Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.468

Vorfreude...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

78 Aufrufe

...wäre die schönste Freude.

Da ich meinen Urlaub bis auf den letzten Tag im laufenden Jahr nehmen muss habe ich ein verlängertes WE von Morgen bis Dienstag geplant ... hab das auch dringend notwendig... denn das schwindende Tageslicht sorgt dafür das ich eigentlich nur noch die Zustände "müde", "schlafen", "arbeiten" und "lernen" kenne, sowie Kombinationen davon.

Naja war leider nix, eine Kollegin hat am Montag einen dringenden privaten Termin somit muss ich antanzen, selbst wenn ich den Tag am Mittwoch dranhänge ist das leider nicht das gleiche :mad: ...

Aber naja, das kann man leider nicht ändern ... zumal ich nach einem Samstag mit Präsenz und der Uhrumstellung am liebsten einfach einen Tag zum abschalten gehabt hätte.

Ansonsten läuft es diese Woche passend zu meiner Verfassung. Den ersten SB in WPR habe ich gelesen, den ersten SB in KLR habe ich mit MindMaps und ein paar Übersichten aufbereitet und die ersten Blätter kleben schon an der Lerntür.

Ob ich bis Samstag die SBs 2+3 in Recht noch schaffe wage ich zu bezweifeln, aber vllt. wenigstens noch einen um zu wissen was in der Präsenz auf mich zu kommt.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


12 Kommentare


Empfohlene Kommentare

zumal ich nach einem Samstag mit Präsenz und der Uhrumstellung am liebsten einfach einen Tag zum abschalten gehabt hätte.

Die Uhrenumstellung im Herbst finde ich immer ganz gut, weil einem dann die "geklaute" Stunde zurück gegeben wird. Aber an den neuen Rhythmus muss man sich trotzdem erst wieder gewöhnen - klar.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Irgendwie bringt mich jede Uhrumstellung komplett durcheinander ;) ... egal in welche Richtung, vor allem kaum Licht am Morgen ist schlecht für den Tagesstart.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin auch total gegen diese Uhrumstellerei. Mal davon abgesehen, dass ich vergessen würde was zu tun, wenn meine Uhren nicht automatisch verstellt würden.

Aber mein Biorhythmus wird durch diese Veränderung total aus der Bahn geworfen :(

Doof ist aber bei Dir, dass wegen eines Termins von ner Kollegin dein schönes langes WE ins Wasser fällt. Auf sowas steht ich TOTAL! meistens isses dann eh so, dass der "wichtige private Termin" garnicht stattfindet oder sowas langweiliges wie "kind muss zum Zahnarzt" ist ... naja :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Chillie,

dadurch, dass die Uhr zurück gestellt wird, wird es doch früh wieder eher hell, oder habe ich da was falsch verstanden?

Ansonsten kann ich dir nur zustimmen: ich kenne zur Zeit auch im Prinzip nur die Zustände müde, schlafen, arbeiten, lernen (neu dazugekommen)

Mir hilft, überall Licht anzumachen und auch möglichst helle Glühbirnen zu haben, das bringt zumindest etwas. Ansonsten eben schlafen und nach dem Aufwachen sofort anfangen zu lernen.

Liebe Grüsse

Kashira

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man sieht ich blicke mit der ganzen Umstellerei gar nicht durch... egal ob früh oder spät irgendwann ist es finster und das finde ich nicht gut ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das liegt aber eher daran, dass es im Winter einfach kürzer hell draussen ist - und nicht am Umstellen der Uhr :P

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Irgendwas ist ja immer ... eigentlich wollte ich in meine Schreibtischlampe eine Tageslichtleuchte einbauen, aber leider gibt es die in der Größe nicht.

Aktuell kaue ich schon arg an der Dunkelheit.

Ausserdem arbeite ich noch hart daran am Montag frei zu haben ;) ... man muss seine Mitarbeiter ja auch mal mit unliebsamen Entscheidungen geisseln.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du bist Chef? Na dann - delegiere alles und habe frei! ganz einfach :D

ich hab mir neben den SChreibtisch 2 große Deckenfluter gestellt und eine kleine Lampe, die dann direkt auf die Bücher strahlt. Das ist zwar eigentlich zuviel Licht, aber es lässt die Bude aufleuchten. Da wird man dann nicht so schnell müde.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So ähnlich hab ich mir das gedacht :D nur meine Cheffin sollte noch grünes Licht geben ... eine kleine Schreckensherrschaft führen kann ja mal ganz entspannend sein :D

Wegen dem Licht bin ich echt am grübeln ... Deckenfluter sind nicht so mein Ding ... ich hab eine Schreibtischlampe die ist zu funzelig und eine Deckenlampe die hat ein schreckliches Licht :)

Mal gucken was sich machen lässt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dann lass es dir mal richtig gut gehen am langen Wochenende. Das Wetter sieht ja - zumindest heute - sehr vielversprechend aus.

Erhol Dich vielleicht auch etwas, damit Du wieder Energie hast, um die nächsten schwierigen Wochen gut durchzustehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung