Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    129

Kostenlose Onlinematerialien des Springerverlags für das Lehrgebiet Psychologie.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Niri

88 Aufrufe

Heute habe ich mich mit dem Onlinematerial zu dem Buch "Psychologie" von Myers auseinander gesetzt und finde die dort gebotenen Materialien bisher sehr interessant.

Zum genannten Buch von Myers gibt es z.B.:

  • Die Möglichkeit Glossar und Zeitleiste der wichtigsten Persönlichkeiten als .pdf runter zu laden.
  • Ein Lerncenter, das unterteilt ist nach Kapiteln des Buchs und die Möglichkeit sein Wissen dort u.a. in Form von MC-Fragen und Verständnisfragen samt Antworten zu testen.
  • Alle weiterführenden Links zu den Themen, die im Buch enthalten sind.

Einige Bücher aus dem Fachbereich der Psychologie kann man sich auch kostenlos als Hörbuch anhören und über itunes wohl auch runter laden. Zu vielen Büchern findet man auch Probekapitel.

Noch bin ich mit Stöbern nicht fertig, doch nach dem bisherigen ersten Eindruck lohnt sich ein Blick.

Zu finden sind die Materialien hier.

~ Niri


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Hallo Niri,

hast du dich also (wie ich) auch für den Myers entschieden, und nicht für den Zimbardo. So richtig viel drin gelesen habe ich allerdings noch nicht, und mir auch die Online-Medien dazu noch nicht angesehen. Hört sich aber alles ganz gut an.

Wobei halt auch die Frage ist, wie sehr du noch dazu kommst, wenn es in Hagen erstmal richtig los geht. Denkbar wäre sicherlich, sich immer passende Kapitel im Myers parallel zum Stoff der FernUni anzuschauen - wenn man denn dazu kommt

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Huhu Markus,

irgendwie sprach mich der Myers eher an. :)

Bisher bin ich auch sehr zufrieden mit der Aufmachung, gerade die Begriffserklärungen und Lernziele für die einzelnen Kapitel stechen positiv hervor. Ungefähr 3/4 des Buches habe ich nun durch und finde die Themen durchweg gut erklärt.

Einzig mit den Artikeln zu umstrittenen Themen tue ich mich gelegentlich ein wenig schwer. Unter der Kategorie "Kritisch nachgefragt" werden einige Themen von unterschiedlichen Seiten beleuchtet, es endet jedoch bei wenigen Themen auch mit einem Fazit.

Z.B. "Kritisch nachgefragt: Dissozation und multiple Persönlichkeiten" endet mit einem Zitat:

"Diese Epidemie wird auf dieselbe Weise zu Ende gehen wie der Hexenwahn in Salem. Das [Phänomen der multiplen Persönlichkeit] wird man dann als Hirngespinst ansehen."

Das hat für mich irgendwie einen komischen Beigeschmack - auch wenn diese Artikel extra in einer eigenen Kategorie behandelt werden, weiß ich noch nicht was ich von ihnen halten soll. Sie sprechen wirklich Themen an, die oft sehr kontrovers diskutiert werden und regen dazu an, dass man sich zu den Argumenten der unterschiedlichen Betrachtungsweisen Gedanken macht. Aber ist solch ein Fazit dann angemessen?

~ Niri

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
MarcoNellessen

Geschrieben

Bei uns an der Euro-FH (BWL & WiPsy) wird ein Modul sogar komplett nur mit dem Myers bearbeitet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ging mir auch so, dass mich der Myers mehr angesprochen hat. Wirkt irgendwie moderner und verständlicher auf mich.

Betrachtungsweisen Gedanken macht. Aber ist solch ein Fazit dann angemessen?

Ich habe mir das zugehörige Kapitel jetzt nicht durchgelesen. Eine solche Aussage ist schon sehr wertend - aber vielleicht sollte man sie auch nicht als Fazit sehen, sondern eher als eine Art Kommentar bzw. persönliche Meinung des/der Autoren, die durchaus diskussionswürdig ist und vielleicht auch genau dazu anregen soll und daher extra "spitz" formuliert ist?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?