• Einträge
    22
  • Kommentare
    44
  • Aufrufe
    2.885

Es wird mal wieder Zeit für einen Statusbericht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tinchen1988

79 Aufrufe

Hallo Zusammen,

so, es wird mal wieder Zeit für einen Statusbericht.

Das Modul Quantitative Methoden der Wirtschaftsinformatik (QMW) ist jetzt abgeschlossen. :)

Die Anmeldebestätigung zum Rep. am 30.01.2013 sowie zur Klausur am 31.01.2013 liegt vor.

Jetzt stellt sich mir bloß noch die Frage, was meinen die auf den Übungsklausuren mit zugelassene Hilfsmittel: schriftliche Unterlagen?! Sind das jetzt die 3 Studienhefte dieses Moduls oder mein geschriebenes Zeug inkl. Lösungen der Übungsaufgaben und A-Einsendeaufgaben.

Die A-Einsendeaufgaben habe ich alle ereldigt. Auch wenn mir der ein oder andere schon mitgeteilt hat, dass dies Zeitverschwendung sei! :( So sehe ich das eben nicht! Ich will ja nicht durch dieses Studium durchrennen... habe doch genug Zeit... 2 Jahre Regelstudienzeit + 1 Jahr kostenlose Betreuung seitens der WBH...

so, jetzt geht es weiter. Erst kommt jetzt mal das Modul Informations- und Wissensmanagement (IWM) und wenn dann noch Zeit ist, bevor die Klausuren anstehen, werde ich mich noch dem fetten Modul Wertschöpfungsmanagement und Prozessmodellierung (WPM) widmen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Wegen der Hilfsmittel: Was genau steht denn im Plan? Es kommt tatsächlich vor, dass man alles an Unterlagen mitbringen darf, was man finden kann. Die Klausuren sind dann meist aber schwieriger - viel Transferleistung. Klar - weil die "Spiegelstrichfragen" könnte man ja abschreiben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Welchen Plan meinst du denn?

Also, ich habe mal dem Tutor geschrieben. Als Antwort habe ich bekommen, dass eine Formelsammlung nicht notwendig sei, aber die Studienhefte sollte ich dabei haben! Ebenso sind alle Arten von schriftlichen Unterlagen zugelassen, also bspw. gekaufte oder selbst erstellte Formelsammlungen, persönliche Notizen oder Übungsklausuren. hmmm, mal gespannt, wie das so abläuft...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Bei diesen Klausuren, bei denen alles Material zugelassen ist, ist es häufig so, dass entweder das Material nicht wirklich weiter hilft, weil es rein um die Anwendung geht (wie Engel912 schon schreibt), oder aber die Zeit so knapp ist, dass eh keine Zeit übrig bleibt, um großartig etwas nachzuschlagen. Aber zumindest fand ich es immer ein ganz gutes Gefühl, alles dabei zu haben und manchmal war es tatsächlich auch hilfreich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?