Springe zum Inhalt

Blog Belli

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    52
  • Kommentare
    117
  • Aufrufe
    12.016

100%iges (Fern)Studiumswochenende

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Belli

92 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

vorab die Klausurergebnisse: CT und BuB sind bestanden!

Es ist wirklich ein gutes Gefühl das kleine Laufmännchen etwas weiter nach vorne zu setzen :001_wub:

Am Wochenende hat die IUBH zum ersten Mal einen Präsenztag für uns Fernstudenten angeboten. Das Programm ist Freitag Abend mit einem „Get Together“ gestartet (zu der Zeit war ich gerade noch auf dem Weg nach Bad Honnef) und ging aber eigentlich erst Samstag so richtig los. Nach einer kurzen Begrüßung ging es in den Hörsaal zu einem Vortrag über value-based Leadership. Ich fand diesen wirklich super interessant und hätte gerne noch mehr darüber gehört. Anschließend gab es eine Führung über den Campus, eine ehemalige Klosterschule mit Einblick in den Bischofssaal, die Mensa, die Unterrichtsräume und sogar die Studentenwohnungen. Nach einem Workshop zum Thema „Gemeinsam lernen“, der sich natürlich sehr schnell in die Richtung erweitert hat, was wir Studenten gerne anders oder verbessert hätten.

Nach einem Stück Kuchen und Kaffee ging es zu weiteren Workshops bezüglich Lernen und Innovation weiter und endete in einer Gruppenarbeit, wo ein Produkt mit einer Problemlösung in einem maximal 2-minütigen Video dargestellt werden soll. Daneben war die einzige Vorgabe das Ganze in 2 Stunden zu schaffen. Meiner Meinung nach war diese Aufgabe nach einem so schon vollen Tagesprogramm etwas mächtig.

Nach dem Abendessen gab es dann noch einen „Karrierevortrag“ von einem ehemaligen IUBH-Präsenzstudenten. Anschließend wurden die gedrehten Videos angesehen und ein Gewinnerteam gewählt. Zu der Zeit war ich aber schon auf abenteuerlicher Schneefahrt heimwärts. Heute Vormittag war dann noch eine Stadtrundfahrt in Bonn im Programm.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich es – obwohl es zeit- und kostenintensiv (bezogen auf Hinfahrt und Hotel) war – das Treffen echt gut fand. Endlich mal die Menschen hinter den Namen kennen zu lernen, sich mit allen anderen austauschen zu können, Kontakte zu knüpfen und mit allen gemeinsam über das Studium zu reden… Für das nächste Treffen würde ich mir jedoch ein etwas abgespeckteres Programm wünschen, wo vielleicht auch etwas mehr Zeit für solche Vorträge wie den ersten eingeplant wird. Aber ich denke mal, dass von Seiten der IUBH auch noch ein Feedbackbogen dazu kommen wird ;o)

So, jetzt muss ich mich aber mal wieder um DL und Mathe kümmern… Denn noch steht mein Plan DL im März und Mathe im April zu schreiben.

Euch einen schönen Sonntag!!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung