Psychologischer Berater bei Impulse

  • Einträge
    42
  • Kommentare
    274
  • Aufrufe
    1.120

Fazit November

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

82 Aufrufe

Der November war ja der erste Monat, in dem ich vollständig ein Lerntagebuch geführt habe. Das Ergebnis ist recht ernüchternd: Circa Sieben Stunden Lernzeit für einen ganzen Monat. Andererseits war meine Einschätzung von Mitte Oktober, 3-4x pro Woche mindestens 30 Minuten etwas zu tun gar nicht so unrealistisch. Etwas mehr sollte es aber doch noch werden. Mal sehen, wie es sich im Dezember entwickelt.

Ein Video gibt es zu meinem Fazit auch noch:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Hallo

na da bin ich ja mit meinen 7h pro Tag (Seminar) ganz gut dabei:-) Ansonsten stimme ich Dir zu . Sauber gepflegte Dokumentationen verraten einem manchmal mehr als einem lieb ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus,

ich finde Deine Videodarstellung von der Art sowie den Inhalten sehr interessant gemacht - gefällt mir. :thumbup: Den Arbeitsaufwand finde ich erstaunlich niedrig, allerdings kenne ich mit Deinem Fernstudium nicht aus!

Im Moment bin ich mit ca. 10 - 15 Std/Woche (idR auf 2 Tage verteilt) dabei, was "bei uns" knapp unter dem veranschlagten Zeitaufwand liegt. Ich stehe ja noch am Anfang, alles ist überschaubar u. gut machbar, daher führe ich (noch) kein Lerntagebuch und brauche auch noch kein detailliertes Zeitmanagement (detaillierten Plan). Aber hierzu wurde ja bereits einiges im Forum/Blog geschrieben - ich behalte das im Auge & verfolge Deinen u. die anderen Blogs weiter.

Danke für die Darstellung und generell die top-Tipps.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sehr gut, dass du sogar auch an Untertitel denkst! :thumbup:

Nun gucke ich dein Video jetzt an.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

@snowchild:

Der Arbeitsaufwand ist extrem niedrig und in der Form auch keinesfalls ausreichend. Ich denke, dass ich schon recht effizient lerne, aber ein bisschen mehr Einsatz muss es schon werden - ich habe es mir fest vorgenommen...

@DolStudent:

Die Untertitel werden von Google bzw. YouTube automatisch erstellt. Ich habe mir das gerade mal angesehen und entweder spreche ich sehr undeutlich, oder die Funktion ist einfach noch nicht so ausgereift. Jedenfalls sage ich zu einem großen Teil etwas Anderes, als dort steht :-)

Soweit ich weiß, gibt es diese Funktion aber künftig für alle Videos, sofern diese nicht deaktiviert wurde. Das ist dann für dich (wenn die Funktion mal richtig gut arbeitet), eine große Hilfe und erschließt dir viele neue Inhalte, oder?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus: Danke für Info. Die Funktion ist ja noch nicht ausgereift. Ich kann an dein Mund manchmal ablesen und es stimmt nicht mit dem Untertitel überein.

Natürlich, wenn die Funktion einwandsfrei arbeitet, werde ich sehr viele neue Inhalten mehr erfahren. Manchmal will ich, dass Werbung sogar untertitelt werden soll. Weil manchmal gefällt mir die Werbung wie hier zum Beispiel:

(4.Werbung, aber leider ohne Untertitel).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?