Abitur bei der SGD

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    114
  • Aufrufe
    1.193

Intermezzo

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lawyer

135 Aufrufe

Da ich in meinem dienstbegleitenden Lehrgang, den ich ja parallel auch noch laufen habe, in anderthalb Wochen die (einzige und deshalb wichtige!) Staatsrecht-Klausur schreiben muss, stopfe ich mir den Kopf voll mit adäquatem Lernstoff. Wirft mich natürlich im Abitur zurück.

Werde jetzt am WE noch mit einer Kommilitonin power learning machen. Dennoch frage ich mich manchmal, ob ich mir nicht doch zuviel zugemutet habe :blushing:

Aber bange machen ist wohl nicht.......


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Das wird schon. Da bin ich mir ganz sicher. Deine berufliche Fortbildung dauert ja auch nicht ewig. Ich würde wohl auch meinen Schwerpunkt fürs erste darauf legen. Das Abitur läuft dir ja nicht weg. Ich gehe mal davon aus, dass dir deine Fortbildung erst einmal mehr bringt, als dein Abi. Also Köpfchen hoch und weiter die Nase in die Bücher stecken.

Ich drücke dir die Daumen für deine Prüfung. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Blubberdiblubb

Geschrieben

Ist doch ganz klar, dass die Klausur erst mal Priorität hat! ;)

Du machst das doch genau richtig.

Und Cupkace hat recht, irgendwann ist die Fortbildung geschafft und du hast wieder mehr Zeit für's Abitur.

Ich denke nicht, dass du dir zuviel zugemutet hast. Schau dir doch deine Noten an!

Du bist nur auch sehr perfektionistisch und willst es eben nicht nur schaffen, sondern gut bis sehr gut dabei sein. So wie ich.

Aber denk dran, ein 2,5er Abi bringt uns immer noch mehr als gar kein Abi. :001_tt2:

Und dass du in deinem Zeitplan so zurück geworfen wurdest, dafür kannst du ja nichts. :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für eure aufmunternden Worte!

Endlich habe ich die Staatsrecht-Klausur hinter mich gebracht. Note weiß ich noch nicht, aber es wird auf jeden Fall mindestens eine 3 werden, da bin ich ganz optimistisch. Bei den Fall-Aufgaben habe ich schon aus dem Internet erfahren, dass zumindest meine Lösung richtig gewesen ist. Ob ich auch die korrekte Herleitung gefunden habe, wird man dann ja sehen.

Gestern kam nun auch gleich das nächste Studienpaket. In Anbetracht dessen, dass ich das 3. noch nicht einmal wirklich angefangen habe (nur Chemie ist ja fertig), deprimiert mich das jetzt doch ein bisschen. Da muss ich mir jetzt erst einmal ein wenig frische Motivation basteln.

Aber ihr habt recht: Der Lehrgang hat Vorrang, da er mir beruflich viele Türen öffnen wird. Wenn ich dann noch das Abitur in der Tasche habe, kann ich vielleicht (so ich es will) den LL.B anhängen. Wäre ein Traum...

:drool:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Staatsrecht-Note eine (für mich) enttäuschende 3. Schlechter war keiner im Lehrgang. Aber nach dem Spiel ist wie immer vor dem Spiel: In zwei Wochen steht Bürgerliches Recht an, und da fühle ich mich wesentlich fitter!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?