• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.734

Assessmentcenter Stipendium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

60 Aufrufe

Gestern Abend kam ein Anruf, dass ich zum Assessmentcenter des VSD-Stipendiums eingeladen wurde. Der VSD ist der Berufsverband Deutscher Sportökonomen/-manager, bei dem ich während meines MBAs Mitglied sein werde. Das Stipendium ist allein für diesen Studiengang ausgeschrieben, weswegen die Bewerberzahl vermutlich zwischen 15 und 30 Studenten liegen dürfte. Davon werden pro Semester 3 bis 4 Studenten ausgewählt und zu einem Assessmentcenter nach Frankfurt am Main in den Gebäuden des DOSB eingeladen. Der Verband kann glaub ein Vollstipendium vergeben und das bei gleicher Eignung nach Belieben auf die Studenten aufteilen. Also z.B. bekäme einer 50% und zwei andere 30% und 20%, oder eben einer alles.

Nun ja, am morgigen Freitag ist es so weit! Ich werde morgens um 6 mit einem Fernlinienbus nach Frankfurt fahren (dauert zwar länger als mit der Bahn, aber ich zahle für Hin- und Rückfahrt nur 18€), und Abends gegen 19 Uhr wieder zurück.

Zu den Inhalten ist kaum etwas bekannt. Auf den Fotos vom letzten Jahr sieht man ein Programm, darauf steht etwas von "Selbstreflexion" und einer Gruppenarbeit als Podiumsdiskussion. Mehr konnte man nicht lesen. Aber es ist zumindest ein guter Anhaltspunkt. Heute werde ich mir den Verband und seinen Leitfaden nochmal genauer ansehen, außerdem ist letzte Woche in der ZEIT ein großer Artikel über Uli Hoeneß und seine Steuerhinterziehung, den werde ich ebenfalls lesen. Das Thema würde sich ja wunderbar für eine Diskussion eignen, oder?

Ich bin jedenfalls sehr aufgeregt und gespannt, was da auf mich zu kommt :) Das Assessment geht ca. bis 16Uhr, also kann ich mir auch noch ein wenig die Stadt ansehen...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


7 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Hallo sasa,

viel Erfolg wünsche ich dir. Schon alleine, dass du zum AC eingeladen bist, ist ja schon eine beachtliche Leistung. Ich bin gespannt, was du berichtest. Deine Überlegungen zur Vorbereitung machen ja durchaus Sinn.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Rumpelstilz

Geschrieben

Na, dann drücke ich mal wieder meine Daumen! Allein die Einladung ist ja schon eine Ehre/ein Verdienst, also gleich mal stolz und selbstbewusst hinfahren!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
eisenbahner

Geschrieben

Daumen drückend da sitze....ich hoffe du hast genug Vorlauf /Stauzeit eingeplant

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke meine Anreise ist gut geplant! Navi sagt von hier nach FFM sind es 2:30h Fahrt, der Bus fährt aber natürlich langsamer, vermutlich gute 3h. Geplant ist Abfahrt um 6 Uhr morgens, Ankunft um kurz nach 10 Uhr. Also rund 4h. So früh sollte es an einem Brückentag eigentlich noch ruhig sein, zumindest an Stuttgart bin ich vor dem Berufsverkehr vorbei. Vom Hauptbahnhof zum DOSB sind es dann noch 5km, mit der S-Bahn 20min, mit dem Taxi 10. Im Prinzip müsste es klappen. Es MUSS klappen. Finanziell kann ich mir die Bahnfahrt oder eine Übernachtung nicht leisten.

Ich bin in der Tat sehr stolz über die Einladung! Das ist schon einmal mehr, als ich erhofft habe. Irgendetwas muss dem Komitee an meiner Bewerbung gefallen zu haben. Vielleicht mein (für einen MBA ungewöhnlich) junges Alter? Oder mein fachgleiches Erststudium? Mein soziales Engagement in der Jugendarbeit? Meine Pläne mit der Sportentwicklungshilfe? Meine bisherige (sehr breit gefächerte) Berufserfahrung? Mein Ziel, später international zu arbeiten? Wahrscheinlich eine Mischung, aber das werde ich morgen schon herausfinden... Ich muss nur ruhig und entspannt bleiben, mein bestmögliches geben, einfach ich sein, und am Ende wird sich zeigen, ob es reicht. Im Volleyball nennen wir das die Eichhörnchen-Taktik: einen Punkt nach dem anderen (aus-)spielen, und am Ende gucken, was dabei rauskommt. Damit haben meine kleinen Mädels schon so einige Favoriten geärgert, und das habe ich morgen auch vor :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Und vielen, vielen Dnak fürs Daumen drücken!!! Das wird garantiert helfen :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich denke auch, dass das zeitlich klappen sollte. Vielleicht ist es morgen sogar etwas leerer auf den Straßen wegen des Feiertags heute.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hoffe es! Das würde zumindest meine Nerven ein wenig schonen :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?