Blog AGalbreath

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    12
  • Aufrufe
    685

Exkurs: Wie Ihr eurer Ipad/ euren PC "studierfähig" macht.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
AGalbreath

187 Aufrufe

Ich habe vor ein paar Tagen zum Studium an der IUBH eine Ipad erhalten. Nun möchte ich Erzählen, was ich mit meinem PC gemacht habe , um einfacher "fernzustudieren".:)

Das A&O ist es zunächst einmal, einen Über-Ordner anzulegen, in denen Ihr alle Dokumente zum Studium sammelt, damit auch nichts im Chaos verloren gehen kann. Dazu könnt ihr euch mehrere Unterordner anlegen (z.B. Klausurvorbereitung, Studienskripte etc ).

Zusätzlich empfehle ich es auch noch sehr, eine externe Datensicherung in Form von Festplatten, USB-Sticks oder einer ICloud zu verwenden. Soweit so gut.

Danach würde ich mir euren Internet Explorer vorknöpfen. Darin solltet ihr euch Lesezeichen oder Favoriten mit eurer Lernplattform und eurem E-Mail-Account speichern, sodass ihr schneller darauf zugreifen könnt.

Speziell beim Ipad gibt es eine App, die I Tunes U heißt, mit der ihr beispielsweise bei der IUBH Videovorträge herunterladen und immer wieder ansehen könnt.

Es ist fast so wie ein virtuelles Regal, in dem eure Schulbücher drin stehen.

Natürlich braucht ihr vor allem ein vernünftiges Textverarbeitungsprogramm wie Windows Word oder Open Office oder Pages und Textilus bei Mac. Ich würde euch zu den kostenpflichtigen Textverarbeitungsprogrammen raten, da die Features doch sehr "lebensnotwendig" sind.

Wenn ihr ein Ipad oder Tablet besitzt, könnt ihr euch auch euren E-Mailaccount einrichten, sodass ihr auf dem Gerät, sowie dies auf Smartphones auch schon funktioniert, ein Signal erhaltet, wenn es neue Nachrichten gibt.:rolleyes:

Soweit erstmal dieser kleine Exkurs, das meiste habt ihr sicherlich schon gewusst, aber ich hoffe, ich konnte euch ein paar nützliche Tipps und Anregungen geben.:)

Eure Alisha


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?