Die IUBH und ich

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    11
  • Aufrufe
    5.616

Die Weichen sind gestellt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SeppMaja

67 Aufrufe

Ich begrüße Euch zu meinem 1.Blog.....

Kurz zu meiner Person:

ich bin 26 und habe meine schulische Laufbahn im Jahr 2005 mit dem kfm. Fachabitur abgeschlossen. Danach habe ich, nach kurzem Aufenthalt bei der Bundeswehr, eine Ausbildung zum Bankkaufmann begonnen umd auch erfolgreich beendet. Seitdem sammele ich Berufserfahrung.....

Mit dem Thema Fernstudium beschäftige ich mich schon länger, anfangs allerdings nur mit dem Angebot der Uni Hagen und FH Kaiserslautern. Auf das Angebot der IUBH bin ich erst über dieses Forum aufmerksam geworden, nachdem ein nettes Forummitglied mir dieses als Alternative empfohlen hat.

Ich habe mich mehrere Wochen mit dem Studienangebot der IUBH beschäftigt und die Vorteile (flexible Prüfungstermine, Online Tutorien etc)haben schlussendlich die Nachteile (höhere Prüfungsgebühren wie Hagen etc) überwogen.

Auf Emails wurde mir seitens der IUBH meistens innerhalb von 2-3 h geantwortet und mit den Antworten konnte ich auch etwas anfangen. Bei der FH Kaiserslautern beispielsweise, war ich nach einer Antwort genauso schlau wie vorher :(.

Auf meinen Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen, den ich am 28.01.13 in den Briefkasten geworfen habe, wurde mir bereits am 07.02.13 ein schriftliches Angebot zugesandt und auch sonst verlief der postalische Kontakt bisher "blitzschnell".

Ich bekomme von der IUBH, als Vorleistung, anerkannt:

Selbst&Zeitmanagement

Bwl 1

BuB 1

Computer Training

Marketing 1

KLR 1

insg. 22 Ects :)

Meinen Fernunterrichtsvertrag habe ich gestern unterschrieben in den Briefkasten geworfen und warte jetzt auf eine Antwort von der IUBH.

Studienstart ist der 29.03.13, allerdings lerne ich bereits seit Anfang Januar, fast jeden Tag mittls der Skripte BWL 1, BUB 1 und ab morgen ergänzt durch wissenschaftliches Arbeiten.

Ich freue mich auf den Studienstart und bin natürlich für Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik o.ä. während meiner Studienzeit offen.

Gruß

Daniel


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg für dein Studium! :)

Mein Studium beginnt Mitte März und ich hab noch nichts gemacht :blushing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Gerade durch die Anerkennung ist es sicher ein schöner Start, da du direkt schon ein paar Ects in der Tasche hast. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na dann viel Spaß! Bin auf deine Erfahrung gespannt! Danke für die Info zu der Anerkennung der Vorleistungen, find das immer sehr spannend! LG Esther

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?