Blog Goewyn

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    208
  • Aufrufe
    4.403

Wetterkapriolen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Goewyn

70 Aufrufe

Perfekte Stress-Mischung für morgen früh: Klausur und ein noch nicht recht vorhersehbares Wetter. Zwar ist heute (zumindest für meinen Arbeitsweg) das Wetter- und Verkehrschaos ausgeblieben, es bleibt aber das bange Warten, ob es für morgen früh so bleibt... Kratzen werde ich so oder so müssen - aber wie sind die Verkehrsverhältnisse oder streikt gar im worst case der Wagen? Naja, werde für die morgige Fahrt einfach 50% mehr Fahrtzeit einplanen. Schade, dass morgen noch eine Präsenz auf dem Programm steht, sonst hätte ich die Klausur im näher gelegenen SZ Essen geschrieben.

Für die Klausur (Grundlagen Wirtschaftsinformatik I) bleiben mir gemischte Gefühle, weil vor allem die ersten beiden allgemeinen Studienbriefe so viele Details beinhalten, die kann ich mir gar nicht alle merken. Ich hoffe daher darauf, dass genau die drankommen, wo ich was zu weiß oder wo ich mir zumindest was Brauchbares aus den Fingern saugen kann. Die Altklausuren geben ein paar Tendenzen, die Themen habe ich mir gerade noch mal genau angesehen - aber eine Garantie für morgen ist das natürlich nicht. Die Datenbankthemen hingegen sitzen eigentlich ganz gut, ebenso die Umrechnungsgeschichten (Dezimal, Dual, Hexadezimal). Diese drei Bereiche dürften, sollten sie wie bisher in der Klausur auftauchen, denn auch schon mal für mich die halbe Miete sein. Den Rest kann ich wie gesagt nur schwer einschätzen, daher schiebe ich zz zwar keine Panik (wie bei KLR) fühle mich aber auch nicht so gut vorbereitet, wie ich es gerne hätte.

Überhaupt hatte ich in den letzten zwei Wochen eine innere Distanz zu dieser Klausurvorbereitung wie bei keiner der drei anderen Klausuren vorher. Hatte ich wichtigere Dinge im Kopf? Routine? Ermüdungserscheinung? Auch musste ich feststellen, dass diese Klausur für mich ähnlich kritisch ist, wie es schon BUJ war, denn im nächsten Semester fiele sie mit einer Klausur aus dem 4. Semester zusammen... das ist ja schon bei BUJ so meine persönliche Horrorvorstellung gewesen: die Klausur aus irgendeinem Grund versemmeln und dadurch im nächsten Jahr eine andere Klausur in ein ohnehin vollgepacktes 5. Semester schieben müssen. Aber ich halte mich dazu an, mir um so was erst Gedanken zu machen, wenn der Fall tatsächlich eintreten sollte, sonst mache ich mich nur unnötig verrückt.

Naja, bin jedenfalls froh, wenn ich die Kombination Wetter und Klausur morgen gut überstehe.

Zum Nikolaus steht dann "nur" noch Mathe an. Zumindest muss ich da nichts bis wenig auswendig lernen...:) Morgen gibt's dazu auch noch die letzte Präsenz.

Wie beim letzten Mal melde ich mich morgen mal kurz, wie es gelaufen ist. Falls noch jemand morgen Klausur hat: viel Erfolg!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Wie versprochen ein kurzes Statement zur Klausur: Erschien mir recht einfach, kaum neue Aufgabenthemen (war ich aber auch nicht traurig drum...)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?