geprüfte Handelsfachwirtin IHK

  • Einträge
    32
  • Kommentare
    102
  • Aufrufe
    2.446

Laudius-Persönliche Lebensführung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
brezel74

106 Aufrufe

Heute habe ich mal wieder drei Lernhefte für den Kurs Persönliche Lebensführung bearbeitet und weggeschickt.

Nun möchte ich euch kurz etwas zum Inhalt der Hefte schreiben.

Lernheft 7: Emotionale Bindung mit folgendem Inhalt:

- Begriff emotionale Bindung (Qualität statt Quantität, Sprachlosigkeit, Emotionale Autonomie, Isolation, Selbstverwirklichung)

- Ihr persönliches Fazit (Lebensrad, Mitte des Lebens, Qualität)

- Was ist los? (Ansprüche, Hinterfragen, Beziehungskrise)

- Was ist Liebe? (Liebe, Verlauf in Phasen, Selbstliebe, Partnerschaft, Zusammenleben, Hochzeit, Fünf Kategorien)

- Die liebe Familie (Kernfamilie, Pauschaltipps, Gespräche)

Ich habe mir überlegt diesmal auch die Aufgaben der Hausaufgaben mit rein zuschreiben, vielleicht interessieren die euch ja auch.?

Hausaufgaben:

1. Welche Werte sind für emotionale Bindung wichtig?

2. Wie können Sie Anerkennung zeigen?

3. Welche Tipps haben Sie, um die gemeinsamen Zeit auf zu werten?

4. Wie zeigt sich eine Beziehungskrise?

5. Was bedeutet praktische Hilfe?

Lernheft 8: Körperliches Wohlbefinden mit folgendem Inhalt:

- Sport und Bewegung ( Weisheiten, Ideale, Heute)

- Gesunde Ernährung ( Bedeutung, Energie, Grundumsatz, Leistungsumsatz, Ausgewogene Ernährung, Nährstoffmangel, Vitamine, Mineralstoffe, D-A-CH Referenzwerte, Plan)

- Entspannung (Techniken)

- Schlaf (Schlafhygiene)

- Ihr persönliches Fazit (Lebensrad)

Hausaufgaben:

1. Was verstehen Sie unter dem Begriff „körperliches Wohlbefinden“ ?

2. Was beinhaltet der Begriff „Bedürfnisse“ ?

3. Schreiben Sie ein kurzfristiges, ein mittelfristiges und ein langfristiges Ziel auf. Diese drei Ziele sollten dazu dienen, Ihr körperliches Wohlbefinden zu verbessern.

4. Was ist Ihrer Meinung nach alles für das körperliches Wohlbefinden wichtig?

Lernheft 9: Einklang im Beruf mit folgendem Inhalt:

- Be-Ruf-ung (Unterdrückte innere Stimme, „Ihr Ding“, Offenstehende Chancen, Stimmen-Wirrwarr, Fair)

- Einklang im Beruf

- Erfolge im Beruf (Fähigkeiten, Vision)

- Beruf und Familie (Analyse)

- Beruf und Zukunft

Hausaufgaben:

1. Was macht erfolgreich?

2. Machen Sie sich Gedanken für Armin:

Armin ist ein gewissenhafter Mann, der seit Langem unzufrieden in seinem Job ist. Jetzt überlegt er, ob er nicht selbstständig werden soll. Obwohl alles für einen Start spricht, zweifelt er.

Welche Konkreten Fragen würden Sie sich stellen, wenn Sie selbst Armin wären? Treffen Sie eine Auswahl und begründen Sie Ihre Entscheidung.

3. Welche Möglichkeiten sehen Sie, um die Balance zwischen Beruf und Privatleben zu optimieren?

4. Wie erreichen Sie es, den beruflichen Blickwinkel auf das Wesentliche einzuschränken und sich nicht in die Masse von Anforderungen zu verlaufen?

So wenn ich die Hausaufgaben von diesen Heften korrigiert zurück erhalten habe mache ich die nächsten Hefte und werde hier wieder berichten.

Bis dahin erstmal allen weiterhin viel Erfolg beim Studium ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Was mich jetzt interessieren würde: Wie unterscheiden sich die D-A-CH Referenzwerte bei der Ernährung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Rumpelstilz,

in meinem Lernheft habe ich eine Liste von der EU mit deren Richtwerte.

Und dann nur einen kleinen Text zum Thema D-A-CH Referenzwerte in dem steht das die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung, der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährungsforschung sowie die Schweizerischen Vereinigung für Ernährung auf Referenzwerte für die Nährstoffe geeinigt und Übersichtstabellen herausgegeben, die teilweise die Werte der Liste der EU übertreffen.

Ich habe dann etwas im Internet geguckt und ein paar Refernezwerte gefunden die immer etwas höher liegen als die von der EU-Liste.

Ich hoffe cih konnte deine Frage ausreichend beantworten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?