Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    50
  • Aufrufe
    1.075

Still und heimlich...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Inkadye

128 Aufrufe

...lerne ich Statisik vor mich hin - eigentlich trau ich mich gar nicht, was dazu zu schreiben, weil mein Beitrag wahrscheinlich nicht sehr repräsentativ für die meisten Psychologiestudenten sein wird.

Ich mag Mathe sehr, das mal vorweg. :001_wub:

Die Vorbereitungen laufen in meinen Augen sehr gut, ich habe gerade die Klausur aus dem SS 12 durchgerechnet und wäre auf eine 3,7 gekommen, obwohl ich mit meinen Skripten noch nicht durch bin.

Statistik I sitzt im Groben schon recht gut, einige Details muss ich noch lernen, der Gauß-Test ist noch nicht 100 % durchschaut, und einige andere Dinge müssen noch wiederholt werden (Matrizenrechnung z. B.). Ich werde mich nun zunehmend mit Statistik II befassen, ab dem dritten Kapitel scheints vom Tempo doch etwas zackiger zu werden, da bin ich mal gespannt.

Der Statistik-Kurs im Gesamten hat mich übrigens sehr überrascht: Die Formelsammlung, die uns auch in der Klausur zur Verfügung steht, ist so umfangreich, dass man so gut wie keine Formeln auswendig lernen muss. Eine habe ich mir bisher wirklich gemerkt: A=G/2. Voll schwer, hm!? :)

Also eigentlich muss man nur wissen, wo was steht, das anwenden und interpretieren können. Reine Anwendung, das finde ich sehr angenehm. Keine Beweise etc. - vor denen hätte ich mich echt gegruselt!

Von daher habe ich derzeit viel Spaß an der Materie und empfinde das Modul als weitestgehend entspannend, da ich bisher viel weniger Zeit als für M1 aufwenden musste. Kann aber sein, dass das nun bei Stat. II anders wird.

Was mir tatsächlich ein Bein brechen könnte in der Klausur im März ist meine eigene Schussligkeit -mal ´ne Zahl oder ein Zeichen zu übersehen, kommt bei mir leider noch öfters vor und das nervt...

Dennoch bin ich gerade mal wieder sooo stolz auf mich wegen der durchgerechneten Klausur und ich hör nun hier auf, sonst bekomme ich (mal wieder) einen Höhenflug...

Liebe Grüße,

Manuela


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


An die schöne umfangreiche Formelsammlung erinnere ich mich auch noch gerne. :)

Mein Hauptproblem mit M2 war, dass ich es schwierig finde, Mathe durch Texte zu lernen, weil ich Mathe mein Leben lang nur durch mündliche Erklärungen in der Schule gelernt habe. Verstehst du die Skripte gut?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also die deskriptive Statistik fand ich tatsächlich sehr gut geschrieben, da hatte ich das meiste allein durch den Text schnell und gut kapiert.

Seit Kapitel 11 (schließende Statistik) sieht das aber doch ein wenig anders aus, da verstand ich oft erstmal nur Bahnhof und musste den Stoff sacken lassen. Hier helfen mir die Abbildungen im Skript und auch die Übungsaufgaben aus moodle jedoch sehr, einen Zugang zu finden. Da ich zudem auch gern einfach mal nur so über die ganzen Themen nachdenke, kommen so nach und nach viele kleine Erleuchtungen, die mit der Zeit alles zu einem großen Ganzen zusammenfügen (wie ich im Forum schon schrieb, kam mir die Erkenntnis zur Binomialverteilung im Schlaf :rolleyes: ).

Das Skript von Stat. II finde ich auch sehr zwiespältig - einige Kapitel gut geschrieben, dann wieder einige sehr kurz und mit "wild erscheinenden" Variablen durchwachsen, das ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Na, ich wurde zur Kurs-Evaluation eingeladen, die werde ich wohl mitmachen, es gibt Buchgutscheine zu gewinnen. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?