Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.270

[SAP Cust. Kurs] too much...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

35 Aufrufe

Jo übermorgen läuft der Kurs aus und ich muss mir selbst gestehen, das ich 400 EUR auch besser hätte verprassen können.

Durch Arbeit, privaten Gründen und in den letzten 4-6 Wochen viel Arbeit im Studium habe ich den Customizing Kurs leider nicht abschliessen können.

Vom Gedanken es zu schaffen hatte ich mich schon vor ein paar Wochen verabschiedet. Der Kurs ist einfach sehr sehr umfangreich und neben dem Fernstudium eigentlich nur zu schaffen wenn man wirklich 6 Monate hat. Da ich den Kurs nachgebucht hatte standen ja eigentlich nur 3 Monate zur Verfügung und das war eben zu wenig.

Nun ja ... Lehrgeld - im wahrsten Sinne des Wortes. Immerhin habe ich mir ein Zertifikat erarbeitet, ein anderes eben nicht.

Vllt. werde ich im laufe des Studiums noch mal einen Kurs belegen ... aber nicht zum nächsten Semester.

Somit ruht ab sofort die SAP-Kurs-Abteilung meines Blogs ... ich möchte mich schließlich nicht an zu großen Bissen verschlucken.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Trotzdem Glückwunsch zum Zertifikat und meinen höchsten Respekt, dass du diese freiwillige Zusatzbelastung geschafft hast. Prinzipiell würde mich der Kurs auch interessieren, aber der Aufwand ist mir zusätzlich zu Job und Studium eindeutig zu hoch. Jetzt alle Kraft in die letzten Wochen des Semesters und schon mal alles Gute für die anstehenden Prüfungen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Sieh's nicht so eng. Die Kurse sind bestimmt nicht für berufstätige Fernstudenten konzipiert. War denn das Zertifikat in 400Euro enthalten oder sind die wirklich komplett futsch ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja der andere Kurs hatte auch soviel gekostet - allerdings war der deutlich einfacher und nicht so zeitaufwändig ... darum war ich am Anfang des Semesters noch der Meinung das hinzubekommen.

Einen ähnlichen Kurs wie der SAP-ERP Kurs wäre auch zeitlich dringewesen, aber im Cust.-Kurs gehört eben auch die Modellieren von Firmenmodellen dazu (Buchungskreise, Kostenrechnungskreise usw. ... das kostet viel Zeit)

Die Erfahrung war vllt. nicht kostenlos ... aber auf jeden Fall nicht umsonst :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich denke auch du solltest das nicht als vergeudet ansehen, sondern eben unter "Erfahrung" verbuchen. wer hat denn noch nicht Geld für was bezahlt, was er dann nicht voll nutzen konnte?

Sei stolz auf das was du geschafft hast - und SAP läuft ja nicht weg ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?