Springe zum Inhalt

Blog claudiag

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    47
  • Kommentare
    120
  • Aufrufe
    1.542

Ich schwimme immer weiter...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
claudiag

83 Aufrufe

Ich lerne Werkstoffkunde anhand von meinen Zusammenfassungen, und kann nicht absehen, wie tief die Materie sitzen muss. :( Ich glaube, ich habe noch nie so ein Gefühl gehabt, nicht zu wissen, wie man sich einschätzen soll. Dies ist nun nicht meine erste Weiterbildung, für mich aber etwas ganz anderes. Irgendwie lerne ich so dahin, und kann nicht abschätzen, ob es reicht. Nach der Werkstoffkundeprüfung werde ich hoffentlich schlauer sein.

Ging Euch das am Anfang auch so?

Meine erste Einsendeaufgabe in Mathe für die PL ist zurück. Muß ich mir aber nochmal genau ansehen, da ich einige Fragestellungen hatte. Hätte aber locker bestanden, ist nur leider keine große Kunst, da vor allem die leichteren Aufgaben dran waren. Wäre heilfroh, wenn ich das Gleiche Ergebnis bei der PL und erst recht bei der SL erzielen würde. :rolleyes:

Nach der WFT-Prüfung werde ich die nächsten Einsendeaufgaben machen.

Wirtschaftsinformatik lasse ich momentan ganz schön schleifen. In der Einsendeaufgabe habe ich auch nicht alle Fragen beantwortet, da mir die ERM´s wichtiger waren, ob ich die richtig erstelle.

Morgen geht´s wieder mit etwas Mathe und mehr WFT weiter.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich glaube ein wirklich gutes Gefühl kann man bei der Masse an Stoff einfach nicht haben - man kann nie alles wissen, ich drücke Dir die Daumen das Du für Dich Deinen eigenen Rhythmus findest ... nach 2-3 Klausuren schwimmt man zwar immer noch ... findet es aber nicht mehr ganz so tragisch ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Werkstoffkunde selbst kenne ich zwar nicht, aber ich habe mir in diesem Fall, wenn ich ein Fach nicht so richtig einschätzen konnte immer damit geholfen, mich zu fragen, was jemand, der eine Klausur erstellt, fragen könnte. Das hat es mir erleichtert, mich vorzubereiten. Und meist lag ich damit gar nicht mal sooo schlecht ;-).

Ich bin mir sicher, dass du das schaffst, Kopf hoch!

Liebe Grüsse

Kashira

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung