Springe zum Inhalt

Blog kululu

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    50
  • Kommentare
    90
  • Aufrufe
    901

Prüfung in 3 Wochen, oh Gott! - Zum Glück nicht bei mir

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kululu

100 Aufrufe

Mein Freund, der ja auch an der Fernuni Hagen begonnen hat zu studieren, schreibt in drei Wochen seine erste Prüfung. Er studiert Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Philosophie.

Es sieht so aus, als würde es bei ihm verdammt eng werden... Er muss noch ca. 300 Seiten im Skript lesen, dann gibt es noch fertige Zusammenfassungen. Inwieweit er Dinge auswendig lernen muss, weiß ich nicht. In den nächsten zwei Wochen ist sein Teamleiter nicht da und er muss vertreten. Das bedeutet schon mal viel Stress in der Arbeit. In der dritten Woche sind wir beide im Urlaub :blink: Ich bin momentan sehr gespannt ob ers noch schafft, ich wünsche es ihm, glaube aber nicht unbedingt daran, weils eben doch sehr umfangreich ist und man nach meiner Meinung keine Klausur schaffen kann, wenn mans eben nur mal liest.

Ich hoffe, dass wir in den nächsten zwei Wochen abends etwas lernen können, er für die Prüfung, ich fürs nächste Semester. In unserem Urlaub muss er dann allerdings alleine lernen, da wollte ich meine Studienunterlagen mal daheim lassen :sleep:

Wie ist das bei euch? Seid ihr in einer Partnerschaft, in der beide eine Weiterbildung machen? Oder macht sie nur einer und der andere unterstützt ihn? Gibts auch jemanden, der keine große Unterstützung bekommt?

Ich für meinen Teil merke, dass ich als Single mehr Zeit zum lernen hatte und viel öfter gelernt habe. Derzeit ists mehr so, dass man sich gegenseitig mitreißt, wenn der eine mal keine Lust zum lernen hat, dann lernt der andere auch nicht.

Fürs neue Semester hab ich mir vorgenommen von Anfang an am Ball zu bleiben, habe ja schon die Skripte und arbeite die auch schon durch..

Mein Freund bezeichnet sich als klassische Nummer 9. Was es damit auf sich hat, weiß ich nicht. Er hat mal irgendeinen Selbsttest gemacht und die 9 steht wohl für Faulheit und den Hang Dinge auf den letzten Drücker zu machen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich (38) bin seit 20 Jahren Single (hab nur manchmal Affären) und brauche somit auf einen Partner keine Rücksicht nehmen.

Einen Freund zu haben finde ich generell nervig und lästig, daher bin ich ganz froh, dass mir niemand in das Fernstudium reinpfuschen kann.

Schreibst Du denn jetzt im September gar nichts?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, ich bin verheiratet und ich habe das Glück, dass meine Frau viel Rücksicht nimmt, wenn ich sage dass ich lernen muss. Ich versuche allerdings auch an so gut wie allen Termine (Partys, Veranstaltungen, Essen gehen etc.), die ich mit meiner Frau zusammen habe teilzunehmen, das sorgt immer für eine gewisse Ausgeglichenheit bei uns.

Das mit dem Urlaub ist bei Euch natürlich etwas ungünstig, gibt es da keine Möglichkeit das nach die Klausur zu legen, damit ihr auch eine wirkliche Erholung habt? Lernen im Urlaub ist ja nicht so toll, oder ?

Ansonsten kann ich lerntechnisch am besten empfehlen strukturiert vorzugehen. Vielleicht lässt sich ja der Lernstoff noch priorisieren, so dass man sich auf das wesentliche konzentriert, z.B. auf die Themen die häufig in Klausuren vorkommen....und vielleicht einfach mal überlegen worauf man im Notfall wirklich verzichten könnte, wenns am Ende richtig eng wird.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und hoffentlich noch einen entspannten Urlaube.

Viele Grüße Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich schreibe im September tatsächlich keine Prüfung. Wäre zeitlich hingekommen, allerdings ohne die Zusatzliteratur, die ich noch durchmachen wollte. Schreibe daher dann lieber ein Semester später und habe dann hoffentlich ein paar Pünktchen mehr :-)

Hatte in letzter Zeit wenig Spaß am Studium und das hat sich jetzt wieder geändert, da ich so zeitig angefangen hab ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hhi kululu,

natürlich drücke ich deinem Freund beide Danumen...hat es arge Konsequenzen wenn er es nciht schaffen sollte? Klar waäre es angenehm, ne gemütliche Zeit gemeinsam zu verbringen, wenn es sich Urlaubstechnisch aber nicht ausgeht, dann versucht neben dem Pauken wenigstens kurze AUsflüge/Kinobesuche etc. einzubauen. So habt ihr wenigstens ein bissi AUszeit und er hat dann trotzdem Zeit sich vorzubereiten. Drüberlesen funktioniert nicht bei allen, aber wenn er schon mal gut gefahren ist mit der Methode, soll ers halt ausprobieren. Interessant...Nr. 9....sagt mir nix. Welcher Test war denn das?

GlG

greenheart

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung