Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    48
  • Aufrufe
    1.412

Gründe für das Studium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Umlaut

95 Aufrufe

Hallo Welt!

Nachdem mir die Idee eines Fernstudiums jetzt seit über einem Jahr nicht mehr aus dem Kopf geht und ich dieses nette Forum hier gefunden habe, gefällt es mir sehr, dass ich meine Gedanken (und hoffentlich demnächst Erfahrungsberichte) hier in einem Blog veröffentlichen kann.

Ich bin 24 Jahre alt, habe eine Ausbildung als Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung abgeschlossen und arbeite als Softwareentwickler. Computer und speziell das Programmieren haben mich schon von klein auf begeistert und letzteres macht mir auch immer noch Freude. Dennoch möchte ich langfristig meinen Fokus mehr auf die Konzeption und Planung legen. Als Softwareentwickler hat man letzten Endes zu wenig Einfluß und muß oft Planungsfehler, die Mehrarbeit (Hallo Überstunden!) verursachen, ausbügeln oder suboptimale Spezifikationen umsetzen. Ich würde daher gerne meine Praxiserfahrung als Entwickler mit einem betriebswirtschaftlichen Studium verbinden und könnte mir später eine Tätigkeit als Produktmanager, Projektmanager oder auch als Consultant gut vorstellen.

Um die nötigen Kenntnisse und Methoden zu erlangen werde ich ein Studium zum Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) beginnen. Zum einen möchte ich meine Kenntnisse im Bereich der Informatik vertiefen (meine Ausbildung war hier nicht sehr umfangreich) und zum anderen die wirtschaftliche Seite von (IT-)Projekten kennenlernen und schließlich noch auf eine Rolle als Führungskraft vorbereitet werden.

Ich habe mich bewußt für einen Diplomstudiengang entschieden, da die Dauer die gleiche ist wie bei einem Bachelorstudium und das Diplom (auch wenn es von einer Fachhoschule verliehen wird) im Ansehen besser abschneidet als ein Bachelor. Außerdem ist es auch mit einem Diplom möglich noch den Master draufzusetzen. Aber über diesen Punkt habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht.

Die AKAD bietet einen solchen Studiengang an und hat ein Studienzentrum in Reichweite meines Wohnortes.

Wann genau es losgeht kann ich im Moment noch nicht sagen. Es sind noch ein paar Vorbereitungen zu treffen bevor ich mich tatsächlich anmelden und loslegen kann, aber ich werde hier über alles berichten!

Ich freue mich jedenfalls sehr darauf hier im Blog meine Gedanken niederzuschreiben, mich mit den anderen Studenten auszutauschen und (wenn es denn nötig ist) auch gegenseitig zu motivieren. ;)

Da ich ja kein Studentenleben haben werden, wie es meine Verlobte derzeit hat, hoffe ich darauf etwas ähnliches, zumindest online, zu erleben. Bin da mal gespannt. :)

Euch allen da draußen wünsche ich noch ein schönes Wochenende!

Umlaut


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Na dann... herzlich Willkommen hier in den Fernstudenten Blogs - es ist doch immer wieder interessant die Blogs anderer zu lesen um die Nöte und Freuden zu sehen und vllt. etwas mitzunehmen oder vllt. auch zurückgeben zu können.

Viel Erfolg auf jeden Fall.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es hilft definitiv sich über einen Blog auszutauschen. Da haste dich für dein Studentenleben für genau das richtige entschieden.

Willkommen bei uns !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch von mir herzlich Willkommen und schon mal alles Gute für dein Studium und viele schöne Stunden hier : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?