Springe zum Inhalt
  • Einträge
    136
  • Kommentare
    344
  • Aufrufe
    6.439

Schon wieder krank

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lernhilfentk

74 Aufrufe

Juche, der Virus hat mich wieder:angry:

Eigentlich wollte ich heute abend auf einer Geburtstagsparty sein, da aber sowohl die Gastgeberin als auch ich ausgeknockt wurden, ist das mal nix geworden...

Sicherlich liegt das auch an den arbeitsreichen letzten Wochen, und ich denke ernsthaft darüber nach, mich in den nächsten Wochen zum ersten Mal in meinem Leben gegen Influenza impfen zu lassen. Bislang hat mein Immunsystem immer ausgezeichnete Arbeit geleistet, momentan muss ich die aber leider mit "ungenügend" bewerten.

Vielleicht sollte ich mir einfach auch eine Tageslichtlampe kaufen? Ernsthaft, die Berichte hier haben mich nun auch ins Grübeln gebracht. Vielleicht wenn die Steuerrückerstattung da ist:rolleyes:

Trotz Krankheit konnte ich heute meine Prüfungsleistung für P5 abgeben. In der Hausarbeit habe ich zwei unterschiedliche Gesprächsführungstechniken miteinander verglichen. Beide leiten sich von Rogers ab, könnten aber im Wesen kaum unterschiedlicher sein: die Motivationale bzw. Motivierende Gesprächsführung und die Gewaltfreie Kommunikation. Letztere eher Allrounder, die erstere hingegen ist eine spezielle Technik für Menschen, die Unterstützung in sogenannten Ambilavenzkonflikten suchen (also z.B. in der Therapie von Suchterkrankungen). Die eine klar non-direktiv, die andere (motivationale) pendelt je nach Einsatzgebiet zwischen Non-Direktivität und Direktivität. Spannende Sache.

Innerhalb der Arbeit habe ich nun auch das erste Mal ein sogenanntes Abstract abgefasst. Gottseidank musste ich das nur auf Deutsch. Auch war das bisher noch nie gefordert und daher auch nochmal spannend.

Wenn ich die Prüfungsordnung richtig verstanden habe, sind alle nun folgenden P-Module nur noch mit "bestanden-nicht bestanden" zu bewerten. Das ist doch mal ne Sache:thumbup:

Ich feiere dann mal mit meinem Tee...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Dann wünsche ich noch einmal gute Besserung. Wenn man mal krank ist, dann ist man vermutlich in der Zeit danach angreifbarer.

Rogers und eine direktive Methode? Das klingt im ersten Moment unvereinbar! Aber interessantes Thema!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Verrückt nicht wahr? Ist aber tatsächlich so! Natürlich ist das wirklich so ne Sache, aber letztlich ist das direktiv, wenn Menschen, die z.B. unter Suchterkrankungen leiden, dazu gebracht werden, aufzuhören. Natürlich melden die sich bei der Therapie in der Regel selbständig an, gibt aber natürlich auch einen Zwangskontext im Rahmen des Rechtssystems. So oder ist das dann direktiv.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
ich denke ernsthaft darüber nach, mich in den nächsten Wochen zum ersten Mal in meinem Leben gegen Influenza impfen zu lassen.

Meinst du, es gibt jetzt noch Impfstoff? - Ich fürchte, das Vorhaben musst du auf den Herbst verschieben. Kann ich aber empfehlen. Ich mache das seit einigen Jahren, um nicht jede Erkrankung meiner Kinder mitzunehmen und weil ich etwas Probleme mit Asthma habe und ich habe schon den Eindruck, dadurch seltener und vor allem weniger stark zu erkranken. Allerdings habe ich auch festgestellt, dass es mich statt dessen nach Ablauf des Impfschutzes (meist so im Mai oder Juni) besonders heftig erwischt hat - keine Ahnung, ob da ein Zusammenhang besteht.

Vielleicht sollte ich mir einfach auch eine Tageslichtlampe kaufen?

Ich habe seit gestern eine und bin noch in der Eingewöhnungsphase (auch vom optischen Eindruck her - ist schon recht klobig), aber ich denke, das bringt schon was. Ob dadurch allerdings auch das Immunsystem gestärkt wird?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jepp ich glaube ich kriege noch Impfstoff, weil mein Arzt mich erst auf die Idee gebracht hat:thumbup: Also der muss wohl noch haben. Das mit dem besonders heftigem Erwischen der Geimpften habe ich auch schon festgestellt, daher habe ich es bisher auch gelassen. Aber wie gesagt, momentan viel Arbeit und ich werde "ständig" krank, dass kann es so auch nicht sein. Naja, jetzt erstmal gesund werden...

Oh das mit der Tageslichtlampe war nur so ein Gedankengang und hatte eigentlich gar nichts mit der Krankheit zu tun...:blushing: Aber vielleicht hilft das ja trotzdem?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung