Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    6.938

Zahlenspielereien

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

50 Aufrufe

Heute habe ich bereits meine Hausarbeit in Entwicklungspsychologie zurückerhalten - Abgabetermin war am 21.2., also vor vier Tagen!

Die Note ist wiederum ein B - also 78%! Das ist fast unglaublich, weil ich diese Arbeit mit deutlich weniger Aufwand geschrieben habe als die davor.

Die Note war mit einem ausführlichen Feedback versehen. Meine Tutorin hat sehr genau angemerkt, wo ich mich auf bestimmte (andere/weitere) Artikel hätte beziehen sollen, was zu wenig ausgeführt ist, wo ich deutlicher Stellung hätte beziehen müssen. Das ist super und ausserdem natürlich sehr nützlich für weitere Assignments.

Natürlich habe ich sofort einige Zahlenspielereien vorgenommen: Auf der Modul-Homepage gibt es einen nützlichen Assessment-Calculator, bei dem man sich ausrechnen lassen kann, welche Noten man in den folgenden Assignments noch erreichen muss, um das Modul zu bestehen. Das erfreuliche Ergebis: Ich kann mir notfalls in der Studie 15% und in der letzten Arbeit 0% erlauben. :)

Allerdings machen die Assignments nur die Hälfte der Gesamtnote aus. Die Schlussarbeit ist die andere Hälfte und diese baut wiederum auf der Studie, die wir durchführen, auf.

Trotzdem: alles in allem sehr erfreulich und ich fühle mich im Hinblick auf die folgenden Wochen und Monate etwas entspannter.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Klasse, dass sich die Tutorin so viel Mühe gemacht hat. Ich finde, dadurch zeichnet sich ein Fernstudium neben guten Materialien besonders aus.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde es immer sehr schön gute Rückmeldungen für Hausarbeiten zu erhalten. Das sagt viel mehr aus als eine Note. Eine 2 kann deshalb eine 2 sein, weil man nicht gründlich genug gearbeitet hat und XY nicht gut war - oder auch einfach nur deshalb, weil der Dozent gerne mehr von Thema Z drin gehabt hätte, was man selbst für gar nicht relevant hält. Für Klausuren sind Noten ja noch irgendwie hilfreich, aber bei Hausarbeiten verlieren sie ziemlich an Nützlichkeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung