• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.601

Motzblog

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

59 Aufrufe

Ja, ich bin gerade richtig, richtig genervt! Es kommt schon wieder so vieles zusammen!

Die eine Mannschaft, bei der ich nächste Woche zum Probetraining kommen sollte, hat sich heute gemeldet. Sie haben sich schon für einen anderen Trainer entschieden, ich brauche also nicht mehr zu kommen.

Dann stand ja noch ein kleiner Nebenverdienst als Onlineredakteurin im Raum: leider wurde für die mir angebotenen Ligen jemand anderes gefunden, der direkt aus der fraglichen Region kommt.

Und (diesmal ein reines Frauenproblem): die 20kg, die ich während meines Bachelors angesammelt habe, nerven mich jeden Tag mehr!

Meine Finanzierung kann ich damit (mal wieder) über den Haufen werfen. Zwar sind noch zwei Bewerbungen offen (einmal Marketing bei einem Fußballverein und einmal als Verkäuferin+Management-Trainee bei einem Sportartikelhersteller), allerdings mache ich mir bei beiden Jobs keine allzugroßen Hoffnungen. Irgendwas scheint hier jedenfalls gewaltig schief zu laufen!

Wird Zeit dass der Master beginnt - vielleicht lenkt mich das Lernen und erfolgreiche Prüfungen von dem ganzen Schlamassel ab. :cursing:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Oh nein....das ist ärgerlich. :(

Drücke dir ganz fest die Daumen. Hoffentlich haben wir Beide bald was zu feiern

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Steh auf und weiter gehts :) Sieh es als Wettkampf. Vielleicht hilft es dir :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nicht unterkriegen lassen, auch wenn es schwer fällt. Vieleicht wartet ja schon hinter der nächsten Ecke dein Traumjob..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist übel, das ist mühsam. Trotzdem: nicht aufgeben!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Lass dich nicht unterkriegen, dass wird schon, gut Ding braucht Weile !!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?