Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.968

Während in Villabajo noch gespült wird...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

331 Aufrufe

...wird in Hamburg gefeiert (also vielleicht).

Ach übrigens, hallo - ich bins, der ehemalige Fernstudent, der hier früher mal gebloggt hat. Aktuell gibt es mal wieder etwas mit Studiumsrelevanz, darum habe ich mal den Staub vom Blog gepustet.

Vor 4 Monaten hatte ich mein Zeugnis bekommen, da war's dann aus. Dabei war auch eine Einladung zur Abschlussfeier, auf die ich mich wirklich gefreut hatte. Aber wie das eben so ist im Leben, verschleißen viele Dinge schneller als man glaubt.

Mein Studium, die letzten Jahre sind schon etwas verblasst und übrig geblieben sind einige Erinnerungsruinen, wie bei so vielen Dingen die man hinter sich lässt.

Nun rückt der 27.04.2013 näher - ein Tag bei dem ich mich darauf gefreut hatte, die ganzen FI.de-Irren mal zu treffen. Allerdings hält sich die HFH mit einer offiziellen Einladung weiterhin zurück. Klar kenne ich das Datum, aber so richtig Lust ein WE für mehrere 100 EUR zu buchen ist nicht da, ohne es genau zu wissen.

Zwischenzeitlich meldet der HFH-"Flurfunk" hier im Forum, dass die ganze Organisation umgeworfen wurde und ein zusätzlicher Termin im Juni geschaffen wurde, weil (welch Überraschung ... das kann man ja bei einer steigenden Anzahl an Anmeldungen zur Abschlussarbeit ca. 6 Monate vorher... nicht wissen) so viele Absolventen nun noch mit dem Diplom dran waren.

Dieses ganze Brimborium verdirbt mir aktuell doch die Laune an der Feier, 10 Monate nach Abgabe der DA, 4 Monate nach dem Zeugnis weiß ich selbst gar nicht mehr, was ich eigentlich feiern möchte. Mit meiner Frau habe ich schon im tollen Rahmen gefeiert, bei den Menschen, die mir geholfen haben habe ich mich bereits bedankt und mein Diplom hängt als Kopie hier in meinem Kellerraum.

Vielleicht investiere ich das geplante Wochenende einfach in meinen nächsten Urlaub und lass es mit Sohn und Frau krachen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Für mich ist es ja nur ein Katzensprung, den ich mir mit ner kleinen Hotelbuchung noch vereinfachen würde. Aber mit Blick auf Kosten von mehreren hundert Euro wie in deinem Fall... tja also da würd ich das auch gut überdenken. Man kännte ja einen Urlaub und die Feier verbinden. Evtl. HH als Station sehen während man an die See fährt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Zeitpunkt ist ungeschickt, da stimme ich Dir zu, aber aus meiner Erfahrung ist sowas ein guter Abschluss, ging mir zumindest nach dem Techniker so, irgendwie ist es dann rum...... ich würde wohl hingehen, aber mach es doch als Zwischenstop zum Weißenhäuser Strand....da hat der Kurze auch was von, Hamburg an sich biete auch so das eine oder andere, nur zum Feiern hochfahren würde ich wahrscheinlich nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn das Event ausfiele, dann bedeutet das ja auch den Verzicht auf die Baströckchen-Nummer. Das wäre echt schaaaaaade! :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Verständlich - aber schade wär's dann wohl doch.

Um ehrlich zu sein, ich überlege jetzt schon, ob ich dann zur Graduierungsfeier nach GB fahren soll. Vielleicht lässt es sich mit einem Familienurlaub oder so verbinden. Ich habe das GEfühl, so eine Feier gäbe dem etwas surreale Erlebnis Fernstudium einen "realen Abschluss".

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich werde in HH sein, in einem Hotel um die Ecke, aber nach dem "Terminplan" nicht eingeladen werden. Schade ist das trotz der gedanklichen Ferne zum Fernstudium schon. Ein zweites Mal im Juni werde ich mir HH auch nicht leisten.

Absolventenfreundlicher wäre es gewesen, die Termine zur Auswahl zu stellen und die Studenten wählen zu lassen. Ist wahrscheinlich der Aufwand zu groß und für die HFH schlecht zu kalkulieren.

Was man hier aber spürt... ein Fernstudium ist eben doch nicht immer ein surreales Erlebnis, sondern es bilden sich soziale Netzwerke, ob in den HFH- oder Fi-Foren sowie in den Studienzentren. Dies fördert die HFH durch die feste Semesterplanung. Absolventenfeiern, die dann am Ende nur am Datum der Zeugniserstellung festgemacht werden, werden dem nicht gerecht und bieten auch weniger Anreiz für eine Teilnahme.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja "rum" ist es für mich schon lange, der Grund das ganze abzuschließen und zu begraben fällt bei mir flach.

Leider ist der Termin auch nicht sonderlich geschickt für mich - wir fahren nämlich zu Pfingsten also knapp 3,5 Wochen später eh in Urlaub, darum hatte ich mir nur das WE freigehalten.

Fahren wäre zwar kostenlos (Dienstwagen), aber mit Kind nicht so schick ... und Zug/Flug kommts aufs gleiche heraus. Kind daheim lassen finde ich doof - da ich unter der Woche oft genug auf Achse bin.

Eigentlich schade, dass die große Fi.de-Sause nicht stattfindet - und somit lockt mich die Veranstaltung einfach nicht mehr. Als gütlichen Vorschlag für meine Familie würde ich dann eher im Sommerurlaub mal einen HH-Trip einlegen ... nicht unbedingt übers WE wenn alle Züge und Flüge nochmal teurer sind und die Hotels sich einen Touristenbonus holen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung