Springe zum Inhalt

Blog Mileni

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    309
  • Aufrufe
    1.323

*Mein allererster Eintrag!*

Anmelden, um zu folgen  
Mileni

57 Aufrufe

Ein großes HALLO an alle, die das hier lesen! :biggrin:

Bei der Suche nach Motivationstipps für's Lernen bin ich nun schon desöfteren auf Blogs von Fernstudenten gestoßen, die mich dann tatsächlich unheimlich motiviert haben. Das ist auch der Grund, weshalb ich nun selbst mal hier reinschnuppere.

MOTIVATION ist bei mir wirklich ein großer Knackpunkt. Allein schon, dass ich vor fast genau 2 Jahren das Fernstudium begann und immernoch im 2.Monat (ja, wirklich!!! :blushing: megapeinlich) rumhänge, zeigt das schon überdeutlich.

Es ist nicht so, dass ich den Stoff nicht verstehen würde. Nein, ich komm damit gut klar und habe im Moment einen Schnitt von 1,4. Okay, bei so wenigen abgegebenen Aufgaben vielleicht auch noch kein Wunder...

Es gibt für mich ersichtliche Gründe für meine Demotivation und ich muss mich dahingehend schleunigst ändern. Ich hoffe, hoffe, hoffe, dass dieser Blog mich dabei unterstützt.

Und damit ich gleich mit gutem Beispiel vorangehe, nehm ich mir jetzt auch mein aktuelles Bio-Heft zur Hand, damit ich so bald wie möglich die Einsendeaufgabe einschicken kann.

Ich freu mich über Kommentare! :001_cool:

Tschüßi

Anmelden, um zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Willkommen!

Liegt es nur an der Motivation oder auch an anderen Gründen? Zeitmangel etc?

Schau immer dass du ein Ziel vor Augen hast. Für mich ist dies die größte Motivation.

Viele Blogs hier sind sehr motivierend und man findet viele Tipps zur Motivation und auch zur Organisation und zum Zeitmanagement.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo

Du solltest schauen das Ziel immer vor Augen zu haben das du mit dem Fernstudium erreichen willst, das Motiviert sehr, aber natürlich ist das hier schreiben und Erfolge berichten auch sehr hilfreich. Es kann eine Motivation sein, wenn andere sozusagen zu schauen was man denn macht, aber ohne ein wirkliches Ziel das du dir selber steckst und auf das du hinarbeitest, wird es auch mit dem Blog schwer...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen!

Ui, das geht ja schnell mit Kommentaren! :D

@ Dadi: Ich mach das Fernabitur.

@ alle: Mit dem Ziel ist es tatsächlich problematisch. Ich wollte einfach immer das Abi haben und als ich es aus Krankheitsgründen erstmal beiseite legen musste (wenige Monate vor den Prüfungen), war das ziemlich frustrierend. Da ich noch immer gesundheitlich angeschlagen (körperlich und psychisch) bin, bin ich seit einigen Jahren sogar "Renterin". Ob ich jemals einen Beruf ausüben werde, weiß ich nicht. Das Abi will ich also nur für mich haben... Einfach, um auch mal was erreicht zu haben.

Allerdings bin ich ein Mensch, der die eigenen Bedürfnisse ganz hinten anstellt. Im Alltag sieht es dann so aus, dass ich lieber mein Schulzeug ausfallen lasse und stattdessen das Bad putze. Naja...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo,

schön, dass du hier mit einem Blog dabei bist.

Mein Gedanke ist, ob für dich das Fernabi wirklich das richtige Ziel ist, wenn du es nicht beruflich benötigst.

Gibt es vielleicht andere Themen, die dich mehr interessieren, und zu denen es vielleicht auch Fernlehrgänge gibt, die dich mehr begeistern und oft auch kürzer sind, so dass das Ziel schneller zu erreichen ist? - Ist gibt ja zu fast jedem Thema Fernkurse.

Ansonsten noch die Idee, dass du dir täglich eine kleine, aber festgelegte Zeit für das Lernen reservierst, in der du dann auch nichts Anderes machst. Zum Beispiel eine halbe Stunde von 16:00 bis 16:30 Uhr. Und wenn dir in dieser Zeit etwas einfällt, was du sonst noch erledigen möchtest, schreibst du es dir nur kurz auf und machst dann erstmal weiter. Und wer weiß, vielleicht bist du dann nach den 30 Minuten sogar so gut drin, dass du noch ein bisschen länger weiter machst.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus!

Das Abitur möchte ich wirklich sehr gern haben. Schon seit der Grundschule hab ich davon geträumt. ^^

Ja, das mit dem Reservieren der Zeit ist eine gute Idee. :) Heute hab ich sogar schon so einiges geschafft, aber das schreib ich in einen neuen Eintrag. :D

Liebe Grüße

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ohne wirkliches Ziel wird's schwer :(

wenn du das Abi wirklich so gerne haben möchtest, stell dir doch einfach mal vor, wie das sein wird, wenn du das Abi-Zeugnis in den Händen hälst.....wie wird sich das anfühlen? wie wirst du dich fühlen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
stell dir doch einfach mal vor, wie das sein wird, wenn du das Abi-Zeugnis in den Händen hälst.....wie wird sich das anfühlen? wie wirst du dich fühlen?

Hey Dadi!

Danke, das ist eine gute Idee von dir. Ich kanns mir richtig gut vorstellen. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung