• Einträge
    51
  • Kommentare
    310
  • Aufrufe
    4.741

wieder einen kleinen Schritt gemacht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
der Pate

63 Aufrufe

Nein, keine Prüfung ist gemeint, sondern lediglich mein Vertiefungsfach. Gestern habe ich die Bestätigung der AKAD bekommen. Meine Anmeldung für Marketing wurde registriert. Das erste Paket mit dem ersten Fach soll im Januar 2014 kommen und das zweite Paket mit den anderen beiden Fächern im April 2014. Muss einmal sehen wie ich das mache. Würde Alles gerne auf einmal haben. Aber evtl. hat das einen bestimmten Grund das es zweigeteilt ist????

Ausserdem kam mein Angebot zum zweiten Vertiefungsfach. Habe bezüglich "E-Commerce" einmal nach den Kosten gefragt. Würde ist es als zweite Vertiefung nehmen kostet mich das 960 Euro. Werde nocheinmal nachhaken was für das Zertifikatsstudium kosten würde. Das Zertifikat "E-Commerce" kostet 2298 Euro. Darin enthalten sind die Vertiefungsfächer und andere Fächer die ich allerdings bereits im Bachelor habe. Der Anteil der bis dahin abgeschlossenen Fächer beträgt ca. 50%. Lasse mir mal ein Angebot der AKAD geben was mich durch das Anrechnen der Fächer das Zertifikatsstudium nach dem erfolgreichen Bachelor kosten würde. DENN wenn ich den Bachelor in dieser Geschwindigkeit weiter durchziehe bekomme ich von der AKAD einen Gutschein über 750 Euro (so habe ich es in Erinnerung). Diesen könnte ich dafür einsetzen. Damit würde ich mich etwas breiter aufstellen und bekomme Grundlagen der Programmierung beigebracht. Ausserdem lerne ich wie ein Onlineshop aufzubauen ist. Ich denke dies ist eine sinnvolle Ergänzung zu Marketing und würde mich gerade für kleinere Unternehmen evtl. etwas attraktiver machen.

Jetzt gleich muss ich zum Dienst. Gestern lief bei mir gar nichts in Sachen lernen. Der Nachtdienst vorher war so hart wie wie vier davor. Ich bin noch immer total müde. Habe Heute und Morgen Tagdienst und dann geht es wieder in vier Nächte. Hoffe die 6 Dienste gehen bald rum. Denn dann habe ich einen Block von 14 Schichten hinter mir, ohne auch nur einen einzig KOMPLETT freien Tag gehabt zu haben.

Habe mich diese Woche hinterfragt ob das mit dem Studium das Richtige ist. Es macht mir absolut Spass etc. aber ich hatte einen Patienten der gerade mal 6 Jahre älter ist als ich und inzwischen 7 verschiedene Metastasen im Gehirn hat. Da frage ich mich mal wieder ob ich die Zeit nicht doch lieber mit meiner Familie verbringen soll. Wer weiss wieviel ich davon noch habe. Meine Tochter ist jetzt 16 Monate alt und jede Minute mit ihr ist wunderschön. Aus diesem Grund habe ich gestern einen freien Tag eingelegt. Lernen hätte ich sowieso nicht können. Hatte vom Nachtdienst den ganzen Tag leichtes Kopfweh und das hätte nichts gebracht. Wir waren im Hallenbad und haben dann für Zuhause etwas zu Essen aus der Stadt mitgenommen. Im Anschluss wurde gespielt und Blödsinn gemacht bis meine Tochter reif fürs Bett war. Habe mich dann zu ihr gelegt und war bei ihr bis sie eingeschlafen ist. In diesen Momenten, wenn sie wie ein Engel im Bett liegt könnte ich manchmal vor Glück weinen. Sie gibt mir sehr viel Kraft und ich möchte ihr wirklich ein guter Papa sein.

Hoffentlich komme ich heute Abend wieder zum lernen. Bin durch die Dienste etwas hinterher, da ich so gut wie nichts im Nachtdienst machen konnte und zwischen den Nachtdiensten musste ich schlafen. Den Tag gestern habe ich genossen. Gerade im Moment drückt das schlechte Gewissen etwas.....

Ich hoffe Alles kommt gut....


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Hallo

klingt wie ein guter Plan mit dem breiter aufstellen. Gesetzt du stehst das durch mit dem Tempo könnt es passen.

Was die Geschichte mit Deiner Tochter angeht..... Geht mir wie dir , meine zwei (drei) Damen sind einerseits der Grund das ich es überhaupt tue (man will ja Sicherheit bieten) andererseits die Gründe für meine größten Zweifel. Kann sehr gut verstehen, wie Du dich fühlst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ja, genauso geht es mir auch. Vor allem möchte ich aus dem Schichtdienst raus. Werde das Studium auch auf jeden Fall durchziehen und würde noch immer gerne etwas drauf satteln, gerade um meiner Familie eine Zukunft bieten zu können

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?