Springe zum Inhalt
  • Einträge
    75
  • Kommentare
    355
  • Aufrufe
    10.096

Akku aufgeladen - weiter geht's

Anmelden, um zu folgen  
ukyo

83 Aufrufe

Hallo,

ich melde mich mal wieder nach fast drei Wochen Blog-Abstinenz. Der Grund für die Abstinenz war ein sehr erfreulicher, nämlich mein Sommerurlaub. Wir waren für zwei Wochen an der Costa Brava und hatten gutes wenn auch nicht knall-heißes Wetter. Ich konnte richtig abschalten. Weder Arbeits- noch Studiums-Themen habe ich einen Platz im Gepäck eingeräumt oder hatten ihre Daseins-Berechtigung im Urlaub. Seit Mittwoch sind wir wieder zurück und am Donnerstag ging es direkt los mit dem neuen Stoff der nächsten beiden Module. Ich wollte ja bis Ende August eigentlich die B-Aufgaben für Englisch und für Grundlagen der objektorientierten Programmierung abgeschlossen haben.

Was soll ich sagen. Es geht sich ganz gut an. Bedingt durch den Urlaub und die Verständigung in den letzten beiden Wochen auf englisch, französisch und spanisch habe ich richtig Lust auf das Auffrischen der Englisch-Kenntnisse. Ich hatte zwar Englisch-LK im Gymnasium und ich denke ich würde die B-Aufgabe auch ohne die Bearbeitung der Studienhefte hinbekommen aber ich möchte die Chance nutzen um meine Englisch-Kenntnisse wieder etwas aufzufrischen. Immerhin ist das Abi nun bereits 14 Jahre her. Andere geben extra Geld für Kurse aus um ihre Englisch-Kenntnisse mal wieder aufzufrischen und bei mir ist es Teil des Studiums. Von daher nehme ich diese Auffrischung dankend mit.

Das andere Modul ist im Gegensatz zu Englisch und im Gegensatz zu den letzten beiden Klausurfächern so herrlich logisch und überhaupt nicht lernlastig. Das brauche ich jetzt mal wieder. Im ersten Studienheft der Grundlagen der Programmierung geht es um Algorithmen und die Erstellung von Struktogrammen und Prozeduren. Am Ende des dritten (von fünf) Kapiteln gibt es hier neun Aufgaben, anhand derer man feststellen kann ob man das Prinzip verstanden hat und diese bearbeite ich momentan gerade. Bei den ersten fünf hat es ganz gut hingehauen. Mal schauen wie die nächsten vier klappen. Für die Erstellung der Struktogramme habe ich mir dieses Programm heruntergeladen, auf das in dazugehörigen Lernforum im OnlineCampus verwiesen wurde. Das Erstellen der Struktogramme damit funktioniert im Großen und Ganzen auch wenn ich die eine oder andere Frage zu dem Programm habe. Mal sehen ob ich auf diese auch noch eine Antwort finde.

Was meinen Zeitplan für die B-Aufgaben angeht, denke ich dass ich mit der B-Aufgabe für Grundlagen der Programmierung wohl schon vor Ende August fertig werden könnte. Zumindest das erste Heft geht wie gesagt recht fix zum durcharbeiten. Bei Englisch weiß ich noch nicht so richtig ob der Stoff in zweieinhalb Monaten sinnvoll (!) durchzuarbeiten ist. Bei Sprachen ist es ja eher wichtig, dass man kleinere Lern-Portionen aber dafür regelmäßig und über einen größeren Zeitraum zu sich nimmt. Eventuell lasse ich mir bei Englisch etwas mehr Zeit und beginne dafür früher mit dem Durcharbeiten des Stoffs für die beiden Module, bei denen am Ende des dritten Semesters (Mitte November) je eine Klausur fällig ist.

Sodele ... das war es auch schon wieder von mir. Muss jetzt in die Küche und mit Grillvorbereitungen beginnen. Das gute Wetter muss man schließlich nutzen. :)

Gruß Dominic

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung