Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    101
  • Kommentare
    260
  • Aufrufe
    2.773

Masterthesis - Checked!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schmido

105 Aufrufe

Geschafft, erleichtert. Die digitale Version der Masterthesis ist fertig gestellt. Vor dem Druck habe ich sie nochmal an den Betreuer gesendet - sicher ist sicher :D Sollte ein positives Feedback kommen, wird sie morgen/Freitag gedruckt und dann gehts ab zum Binden....

Noch spüre ich den Lastabfall noch nicht ;) Vrmtl. erst, wenn die Arbeit tatsächlich weg ist....

Da noch Kleinigkeiten zu tun sind und die Arbeit noch nicht abgegeben ist, bleibt der Status weiterhin in Bearbeitung.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


10 Kommentare


Minimale Änderung an der Thesis....FERTIG....heute Abend wird gedruckt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch!

Eine Frage noch: wen meinst du mit "Betreuer"? Den Prof, der die Arbeit dann korrigiert?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine Frage noch: wen meinst du mit "Betreuer"? Den Prof, der die Arbeit dann korrigiert?

Im Normalfall ist der Betreuer von der Hochschule auch der Erstkorrektor bei der WBH :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, war bei mir ja auch so. Aber ich finde es seltsam, dass dem Betreuer/Korrektor noch vor der Abgabefrist fertige Kapitel oder wie in diesem Fall die finale Version geschickt werden. Mal unabhängig von Schmido: was hat so eine Arbeit denn dann noch für eine Aussagekraft? Bzw. die Note? Wenn der Korrektor doch eh schon jedes Kapitel kennt und vielleicht sogar kommentiert hat, steht die Note doch quasi schon fest, oder? Eigentlich sollte gerade eine Master-Arbeit doch zeigen, dass man SELBSTSTÄNDIG wissenschaftlich arbeiten kann.

Bei uns (im Bachelor) wurde mit dem Betreuer nur die endgültige Themenformulierung und (wenn man Glück hatte) vielleicht noch die Gliederung besprochen. Wenn jemand fertige Abschnitte oder Kapitel eingeschickt hat, kamen die postwendend wieder zurück - mit Schleife drum! Ansonsten könnte der Prof doch jedem pauschal eine 1,0 oder 1,3 geben, weil er die Arbeit ja quasi in korrigierter Form bekommt. Ich finde, das ist ein sehr schwieriges, heikles Thema! Hier auf Fi.de liest man das ja häufiger, aber ich dachte dabei bisher immer an "Betreuer" aus einem Unternehmen und "Korrektor" von der Hochschule... Da brauche ich mich über meine 2er in Hausarbeiten ja nicht mehr wundern... :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Aber ich finde es seltsam, dass dem Betreuer/Korrektor noch vor der Abgabefrist fertige Kapitel oder wie in diesem Fall die finale Version geschickt werden.

Finde ich auch eher ungewöhnlich - aber der Betreuer wird wohl auch kaum die ganze Arbeit dann schon vorab lesen, sondern allenfalls nochmal über die endgültige Gliederung und die Formalien schauen und kann dazu vielleicht noch ein letztes Feedback geben, wenn ihm etwas auffällt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir hat es der Betreuer angeboten - von daher nehme ich das gerne wahr. Allerdings war dies eher informativ für ihn und inhaltlich wurden so gut wie keine Tipps gegeben, eher, ob die Formalien eingehalten werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

sorry wenn mein Post oben irgendwie böse klang oder so. Ich fand das nur immer seltsam, wenn fast fertige Arbeiten an den Korrektor verschickt wurden. Bei Formalien ist das ja was anderes... Wir haben auch immer Antworten bekommen, wenn wir konkrete Fragen hatten. Aber auf die Idee, meine Texte zu verschicken, bin ich nie gekommen. Vielleicht sollte ich das in Zukunft auch so machen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Meiner hatte meine BA damals auch vor dem Druck noch mal eingefordert (oder es angeboten). Hatte noch eine Anmerkung und fertig.

Und natürlich hatte ich das damals angenommen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?