Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    107

Auswirkungen des Studiums auf die eigene Sichtweise.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Niri

47 Aufrufe

In den letzten Wochen habe ich mich in Statistik wieder eingearbeitet und versuche in diesem Bereich bereits einmal die Grundlagen zu erarbeiten. Vor allem was die Grundbegriffe, die Notationen und das Lesen von Formeln betrifft, versuche ich erst einmal fit zu werden. Es fällt mir inzwischen wieder deutlich leichter zumindest einfache Formeln für mich verständlich zu übersetzen. Auch wenn da noch ein rießiger Berg Arbeit vor mir liegt ... Das großzügige weiterblättern in meinen Büchern lasse ich bei den Statistikbüchern daher ausnahmsweise sein - das erschreckt mich nur unnötig. :D

Unerwarteter Nebeneffekt ist, dass ich vor allem die Bekanntgabe von Daten in den Medien, die z.B. aus Studien gewonnen wurden, etwas kritischer verfolge als es noch zuvor der Fall war.

Konkret am Beispiel des Zwischenberichts zur Familienpolitik. Sicher haben es einige mitbekommen, wie die Schlagzeile durch die Medien geisterte, dass die Gelder in der Familienpolitik "unwirksam" eingesetzt seien. Bei dieser Aussage wurde es dann in den meisten Berichten auch belassen, ohne zu erwähnen welche Kriterien erfüllt sein mussten um von einer Wirksamkeit der Gelder zu sprechen - oder eben auch nicht.

Z.B. erst dann von einer Wirksamkeit zu sprechen, wenn 99,9% der investierten Gelder zurück in die Staatskasse fließen oder bereits bei 5%, macht doch einen gewichtigen Unterschied. Um es mal überspitzt zu formulieren.

Vielleicht bin ich für diese Themen gerade zu sensibilisiert und das relativiert sich wieder, so bald ich in diesem Bereich nicht mehr die totale Anfängerin bin.

~ Niri


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?