• Einträge
    188
  • Kommentare
    726
  • Aufrufe
    12.189

Lernbrief 2 des Qualitätsbeauftragten

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Beetlejuicine

88 Aufrufe

Nachdem ich Lernbrief 1 nicht sooooooooo ersnt genommen habe, habe ich nun bei Lernbrief 2 etwas mehr Ernsthaftigkeit an den Tag gelegt. Ich will ja nicht nur das Thema ersnthaft bearbeiten, sondern auch für mich eine Lerntechnik finden, die ich dann fürs Studium mitnehmen kann.

Im 1. Lernbrief ging es mehr um die geschichtliche Entstehung des Qualitätsbegriffes und was Qualität überhaupt bedeutet.

Im 2. Lernbrief wird es nun aber bereits konkreter und die DIN EN ISO 9000 er Familie wird vorgestellt.

Die Aufgaben kann ich schon nicht mehr eben so nebenbei lösen.

Insgesamt soll der Kurs dazu befägigen ein Qualitätsmanagementsystem zu bewerten.

Es werden die theoretischen Grundlagen gelernt und eine praktische Anleitung geboten so etwas zu entwickeln. Ich bin gespannt, ob die Hinführung Schritt für Schritt gelingt.

Die Briefe sind bis jetzt verständlich geschrieben, es wiederholt sich vieles, sodass man beim Lesen schon einen Lerneffekt hat (ah ja, das hab ich ja eben schonmal gelesen). Der Mensch schreibt lebendig und anschaulich. Ich nenne ihn Mr. QM

Der Kurs beinhaltet 7 Lernbriefe, mit je etwa 150 Seiten.

Wie schnell ich diese Briefe bearbeiten kann, weiß ich noch nicht. Ich muß mir erstmal eine Technik aneignen.

Was mich ein wenig annervt, ist die Tatsache, dass ich mir das Beuth Taschenbuch 226 Kaufen muß, es beinhaltet die DIN EN ISO 9000 Familie, die man zur Bearbeitung der Kontrollfragen braucht, aber auch für die Prüfung, die man nach Beendigung des Kurses beim TÜV ablegen kann. Man hat dann ein TÜV Zertifikat.

Das Buch kostet schlappe 145 Euro und ist im ganzen weiten Netz nicht gebraucht zu finden.

Bei Amazon gibt es eine gebrauchte Ausgabe von 1995, die ist definitiv zu alt!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Wusstest du vorher, dass dieses teure Buch angeschafft werden muss? Reicht es evtl., wenn du es dir in der Bücherei ausleihst? Aber wahrscheinlich wirst du wohl immer wieder darauf zugreifen müssen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Beetlejuicine

Geschrieben

Ja, das steht schon auf der Internetseite zu dem Kurs. Und ist auch klar, da stehen die ganzen Normen drin. Wenn man ein QM System aufstellen will, dann muß man das schon haben, das ist quasi die QM Bibel. Ich hatte es nur verdrängt ;-)

Die Einsendeaufgabe geht ohne, die Kontrollfragen nur mit, man muß ja das üben und umgehen mit dem Buch anfangen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Beetlejuicine

Geschrieben

Hier muß ich noch anfügen, dass man die Übungsaufgaben auch anhand des Glossars der Internetseite und der Begriffe im Lernbrief erfüllen kann. In jedem Lernbrief gibt es am Anfang Begriffe mit Definitionen.

Das war mir irgendwie entgangen. Nicht, dass ich diese Begriffe nicht gesehen habe, daber dass darin auch die Definitionen der Übungen sind, daran habe ich gar nicht gedacht. Eine freundliche Mail der Fernschule Weber hat mich darauf hingewiesen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?