• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.423

auf dem Weg...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

53 Aufrufe

So, ich bin nun also auf dem Weg nach Frankfurt. Aufgestanden bin ich schon um halb 5 - unser Auto ist gerade in der Werkstatt, daher musste ich mit dem Zug nach Tübingen - und so früh fährt der eben nur einmal pro Stunde. Der Bus ist pünktlich losgefahren. Unterwegs kam dann die Überraschung: wir halten auch noch in Heilbronn und Heidelberg! Das erklärt zumindest die Fahrzeit von 4h. Jetzt sind wir kurz vor Heidelberg, also noch ca 1:20h Fahrt. Alles voll im Rahmen. Die Nervosität steigt mit jeder Minute, obwohl ich versuche, mich an Rumpelstilz' Ratschlag zu halten: Kopf hoch und positiv denken. Aber das ist leichter gesagt als getan ;-) in der Regel werde ich allerdings ruhiger, wenn so ein Termin dann endlich angefangen hat...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Mir geht es ähnlich. Bis ein paar Stunden vor einem wichtigen Termin bin ich ziemlich relaxed und dann werde ich immer hibbeliger. Aber sobald ich am Ort des Geschehens eingetroffen bin fällt alle Nervosität von mir ab und ich werde wieder ganz ruhig. Ich drück dir die Daumen und freue mich schon auf deinen Bericht!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Danke für deinen Live-Fahrbericht. Nochmals viel Erfolg - ich drücke dir die Daumen. Mir geht es auch meistens so, dass ich vor Prüfungssituationen recht aufgeregt bin und wenn es dann los geht ruhiger werde.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drücke auch die Daumen. Hoffentlich lohnt sich die Fahrt! Mit der Aufregung geht es mir genauso. Vor einem Termin ist es schlimm. Wenn es dann los geht ist es komplett weg.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Rumpelstilz

Geschrieben

Danke für den Livebericht! Daumen sind gedrückt, habe heute früh, als ich mit dem Lernen angefangen habe, an dich gedacht. Mir geht es auch so: Wenn es dann endlich anfängt, bin ich meist ruhiger. Das Warten ist schlimmer.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?