Springe zum Inhalt

Abi - Klappe die 2.

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    649

Verbindlich gewählt...

Anmelden, um zu folgen  
Tai

196 Aufrufe

... habe ich fuer mich jetzt meine Pruefungsfächer und auch gleich meine LK`s festgelegt. Die Liste habe ich dann zusammen mit meinem angepeilten Pruefungsjahr an die SGD geschickt. Ich habe mir lediglich offen gelassen evtl. Physik gegen Kunst zu tauschen, das werde ich jedoch erst entscheiden, wenn ich die ersten 2-3 Physikhefte bearbeitet habe und weiss, wie ich da zurecht komme.

Dann hab ich mir grob eine Uebersicht erstellt, wieviele Hefte ich zu bearbeiten habe und bis wann ich diese bearbeitet haben möchte.

Ich habe 2016 als Pruefungsjahr angedacht und bis zum 31. August 2015 möchte ich sämtliche Hefte bearbeitet haben.

Als nächstes hab ich mir ausgerechnet, wieviele Monate ich also ab jetzt zum bearbeiten der Hefte zur Verfuegung habe. Da ich den Rest von diesem Jahr als Zeitpuffer einplane, habe ich erst ab Januar nächsten Jahres gerechnet und bin somit auf 20 Monate reine Heftebearbeitungszeit gekommen. Bei 98 Heften macht das also knapp 5 Hefte pro Monat - eine Aufgabe, die zu bewältigen sein sollte.

Dann hab ich mir auch gleich noch einen Plan erstellt, indem ich mir notiert habe, welche Hefte ich in welchem Monat bearbeiten möchte. Das muss an Planung erstmal reichen. Wochen- oder gar Tagespläne sind fuer mich nichts, da ich leicht demotiviert werde, wenn ich dann nicht schaffe, was ich mir vorgenommen habe. Da hilft es auch nichts, wenn ich in/an manchen Wochen/Tagen mehr schaffen sollte wie vorgenommen.

(Ich habe mir da vorher auch noch einmal Wischis Blog durchgelesen und mich durch meine Gedanken und Empfindungen, die ich beim Lesen hatte in meiner Entscheidung bestärkt)

Ich frag mich nur, ob etwas mehr wie 4 Monate Zeitpuffer auf 2 Jahre gesehen ausreichend sind oder nicht. Was meint ihr?

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich frag mich nur, ob etwas mehr wie 4 Monate Zeitpuffer auf 2 Jahre gesehen ausreichend sind oder nicht. Was meint ihr?

Mir erscheint das knapp, aber du kannst es ja damit versuchen und dann bei Bedarf deine Planung anpassen, wenn es nicht hinhaut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei der SGD bzw. in Hessen kann man im Externenabi tatsächlich Kunst als Prüfungsfach belegen?:blink: Und das auch noch mündlich?

Hatte ich in der gymnasialen Oberstufe als LK - großer Fehler. Mit Bildchen malen und n bisschen Interpretieren war da nix zu reißen, das war richtig übel :biggrin: Ordentlich Punkte konnte ich eigentlich nur in den praktischen Aufgaben absahnen, die Theorie hingegen...Auweia

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung