• Einträge
    99
  • Kommentare
    426
  • Aufrufe
    9.460

Und da sitze ich so und denke mir - "boar, jetzt schon Wochenende?"

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ferros

87 Aufrufe

Mal ehrlich. Wenn man arbeiten ist, studiert, 'ne Wohnung hat, eine Freundin um die man sich kümmert, Nachbarn, Computer, Blog, Serien zum abwinken, was am Auto zu schrauben hat, das Wohnzimmer noch nicht fertig aufgebaut ist und tausend andere Sachen zu tun sind, ist das Wochenende verdammt schnell da. Es gibt so viel zu tun und so wenig Zeit.

Wenn man doch Zeit hat, ist man meist ausgeruht und entspannt, man ist bereit was zu tun oder total demotiviert.

Wenn man keine Zeit hat, hat man so ein verdammt cooles Gefühl im Bauch, was geschafft zu haben. Ich meine nicht die tägliche Routine auf der Arbeit, nein, eher in seiner Freizeit: Das SB komplett zusammengefasst und in den Computer gehackt, die Wohnwand endlich aufgebaut und elektrisch verkabelt oder einfach nur mal wieder raus gegangen um im Fitnesscenter zu schwitzen.

Dieses Gefühl könnte süchtig machen, da bin ich mir sicher.

Doch dann kommt die Evolution daher und sag: "Hey! Was zum Teufel machst du da?!?!?!? Das ist doch unnötige Energieverschwendung! Du brauchst sie vielleicht später, wenn ein Säbelzahntieger deinen Stamm bedroht ... oder sowas in der Art" Und schon denkt man nicht mehr an die drei anderen SB's die eingehackt werden müssten oder an die Uhr die erst 1:40 für den Tag anzeigt und suhlt sich in dem ja "schon was getan" zu haben.

Jaja, die liebe Evolution. Man kann nicht ohne sie und man kann nur schwer mit ihr. Naja, vielleicht kann man doch verdammt gut mit ihr. Zum Beispiel, wenn man von einem Säbelzahntieger äh ich meine ... nein... lassen wir das...

An diesem Sonntag sage ich den Kampf an. Heute, der 27.1.2013, um 0:55 genau. An diesem stinklangweiligen normalen Tag. Heute beginne ich den Kampf den Pfunden. Heute beginnt die Ära des Laufens, des Radfahren und des ... äh... Crosstrainerisierens?

Auf in den Kampf! Mit den SB's! Gegen die Evolution! Gegen das Faulsein! Gegen das sinnlose herumlungern auf der Couch! Gegen eine dicke Zukunft! Für die Gesundheit! Und die Bildung!

Denn in einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Und, konntest du in den letzten beiden Tagen davon schon etwas umsetzen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, am Sonntag bin ich Laufen gewesen. Einmal Fitnesscenter auf dem Laufband. Laufen mache ich gerne und ich hatte nie Probleme damit, aber nachdem ich da eine halbe Stunde gelaufen war und mich zum Duschen aufgemacht habe, wurde mir schwindlig, Sterne vor den Augen, Unwohlsein mit leichtem Brechreitz => Kreislaufprobleme

Also am Montag bei den Arzt. Ergebnis: Termin für Langzeit EKG und Belastungs-EKG sowie Blutdruck-Stabilisierungsmedi's.

Gestern habe ich die Medi's abgeholt, die Termine sind erst im März und April. Mal sehen wie ich mit den Medi's Sport machen kann, war ja nicht mein erster Kreislaufdurchhänger.

Heute mache ich etwas Kurzhanteltraining (habe ich zuhause) und formatiere dabei meinen alten Laptop. Mal sehen, ob ich den reaktivieren kann, nachdem er mich kurz vor einer Prüfung mal im Stich gelassen hat...

Mein Ziel für diese Woche ist übrigens: Die Notizen der bearbeiteten SB's komplett zu digitalisieren und zu ergänzen. Nächste Woche packe ich einen Teil auf Karteikarten und fasse den Rest nochmal in einem Dokument zusammen. Ich denke, dass ich dann etwa 10 Seiten mit Text habe und unzählige Karteikarten.

Soviel vom Stand der Dinge :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Das hört sich ja nicht so gut an mit deinen gesundheitlichen Problemen. Vielleicht künftig etwas langsamer angehen, zum Beispiel eher zügig gehen als laufen? Das hatte mir vor vielen Jahren mal ein Trainer in einem Fitnessstudio empfohlen. Fand ich zwar auf dem Laufband recht albern, war aber doch wirkungsvoll.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja, ich werde es überleben und nicht aufgeben. Inzwischen habe ich aber andere Probleme. Z.B. das meine Freundin eine Spam-Mail geöffnet hat und ich inzwischen seid 6 Stunden versuche meinen Laptop wieder 100% zum laufen zu bringen, aber ich nicht die Treber finde... Da ist der Sony-Support echt schlecht... Naja, dafür habe ich ne SSD-Festplatte eingebaut und nun startet der Rechner in 16 Sekunden!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?