Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    473
  • Kommentare
    3.001
  • Aufrufe
    14.351


13 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du bist einfach nicht kaputt zu bekommen bzw. nicht ausgelastet, Udo ;-)

Erzähl mal, wie das dann so läuft. Wird "nur" die gesprochene Sprache vermittelt, oder auch die Schrift? Müssen wir künftig dann mit chinesischen Blogbeiträgen von dir rechnen? ;-)

Viel Spaß beim Kurs, ist ja noch etwas hin bis es los geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da würde ich mich aber auch sehr für Einzelheiten interessieren. Chinesisch stelle ich mir da wirklich extrem schwer vor. Russisch fand ich damals als 3. Fremdsprache schon schwierig durch die andere Schrift.

Wünsche euch viel Spass und berichte mal weiter!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
я знаю русски язык ;)

Wie gut, dass es Google Translate gibt - ich spreche aber kein Russisch ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich war 5 Jahre mit einer Russin verheiratet und oft im Russland unterwegs, natürlicher kann man die Sprache nicht lernen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich mich richtig entsinne müsste dass soviel bedeuten wie das Udo auch russisch kann.

Wobei "können" bei mir reichlich übertrieben wäre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wieso fällt mir bei Ihrem Eingangsbeitrag, Udo, ein "Wenn es dem Esel zu wohl wird, dann geht er aufs Eis!"?

:ohmy:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Wieso fällt mir bei Ihrem Eingangsbeitrag, Udo, ein "Wenn es dem Esel zu wohl wird, dann geht er aufs Eis!"?

:ohmy:

Hm .. da Raten noch nie meine Stärke war, warte ich gespannt auf die Auflösung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hach, das ist ja schade, dass Raten nicht so Ihre Stärke ist, aber Schummeln können Sie dafür schon ganz, ganz prima! Da würde ich auch sofort ein Zertifikat für ausstellen!

;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hm, ein Zertifikat von Frau Kanzler das wäre doch mal was, wobei ich tierisch auf den Schlauch stehe worum es eigentlich geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, dann übersetze ich doch mal!

Wer in der Phase der Masterarbeit ein neues Lernprogramm anfängt - und dann auch noch so etwas, das man nicht nur auf einer Pobacke absitzen kann, wenn man ein bisschen davon mitbekommen möchte, der

- ist entweder ein ziemlich Schlauer oder

- hat sich bisher eher unterfordert

- oder ist ziemlich schmerzbefreit, was seine Belastungsgrenzen angeht.

Der Esel (also Sie :blushing:) begibt sich jetzt also aufs Eis diese Kurses und will was? Auch da gibt es Möglichkeiten:

- endlich mal auf die Nase fallen oder

- sich beweisen, dass sein Aufnahmepotenzial wahrhaft grenzenlos ist!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ah ... jetzt wo Sie es beschreiben verstehe sogar ich es ;)

Ich werde berichten welche der Möglichkeiten zutrifft :

- ob ich endlich mal auf die Nase falle

- oder ob mein Aufnahmepotenzial wahrhaft grenzenlos ist

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ok,

ein Zertifikat gibt es schon mal fürs Schnellmerken! Übers zweite reden wir dann nach Ihrem Bericht!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung