 Seiten im Buch und das Thema ist das 'magische Viereck'. Schwer ist es nicht, aber langweilig. Und da ist jede Ablenkung gerade recht.

Morgen werde ich also eine Planänderung versuchen. Frisör für uns beide und die Post stehen tagsüber auf dem Programm. Anschließend werde ich mein Mädel einpacken und mit ihr in den Biergarten fahren. Der hat einen Spielplatz vor dem Haus und im Netz scheinen die Bilder ganz überzeugend. Vielleicht komme ich da dazu etwas zu tun.

Übermorgen geht es dann in einen Hochseilgarten. Zuerst ein wenig gemeinsam Klettern und dann kann sie die Kinderrouten allein Klettern und ich suche mir einen Platz zum lernen. Und so wechseln wir das ganze ab. In einem anderen Hochseilgarten waren wir zu beginn der Ferien schon einmal und das klappte richtig gut. Sogar die grünen Routen haben wir gemeistert. Die Kinderrouten ging sie nach einer ausführlichen Anweisung und einer Menge Kontrolle am Anfang allein.

Ich hoffe, dass ich so etwas mehr schaffe als in den letzten Tagen.

Wie macht ihr das, wenn man wegen der Kinder nicht wirklich zum lernen kommt?


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


was ich mache , wenn es wegen der kids nix mit Lernen wird?

Gute Frage , frustriert sein..... hoffen das es irgendwann besser wird und versuchen, das ganze in die Abwesenheitszeit /Schlafenszeit der Kinder zu schieben.....klappt leider eher selten

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Meine "Haupttaktik": Ich organisiere mich mit den Familien der Freunde meiner Kinder. Mal sind die Kinder einen Tag bei mir, mal einen bei der anderen Familie. Der Betreuungsaufwand für 4-5Kinder ist nicht viel höher als für 2 (wenn man die Kinder gut kennt), dafür 'bekommt' man einen ganzen freien Tag.

Bin ich mit den Kindern daheim, teile ich klar auf: Unternehmungen mit Kindern, da stehe ich ihnen zu Verfügung und habe zu einem guten Stück auch meinen Spass dabei. Ich glaube, für ein Kind ist es nur mässig lustig und befriedigend, bei Unternehungen Dinge ganz allein machen zu müssen. Da würde ich eher noch eine Freundin mitnehmen, das schafft viel mehr FReiraum.

Daheim gibt es Phasen, wo die Kinder allein spielen müssen und mich nur in dringenden Fällen stören dürfen. Da wir das von Anfang an (d.h. als die Mittagsschlafzeit aufhörte) geübt haben, geht das ziemlich gut.

Bei der Kleinen (4J.) sind die Phasen noch kurz (max. ist immer die Mittagspause =ca.1h), von der Grossen (8J) könnte ich schon mal verlangen, dass sie sich 2h selber beschäftigt.

Meine Kinder mussten sich auch schon mal "selber ins Bett bringen", als ich ein online-Tutorial haben. Ich hatte das damals der Tutorin gesagt, falls ich doch kurz während des Tutorials weg hätte müssen. Sie sagte, erfahrungsgemäss werden die Kinder von OU -Studenten extrem selbständig, das sei ein bekanntes Phänomen. Nun, das ist ganz in meinem Sinne.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?