Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.105

Abha(c)ken

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

74 Aufrufe

Auch wenn mir heute kurzzeitig danach war etwas abzuhacken...ich hake nur.

Haken hinter die KLR Klausur. Was für eine blöde Fragestellung, unklare Angaben, 9 Punkte für 20 Minuten "Dokumentieren Sie Ihren Rechenweg" und und und...

Nach kurzem Überschlag der Punkte wird es wohl auf 50+ gereicht haben ... also hier gibts kein Zittern, aber eine gute Note wird das nicht. Aber naja ich hake ab... der Weg ist das Ziel.

Der Tenor der Kommilitonen war ähnlich, war eine sehr zeitintensive Prüfung, die Zeiten in denen KLR ein 1,X "Garant" war sind wohl endgültig vorbei ;)

Danach folgten noch 2 wirre Stunden Statistik ... abhaken

Und 4 Stunden Wirtschaftsprivatrecht. Der Dozent hat einen hohen Unterhaltungsfaktor somit ging es um fast alles ausser das BGB, aber gut - mehr hätte ich in meinen Kopf nicht reinbekommen. Nicht das es uninteressant gewesen wäre, ganz im Gegenteil, nur hoffe ich insgesamt auf eine Unterstützung in dem Fach - wenn das so weiterginge dann hätte ich wohl ein Problem.

Nach 12 Std. auf den Beinen hab ich nun endlich meine Ruhe, morgen räume ich dann rituell das nächste Fach ins Regal ansonsten mache ich jetzt mal 1-2 Tage Pause. Das Frustpotential der letzten Woche gepaart mit der doofen Prüfung heute reicht mir ... jetzt immer hin 3+1 Wochen für Statistik und Mathe, das krieg ich hin... denn dort muss ich zum Glück nix lernen ;)

Schönen Abend allen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Recommended Comments

Hey Chillie,

das mit der blöden Fragestellunf kommt mir bekannt vor..

REW-Jahresabschluß war auch entgegen meiner Erwartungen. Blöde Fragestellung und tricky aufgaben..

Hab mir dann auch KLR nicht mehr angetan..

Haken dran und auf gehts in die nächste Runde..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Chillie, Kopf Hoch, ich hab mich bei der letzten KLR Prüfung schon saumässig über einen 30 Punkte BAB geärgert und heute erzählen mir meine Kommilitonen über die heutige KLR Prüfung das Gleiche wie du hier berichtest. Die sind auch alles andere als begeistert :(

Insbesondere weil man denkt - an so einem Fach kann man bei ordentlicher Vorbereitung nicht scheitern, respektive auch mit einer ordentlichen Note rechnen....was soll's. Da hilft nur nach vorne kucken. Und Statistik und Mathe sind ja Theorie-frei :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Chillie

immerhin hast du diese schwierige Klausur geschafft. Herzlichen Glückwunsch.Für die Zukunft weiss ich nun für mich, dass ich für KLR besonders viel lernen muss.

Weiterhin viel Erfolg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Chillie,

man kann nicht alle Fächer mit 1,X abschließen. Bei manchen muss man einfach "loslassen" können ;) Ab und zu ist "Hauptsache bestanden" garnicht so verkehrt - so sehr es dem Perfektionistenherzen weh tun mag :D

LG

Danny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja ich neige mein Haupt in Demut :)

Wobei ich aber eigentlich die Thematik super interessant finde und auch gut zurecht kam hab ich mich geärgert.

Heute ist schon alles wieder OK ... mal gucken ob ich mich nochmal ärgere wenn ich die Note erfahre :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?