Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    42
  • Kommentare
    95
  • Aufrufe
    1.641

Das Seminar INF01

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ahanit

66 Aufrufe

Nachem ich mich gestern so über die Parkplatzsituation geärgert habe, möcht ich heut doch mal das Seminar selbst reflektieren

Der Dozent war lustig, sehr nett, etwas zerstreut und ließ sich leicht von einem Thema ablenken... war aber nciht so schlimm

An das Skript vom Prof, das uns ausgeteilt wurde hat er sich nciht die Bohne gehalten, dafür hat er sich ne Klausur geschnappt und ist mit uns durchgegangen worauf in den Klausuren wert gelegt wird.

Begriffserklärungen, Umrechnen und für die Komplexaufgaben eine Gruppenarbeit zum ER für eine Bibliothek und dann als Einzelaufgabe noch zwei Struktogramme (Ausrechnen Fibbonacchi und Umrechnen Dezimal in Binär)

Alles in allem hat es Spaß gemacht und hab das Gefühl ich hätt die Klausur auch gleich schreiben können.

Meine Vorbereitung war mehr als ausreichend, es saßen in dem Seminar auch Leute die noch gar nicht in die Hefte geschaut hatten oder noch nciht alle durch hatten. Und die Wenigsten haben sich mit den Onlineübungen vertraut gemacht.

Ausserdem wußte niemand das man sich Beispielklausuren runterladen kann und über ein AKAD Fernstudenten Forum die Klausurthemen der letzen Klausuren zusammensuchen kann. Entsprechend waren für mich manche Aufgaben ein alter Hut, während die meisten anderen neue Ufer erreichten.

Also wenn der Dozent wieder ein Seminar macht, da geh ich gern wieder hin:)

Die Klausur hab ich für den 29.6. angesetzt, Die Klausur im Mai kann ich nicht machen, an dem Tag hab ich Tagschicht....

Ich werd für INF vor allem für die Begriffserklärungen noch Karteikarten zum Lernen schreiben und ansonsten mich nun der Physik und dem C++ widmen.

Das erste Physikheft, ist übrigens schon mal sehr schön geschrieben, mit vielen Bildern aufgelockert, nicht so Trocken wie die INF Hefte. Wenn die anderen Physikhefte auch so sind, dann wird das lernen eine Freude.

Für c++ hab ich noch nciht in die Hefte geschaut, da wurde mir schon mehrfach gesagt das die schlecht sein sollen, also hab ich mir neben dem was ich eh daheim hab noch "Schrödinger programmiert C++" geholt, das ist schön aufbereitet, Bunt und locker Flockig geschrieben. Es macht Spaß darin zu lesen... Die Hefte von AKAd werd ich dann wohl eher nur für die Kontrollfragen benutzen, um die Fragenstellung zu betrachten.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung