• Einträge
    74
  • Kommentare
    349
  • Aufrufe
    7.844

Zweite Klausur (Mathe) vorbei - noch tolleres Gefühl

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ukyo

52 Aufrufe

Hallo Welt,

ich habe heute meine zweite Klausur insgesamt und meine erste und einzige Mathe-Klausur des Studiums hinter mich gebracht. Da ich alle Aufgaben rechnen konnte und auch immer ein Ergebnis herausgekommen ist, das für mich Sinn macht, bin ich bester Laune. Ich hoffe natürlich dass der Korrektor auch der Meinung ist, dass meine Ergebnisse Sinn machen. :)

Das Schreiben der beiden Klausuren diese Woche mit einem jeweils guten Gefühl gibt auf jeden Fall einen ordentlichen Motivationsschub für mich. Ich habe nun 2 von 16 Klausuren hinter mir - immerhin schon mal ein Achtel des Klausurbergs abgearbeitet. Und meine Art wie ich lerne scheint auch zu passen. Ach es ist einfach herrlich momentan.

Nun möchte ich mich mit voller Konzentration auf meine anderen beiden Rechts-Studienhefte stürzen damit ich die B-Einsendeaufgabe noch vor Weihnachten einsenden kann. Dann hätte ich drei von vier Prüfungsleistungen des ersten Semesters abgehakt. Die vierte Prüfleistung mit GDI ist fest für Ende Februar eingeplant.

Hat jemand von euch ein Rezept gefunden, wie man dieses Motivationshoch in Dosen packen kann damit man in einem Loch davon zehren kann? Ich hoffe zwar es kommt kein Loch mehr aber das wäre wohl zu schön um wahr zu sein. ;)

Naja ... jetzt erst mal weiter freuen und Vollgas geben.

Gruß Dominic

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Recommended Comments

Ich zapfe mir etwas von deine Energie ab und werde mich gleich IWW widmen. Ich freu mich schon drauf, mich in zwei Wochen auch so zu freuen. Ach nee, ich werd mich ja nur halb so viel freuen können! ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hat jemand von euch ein Rezept gefunden, wie man dieses Motivationshoch in Dosen packen kann damit man in einem Loch davon zehren kann?

Ein Standardrezept gibt es nicht, aber vielleicht hilft es dir, wenn du jetzt schriftlich festhältst, wie du dich fühlst und warum du dich so fühlst und so motiviert bist. Wenn du dann in einem Loch steckst, holst du dir den Zettel (oder die Datei) hervor und liest das nach - vielleicht gelingt es dir ja dann, dich wieder in das Gefühl einzufühlen und etwas Power zurückzugewinnen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?