Springe zum Inhalt

Blog Fernabi2013

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    84
  • Kommentare
    525
  • Aufrufe
    3.124

Praxisphase DEB und sonstiges

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fernabi2013

63 Aufrufe

So, erst das sonstige..

Bin mal wieder krank, aber gerade Medigedopt, und daher etwas fitter, also schreib ich mal.

In der Fachschule ist es mal so mal so. Ich hatte gute Noten, 1er, aber auch schlechte. Aber in Mathe, Himmelseidank, kommt gerade Zins, Zinsenszins und bald Rente (hoffentlich ist das nicht doch noch schwer), und solche Dinge. Formeln...es klappt, ich verstehe was, ich verrenke nicht mein Hirn um doch nix zu kapieren, es ist fast schon zu leicht um wahr zu sein! Also wir haben diese Formeln: Kn und K0 nicht kip. Leider ist der Lehrer der Meinung, da das ja so leicht sei, bräuchten wir uns damit nicht weiter zu befassen, sei ja langweilig.

Ich hatte ein doofes Erlebnis mit der Klasse. Ich habe 2x nicht an einem Klassenausflug (Firma angucken, Gericht) teilgenommen, da ich ahnte, dass es lauftechnisch schwierig wird und ich hinterherdackeln darf, was ich nicht wollte.Die Lehrerin meinte, ach die nehmen rücksicht und denk an Klassengemeinschaft, bla. Ooook. Bin nun also mit, als wir zu unserem Projekt fuhren. Tja, dreimal dürft ihr raten, wer natürlich keinerlei Rücksicht nahm und wer meilenweit hinterdackelte, auf dem Rückweg sogar alleine die heimfahrt mit der Bahn antreten durfte. Am nächsten Tag tat es zwar einzelnen leid, aber eines weiß ich: Egal was, ich werde nicht mehr mit dabei sein. Nein.

Klar ist es blöd, auf jemand langsamen Rücksicht zu nehmen. Aber was würden die sich wohl wünschen, wenn sie mal einen Unfall hätten und dann nicht mehr mithalten können???? Aber sie lachen ja auch verächtlich über die sog. Eibeschüler, Jugendliche, die aus Kriegsgebieten kommen, oft ohne Eltern, und ca. 1-2 Jahre erst in Deutschland sind und hier an der Schule versurchen, nen Abschluss zu kriegen. Nur weil sie kein Deutsch können heißt es ja nicht, dass sie dumm sind. Und wenn, man lacht einfach nicht darüber. Teils sind die außerdem total traumatisiert, hat mir mal eine Lehrerin erzählt.

Ich sag ja, es ist ein Himmelweiter Unterschied, ob man eine kaufmännische Klasse ist oder eine sozialberufliche.

Gute Überleitung zur Präsenphase.

Die fand ja wieder von Freitag bis Sonntag statt. Leider kam ich, wie immer irgendwie, vieeeel zu spät. ICE hatte erst 10, dann 20....70Min Verspätung, bis es hieß, er fällt aus. Ich hab dann meine Fahrkarte von der Zugbindung befreien lassen und konnte mit dem EC runterfahren, aber das dauerte ja auch noch.

Es war wieder sehr schön und herzlich, die anderen TN zu treffen, plus dozenten. Eine neue fürunszuständige gabs auch, die bisherige ist kurzfristig irgendwie für immer weg.

Da z.Bsp. darstellendes Spiel dran kam, mussten wir Theater spielen, Pantomime, Warmupspiele machen, etc..puuuuuuh. Nicht so mein Ding, hab mich aber tapfer geschlagen und wende evtl. das Standbild mal in der VHS an *fg*

Bissle blöd war, dass wir direkt am Freitag, wo fast alle anreisten und dementsprechend um 16 Uhr total ko waren, einen Leistungsnachweis hatten. Eine Art Klausur/ausarbeitung, von Kram den die Dozentin an die Wand warf und meinte, wir müssten nicht mitschreiben, sie stellt es in Moodle..seeeeehr lustig.Die Note weiß ich noch nicht.

Am Samstag war nun tatsächlich mikroskopieren dran, und genau das, was ich schon ahnte.....eine Zwiebel!!!!! Es stand so dermaßen, uaaaaah. Wir mussten ein Zwiebelstückchen rausritzen, mit einer Rasierklinge. und das dann angucken und dann abmalen. Ich übersah zunächst, dass das Mikroskop nur mit Strom geht :lol: Und dann hatte meine Zwiebel nicht mal Zellkerne, auch die Dozentin sah keine. Pf. Naja, nun weiß ich also, wie eine Zwiebel unterm Mikroskop aussieht. Aber ist auch nicht viel anders als ohne. Die Note weiß ich auch noch nicht.

Danach war wieder theaterkram.

Am Sonntag hatten wir eine megakurzeinführung von einer halbstummen Dozentin (Stimme fast weg), in Powerpoint. Mussten dann auch prompt eine Präsentation machen. Also ok,...ich hab bei ihr mehr gelernt als in fast 1 Jahr EDV-Unterricht bei meinem Fachschullehrer....Ich kann jetzt sogar Cliparts verändern! ha! vorher wusste ich nichtmal, dass man sowas tun kann, kam nicht mal auf die Idee.Das gab eine 2+.

Danach war das thema Eltergespräche usw. dran...teils mit rollenverteilung. Ich war die Mama, die zum Gespräch sollte (in eine Kita) und nicht vom Handy lassen konnte. War irgendwie schwierig....ist nämlich gar nicht meine Art.

Wir hatten mal wieder die 4 Ohren, den Watzlawick, den die dozentin nicht wirklich aussprechen konnte...wie eine Eskalation entsteht...war eigentlich schon Interessant. Und keeeein Leistungsnachweis.

Ach ja, in Darstellendes Spiel war ein Nachweis, wir mussten in einer Gruppe ein theaterpädagogisches Projekt entwickeln. Lieg gut, naja, ok die Note weiß ich noch nicht.

Komisch ist immer, dort klappt die Gruppenarbeit immer recht gut, aber in der Fachschule...oh Schreck.

Am Freitag haben wir überzogen, also konnte ich nicht ins Planetarium (zu)...am Samstag war ich bei meiner Großmutter (90 und lebt noch in der eigenen Wohnung), und am Sonntag war ich 30Min auf dem Frühlingsfest, aber immerhin! (da Heimat war mir das wichtig...wohne ja derzeit nicht dort).

Es wird immer noch diskutiert ob meine unterrichtende Tätigkeit als Praxisstunden angerechnet werden kann.....*seufz*

Aber ich bewerb mich jetzt auch fleissig um Jobs ab dem Herbst, ,mal sehen.....wenn sich nix ergibt hab ich ja noch die Schule, ergibt sich was, prima.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

ich bin rückgemeldet, aber habe dieses Mal keinen Kurs belegt, weil 3 Sachen dann doch etwas zu viel ist, muss ja auch noch Unterrichte vorbereiten (2 Kurse derzeit), Nachhilfe, Nachhilfeschule, (fiese) Klausuren (wobei mir einfällt, am Dienstag steht ja was an...Steuerrecht. Diesmal: Steuererklärung für Einkommen aus nichtselbstständiger Tätigkeit. Wir kriegen Fälle und müssen per Hand dann ausrechnen, wieviel der Mensch dann tatsächlich einnimmt oder so ähnlich....gemixt mit Rewe, würgs...Mal sehn. Ich hoffe, meine Birne wird bis dahin, also Dienstag wieder klar, bzw. dass ich am We lernen kann...

Ich warte dann ab, was sich bezüglich 2. Jahr tut, ob ich richtig arbeite, oder ob ich echt das 2. Jahr mache. Mich wurmt an der Fachhschule, die hatten ja fürs Fachabi auch Englisch angeboten, mitgrund warum ich mich angemeldet hab..tja, es gibt keine Lehrer dafür, daher muss man nun Mathe machen, aber immerhin, ohne Prüfung, man braucht nur eine 4. Maaaaaan, mich nervt es, nur wegen bissle mehr Mathe hab ich mein Fachabi nicht. Nichtmal ein naturwissenschaftl. Fach brauchen wir! Ok, dafür haben wir ja wie am Wirtschaftsgymnasium den Rest. Aber trotzdem. Na mal sehen...

Unimässig steht ja M2 an, was wirklich wichtig wäre, ansonsten würd ich ja gernde dieses Kuwimodul machen....aber die Zeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Juhu, ich habe meine Zwiebelnote bekommen! *g* ich habe für mein zeichnerisches Kunstwerk (ich hatte echt Probleme, malerisch zu übertragen was ich da komisches im Mikroskop mit einem Auge sehe - kann nicht mit zugleich gucken bzw. dann ein Bild erhalten, anstatt 2 - auf ein Papier zu übertragen.Obendrein hatte ja, laut Lehrerin, mein zwiebelstückchen leider nichtmal nen zellkern). Jedenfalls, ich habe eine 2. Ich habe dieses Mal in allen Sachen, also Referate, Powerpointpräsentation, Schreibkram, Vorträge, etc. eine 2 bekommen *freu*. Ist bei mir immer so, ich bin bei diesen Praxissachen immer gut, nur bei den Eas schwanke ich dann zwischen 1 und sogar der 5, tja. Aber das ist ja irgendwie auch anders, und vor allem in den ersten Eas wusste man ja nie, wer wie korrigiert, und so. Na weiß ma nimmer noch nicht wirklich, da viele Lernfelder und somit viele Dozenten, und wir kennen die ja noch nichtmal , die meisten.Und leider sind sie einfach tatsächlich unterschiedlich in ihren Ansprüchen.

Momentan versuche ich, ein sommerferienpraktikum zu bekommen (aber viele wollen für so kurze Zeit gar niemanden, obwohl ich unvergütet will.....und zudem will ich halt nur 3-4 Wochen mit ca. 4h am Tag, evtl. nur 4x die Woche, ich muss es ja körperlich schaffen und brauch ja auch etwas Erholung).

Bin nämlich schon wieder seit nun 3 Wochen krank, bzw. nun in Erholung.Puh. uuund ich habe Bewerbungen für richtige Jobs rausgeschickt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung