Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    366
  • Aufrufe
    3.707

Pläne sind dafür da, geändert zu werden...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Servus

123 Aufrufe

Ich hab gerade festgestellt, dass es schon eine Ewigkeit her ist, seit ich das letzte Mal einen Blogeintrag geschrieben habe.

Ich hatte ja geplant, in meiner freien Zeit die Projektarbeit zu beginnen. Allerdings hab ich so kurzfristig einfach kein Thema gefunden, so dass ich diesen Plan auf Eis gelegt habe.

Stattdessen habe ich mir die Studienbriefe für ABR ausgedruckt (danke HFH, dass es die SB jetzt als pdf gibt!) und beschlossen, die Klausur statt im Mai schon im November zu schreiben. Das wird zwar etwas hektisch, weil WPW und ABR so kurz nacheinander sind, dafür hab ich aber nächstes Jahr Zeit, mich auf die Projektarbeit und die Bachelorarbeit zu konzentrieren.

Somit schreibe ich am 22.12. meine allerletzte Klausur an der HFH :thumbup: Kaum zu glauben! Dann gibts über Weihnachten ein bisschen Entspannung und dann wirds nochmal richtig stressig.

Inzwischen habe ich einen Betreuer für die Projektarbeit und auch eine Idee, in welche Richtung das Thema gehen soll. Am 23.11. hab ich wieder Präsenz bei dem Dozenten und hoffe, dass ich bis da hin eine grobe Gliederung hin bekomme, so dass wir nochmal über die Abgrenzung sprechen können. Der Plan ist, die Projektarbeit direkt im Januar und Februar zu schreiben. Idealerweise soll das Thema für die Bachelorarbeit dann darauf aufbauen, wenn ich eh schon im "Flow" bin.

Mein ehrgeiziger Plan ist, es irgendwie zu schaffen, bis spätestens Mitte Mai die Bachelorarbeit abzugeben - danach werd ich wohl nicht mehr dazu kommen, sie weiter zu schreiben ;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schließe mich Nadeschka an: was gibts ab Mai?

Ansonsten fühle ich mich gerade etwas mies, weil ich dich in deiner Motivation/Begeisterung bremse: BA-Abgabe im Mai ist wirklich sportlich. Natürlich ist es nicht unmöglich und wenn die Themen zusammenhängen und du die selbe Literatur nutzen kannst, hast du einen enormen Zeitvorteil. Aber 4 Monate für Projekt- und Abschlussarbeit ist schon ne Hausnummer.

Gibt ja so Schreiberlinge die in wenigen Wochen die komplette BA niederschreiben können. Evtl. gehörst du ja auch dazu. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die Einschätzung, Kathrin.

Die Motivation für mich besteht quasi darin, dass ich es bis Mitte Mai schaffen muss - wir bekommen nämlich Familienzuwachs :001_wub: und ich bezweifel, dass ich dann noch dazu komme, eine Bachelorarbeit zu schreiben...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe es auch gleich verstanden. ;-) Herzlichen Glückwunsch!!! Alles Liebe für Euch Drei. Und das du alles schaffst was du dir vornimmst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung