Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    42
  • Kommentare
    96
  • Aufrufe
    1.916

Streichung des Wochenendes aus dem kalender

Anmelden, um zu folgen  
Ahanit

94 Aufrufe

Ist mein aktueller und berechtigter Antrag... :blink::sneaky2:

Erst das Chaos mit der Bahn, dann das Chaos mit der Suche nach den AKAD Räumlichkeiten, und nachdem es gestern nun einigermaßen Glatt lief, heute morgen auf dem Weg zur Arbeit Unfall mit einem Reh

das Arme Vieh war sofort tot, ich habe Kopfweh nackenweh und ein wenig Übelkeit aber ansonsten hat es nur mein Auto Getroffen, Kotflügel, Nebelscheinwerfer, Blinker und Lüftungsgitter....

Nein das ist nicht mein Wochenende... und ich kann nicht mal Heim gehen, wir sind nur zu dritt, und das ist die Mindestzahl die da sein muß, wo also einen dritten Mann hernehmen wenn nciht stehlen... bliebe nur Anlage abstellen.....

Naja was solls... ich geh nachher in der Mittagspause auf die Werksärztliche und lass mir was gegen die Schmerzen und die Übelkeit geben und dann wird dsa heute schon gehen, morgen sind wir mehr, da kann ich dann wenn es nicht beser ist daheim bleiben....

Anmelden, um zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich dachte schon mein WE ist zum in die Tonne treten, aber du toppst das leider. :blink: Pass bitte mit deinen Verletzungen auf. Falls du eine Gehirnerschütterung kassiert hast, dann leg bitte ein paar Tage Ruhe ein. Die Alternative sind monatelange Leistungseinbußen, wenn man nicht auf den Arzt hört. Leider eine bittere Lektion, die ich mir selbst eingebrockt habe. Also, machs besser! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dein Pflichtbewusstsein gegenüber deinem Arbeitgeber in allen Ehren, aber bei der Gesundheit sollte man sehr vorsichtig sein, vor allem nach einem Autounfall. Gute Besserung!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke danke an alle Geneseungswünsche

Heut geht es schon viel besser, der Nacken ist noch ein wenig Verspannt, aber das wird schon.... Heut ist ja Nachtschicht, da kann ich es dann auch ruhig angehen lassen, da ist nur Überwachende Tätigkeit angesagt :D

Dem Auto geht es solala, es fährt Blinker und Licht sowie Fernlicht funktioniert, ich verliere keine Flüssigkeiten.

Die Nebelleuchte ist hin und der Kotflügel ist ordentlich verzogen, muß gemacht werden aber halt nicht sofort, dann ist das Lüftungsgitter wohl nicht mehr zu retten, das ist so mit Plastikrahmen eingeklemmt und der ist hin... aber das wird wohl nciht viel kosten und der Temperaturfühler für die Aussentemperatur ist hin, der zeigt konstant 37° an ;) Aber das braucht man ja nicht unbedingt...

Ich bin echt froh das ich ein altes stabiles Auto fahre, nicht viel PS aber schwer und solide gebaut, mit einem Kleinwagen in Leichtbauweise hätte das auch anders ausgehen können... ich hab mal im Internet rumgeschaut, da bin ich echt supergut weggekommen....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung