Springe zum Inhalt

Blog kululu

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    50
  • Kommentare
    90
  • Aufrufe
    872

Aller Anfang.......

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kululu

99 Aufrufe

... ist schwer... Vielleicht sollte ich meinen Blog auch "der Außenseiter-Blog" nennen.... Warum? Weil meine Geschichte bis hierher doch etwas komisch klingt...

Ich stehe mitten im Berufsleben und habe es für meine 24 Jahre schon recht weit geschafft. Trotzdem schlich sich langsam der Gedanke ein mehr aus meinem Leben machen zu wollen :blink: Oder noch konkreter: Ich bin eigentlich schon am Ende des erreichbaren. In meinem Beruf bräuchte ich für alle höheren Tätigkeiten ein Studium. Außerdem war es schon immer mein heimlicher Traum doch noch mein Abitur nachzuholen.

Nachdem ich das so akzeptiert hatte, habe ich begonnen nach Möglichkeiten für mein (Fach-)Abitur zu suchen. Dann bin ich auf die Berufsoberschule (BOS) gestoßen. Dort kann man innerhalb von zwei Jahren sein Fachabi neben dem Beruf nachholen, dafür muss man Montag bis Donnerstag abends allerdings in die Schule. Je mehr ich mich damit befasst habe, desto begeisterter war ich. Also habe ich mich angemeldet. Allerdings habe ich mich entschieden den 1-jährigen Vorbereitungskurs zu absolvieren, da meine Mittlere Reife doch schon ein paar Jahre zurück liegt. Den Vorbereitungskurs, der immer samstags stattfand, habe ich zwischenzeitlich erfolgreich absolviert. Da ich in jedem Hauptfach auch auf die Note 3 gekommen bin, ist somit die Probezeit für die Abendschule und somit den eigentlichen Fachabikurs entfallen.

Das war im Juli 2011. Während Vorbereitungskurses hat sich jedoch einiges verändert. Private und berufliche Gründe ließen mich Abstand davon nehmen jeden Abend die Schulbank zu drücken. Eine Alternative musste her. Und da hab ich mich an die "Exoten" im Nachbarzimmer erinnert, die mit dem Fernsehen Abi nachholen wollen. Telekolleg - hääääh, was ist denn das für ein Quatsch? Für den "Quatsch" habe ich mich mittlerweile angemeldet. Das hat viele Gründe

  • Nur samstags Unterricht, nicht jeden Abend unter der Woche.
  • Alleine lernen lag mir immer ganz gut.
  • Die Bücher des Telekollegs sind übersichtlich gemacht.
  • Ich habe die gleichen Lehrer wie an der Berufsoberschule vorher auch.
  • Die Fächerkombination interessiert mich mehr.

Somit habe ich dann mit dem Fachabi begonnen. Momentan tue ich mich noch relativ leicht, was sicher auch daran liegt, das ich schon den 1-jährigen Vorkurs für die Berufsoberschule gemacht habe. Vieles höre ich zum zweiten Mal. Mein Problem ist zum gewissen Teil die Motivation. Schwierig war für mich, dass wir vor den Sommerferien 4x Unterricht hatten und dann erstmal eine 2-monatige (!) Pause war. Da ist es natürlich verlockend, den Stoff, den man vorarbeiten wollte, etwas schleifen zu lassen.

Mittlerweile habe ich mich auch noch an der Fernuni Hagen für den Studiengang Rechtswissenschaften angemeldet. Ich belege allerdings erstmal nur ein kleines Modul mit einem Wochenaufwand von ca. 10 Stunden, das dürfte noch zu schaffen sein. Denn das nächste Problem an meinem ursprünglichen Plan: Wenn ich mit dem Fernstudium warte, bis ich das Fachabi habe (das ich ja eigentlich mehr für mich will), dauert alles zu lange. Ich würde gerne mit 30 fertig damit sein und das wäre auch ratsam. Mein Vorgesetzter wird dann nämlich in Rente gehen und wenn ich noch ewig vor mich hindümple ist die Stelle leider weg.

Daher jetzt der zugegeben etwas verrückte Versuch beides parallel hinzubekommen. Die ersten Module die ich im Studium belegen will sind für mich großteils Wiederholung. Auch der Fachabistoff ist derzeit noch Wiederholung. Daher hoffe ich, dass ich die 1,5 Jahre, die parallel laufen sollen, meistern kann :001_wub:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung