Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    50
  • Kommentare
    146
  • Aufrufe
    4.707

interner Jobwechsel und andere "Neuigkeiten"

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MarcoNellessen

181 Aufrufe

Es ist schon wieder viel zu lange her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Was gibt es Neues?

Seit 01.04 habe ich intern den Bereich gewechselt und übernehme nun neue Aufgaben. Ich schimpfe mich nun "Channel Manager Referral Sals". Künftig werde ich verstärkt interne Projekte treiben und bin mit verantwortlich für das Empfehlungsgechäft der 1&1.

Was ist bzgl. des Studiums geschehen?

Im ersten Quartal konnte ich ordentlich Credits einfahren. Die grünen Balken im OnlineCampus sehen richtig gut aus. Das Zwischenzeugnis rückt immer näher. Allerdings hänge ich immernoch gut 6 Monate hinter dem eigentlichen Zeitplan. Letzten Freitag habe ich die SPMT PA abgeschickt. Ich bin mal gespannt welche Note es wird.

Als nächstes steht wohl Orga und Diversity auf dem Plan. WiRe werde ich noch eine Weile vor mir her schieben. Dafür brauche ich einen düsteren Wintermonat ;) Nach Orga rückt dann PEMA in den Fokus. Somit hätte ich alle erforderlichen Vorleistungen für das Auslandseminar abgehakt und könnte dann auch entsprechend planen.

Hier schwanke ich immernoch zwischen Boston und Kolding. Mal sehen, was mein Arbeitgeber dazu dann nächstes Jahr sagt. Ich habe sogar 4 bezahlte Sonderurlaubstage (unabhängig vom Bildungsurlaub) für das Studium bekommen. :thumbup:

Und die beiden letzten wirklichen Brocken werden wohl Change und UNFÜ. WIPSY ist vom Umfang her zwar auch eines der größeren Module, aber da freue ich mich irgendwie drauf, da es da in die Spezialisierungen geht.

Achja und nebenbei versuche ich dieses Jahr noch ordentlich Kilometer mit dem Fahrrad abzuspulen. Letztes Jahr hatte ich knapp 780km. Dieses jahr habe ich trotz des langen Winters bis jetzt schon 210km. Alles nicht viel, aber für's Mountainbike (und nicht Rennrad) und neben Studium und Job schon OK. :rolleyes:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Das hört sich ja so an, als ob Ihr Arbeitgeber

1. das mit dem Studium richtig gut findet und

2. an Entwicklungpotenzial bei Ihnen glaubt.

Das mit dem düsteren Wintermonat, das habe ich jetzt allerdings überlesen!!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung