Mit der SGD zum Abitur

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    33
  • Aufrufe
    435

Vergleich

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sarah2306

97 Aufrufe

Guten Morgen.

Nachdem ich nochmal die 3 Anbieter gesichtet habe, habe ich mal zum Vergleich, ein paar Fotos gemacht.

Vorab: Natürlich sind alle 3 Unterlagen sehr ähnlich. Es sind halt die kleinen, feinen Unterschiede die die Entscheidung erleichtern ;) Ich mache das mal nach Platz 3-2-1

blogentry-23087-144309787308_thumb.jpg

Die AKAD:

Das Paket war recht übersichtlich. Die Hefte links sind alles Spanisch, die rechts sind alle Deutsch. Ein Mathe Heft, ein Englisch Heft und der Leitfaden.

+Die Menge macht den Eindruck das es locker machbar ist in 3 Monaten alles zu schaffen, wenn da nicht soooooo viel Spanisch wäre ;)

+Ein NEUER Anbieter , der nicht zur Klett Gruppe gehört...Für mich eigentlich ein Grund den kleinen zu Unterstützen.

- Deutlich teurer als die die anderen Anbieter

-Mit dem Anschreiben usw ( nur die Hefte nicht!!! ) wirkt es viel unprofessioneller.

- Der Campus ist unübersichtlich und leer ( klar, der Kurs ist ja noch nicht lang dabei ).

-So doof es klingen mag, aber mir gefällt auch die Haptik nicht.

blogentry-23087-144309787353_thumb.jpg

Hamburg / ILS

Das Paket ist sehr sehr groß. Es ist Englisch dabei, Deutsch , Mathe, Chemie, Physik und natürlich der Leitfaden usw.

+Ich kann mir viele Fächer ansehen, den Aufbau und den Ablauf, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

+ganz klar die 2 Prüfungstermine

+man merkt das der Anbieter lange dabei ist

-die 2. Fremdsprache ist nicht dabei ( und auch nicht recht flexibel bezüglich der Unterlagen )

-Das Mathe Heft! So doof das klingen mag, aber es gibt eine mini Ansprache und dann geht es sofort ohne groß bla bla zur Menge....( klingt jetzt doof,aber Ihr wisst nachher warum ich das so schreibe *gg* )

blogentry-23087-144309787397_thumb.jpg

Die SGD

Die Paketgröße war so ein Mittelding, nicht zu groß und nicht zu kein :) Aber weniger Fächer.

+Mathe,das Heft macht am Anfang erstmal Mut. Eine sehr nette Ansprache, ich habe mich gefühlt als wenn sie mich Persönlich ansprechen. ( Ich habe sooo Angst vor Mathe, und genau darauf geht die SGD ein und macht MUT )

+Ich habe sowohl Spanisch als auch Latein bekommen.

+Es gibt eine Liste mit Telefonnummern auf der jeder Lehrer zu jedem Fach steht!

+Hr. Sexauer, der sehr nett war und mir Mut für Latein gemacht hat

-hmm das ist schwer, aber für mich ist der größte Minuspunkt das halt noch kein Chemie, Bio oder so zum "reinschnuppern" war.

Für mich steht jetzt ganz klar die SGD fest, da ist mein Bauchgefühl am besten. Ich habe auch das Gefühl das viel mehr bei der SGD ihr Abitur machen als bei den anderen beiden. Wie gesagt, im großen und ganzen sind alle 3 sehr ähnlich. Ich denke auch das die AKAD noch etwas verändern muss. Es wirkte wirklich sehr unprofessionell. Wenn ich sooooo viel Geld Investieren möchte, kann ich erwarten nicht verschmierte Unterlagen zu bekommen.

Apropos der Kosten, ich habe sowohl bei der SGD als auch in Hamburg ohne Probleme 15% bekommen.

Die AKAD hatte zur Einführung eh 15 % Rabatt, war aber dennoch teurer.

So, und jetzt werde ich mein Mathe durcharbeiten *gg*


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Hallo,

ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!

LG Jenny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Rumpelstilz

Geschrieben

Ein Stück Bauchgefühl wird bei so einer Entscheidung immer dabeibleiben. Dazu kommt, auch wenn du dich bei jedem Anbietere ein wenig einarbeiten würdest, dass die Unterlagen ja auch variieren. Will sagen, machst du bei jedem probeweise eine Woche Mathe und die einen Hefte sind verständlicher als die anderen, dann muss das ja nicht heissen, dass es für Sprachen, Chemie und Geschichte auch so ist.

Wegen Mathe: Ich glaube, man kann da als Erwachsener strukturierter drangehen als als Jugendlicher. Nicht, dass man es unbedingt leichter versteht. Aber meist kann man eher das "grosse Ganze" im Blick behalten. Und die Motivation ist auch eine andere.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich weiß auch nicht wie das jetzt bei der ILS ist, aber nach dem erfolgreichen Versuch der SGD mit der Audiokonferenz in Mathe wird dieser jetzt monatlich durchgeführt. Vielleicht hilft dir das ja auch weiter ;) Also ich war begeistert davon.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?