Springe zum Inhalt
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    419
  • Aufrufe
    12.924

Ich kann Mathe nicht mehr sehen...

Anmelden, um zu folgen  
SebastianL

190 Aufrufe

Die letzten 3 Wochen war ich wie angekündigt im Urlaub. Ihr werdet es nicht glauben, aber ich war 3 Wochen lang fast jeden Tag im Schwimmbad mit jeweils einem Mathe-Heft :blink:

Ich kann das echt empfehlen beim Baden ist das echt super. Man hat seine Ruhe, ist relaxed. Das einzige Problem ist, man kann zum besseren Verständnis nix googlen. Aber das war egal. Ich hab einfach die Fragen aufgeschrieben und am Abend diese gegoogled. Man wird zwar etwas komisch angesehen, aber mir ist das völlig egal. :rolleyes:

So - Inhaltlich habe ich folgende 7 Schwerpunkte in Mathe:

  • Vollständige Induktion
  • Relationen
  • Logik
  • Stetigkeit
  • Extremwerte und Wendepunkte
  • Partialbruchzerlegung
  • Bedingte Wahrscheinlichkeit

Jeder Schwerpunkt gibt 6 Punkte (7x6=42). Ich brauche genau 18 für eine 4.0 die ich anstrebe - Hauptsache hinter mir! 2 Stunden habe ich dafür Zeit, was bedeutet ich habe ca. 17min. pro Aufgabe.

Vollständige Induktion kann ich soweit. Manchmal schaffe ich die komplett zu lösen, manchmal klappt das vereinfachen nicht. Da fehlt mir einfach die Übung. Aber ich rechne schon damit 4 Punkte zu bekommen.

Relationen und Logik empfinde ich super einfach. Das Problem an mir ist nur, wenn die Themen zu einfach sind, fühle ich mich zu sicher und mache Leichtsinnsfehler. :blushing: Deswegen rechne ich auch hier einfach mal mit jeweils 4 Punkten pro Schwerpunkt. Wären wir schon bei 12/18.

Stetigkeit ist so ein Ding. Ich empfand das echt Schwer am Anfang, aber verstanden habe ich es. Es kommt nun einfach auf die Aufgabenstellung an ob ich hier Dicke Punkte abräume oder nicht. 2 Punkte sollten aber irgendwie machbar sein - hoffe ich ;)

Extremwerte und Wendepunkte sollte auch nicht so schwer sein. Hängt natürlich ebenfalls an der Aufgabe. Das mit den Ableitungen ist eigentlich ein Kochrezept dass man einfach anwendet. Mal sehen was das bringt. 2 Punkte könnte ich schon irgendwie raus schlagen.

Partialbruchzerlegung werde ich gar nicht lernen. Das liegt weniger an dem Thema, als an der Zeit. Sa. ist schon Prüfung. Vielleicht schnall ich das noch im REP, aber wenn nicht, auch egal. Ich werde die restliche Zeit mit üben und vertiefen der anderen 6 Schwerpunkte verbraten.

Dann kommt bedingte Wahrscheinlichkeit. Ich höre immer das Stochastik ein totales Angst fach ist. Empfand ich jetzt nicht. Denke auch dass ich hier 4 Punkte holen kann.

Wenn man nun mitgerechnet hat, sind 20 Punkte durchaus drin. Kommt natürlich auf die Aufgabenstellung an und wie viel ich davon wieder vergesse

Ich fühle mich allerdings gar nicht gut vorbereitet. Ich hab zwar alles verstanden, aber von sicherer Anwendung bin ich derzeit weit entfernt. Werde die Tage noch die Übungsklausuren machen - mal sehen.

Was witzig ist, bisher war ich ja zu den Terminen als Wirtschaftsinformatiker alleine da ich ja am ersten Tag der Veröffentlichung den Studiengang gebucht hatte, aber dieses Mal wird auf jeden Fall der ein oder der andere mit dabei sein. Freue mich auch immer auf solche Veranstaltungen da man da doch immer wieder neue Leute kennen lernt oder Leute persönlich trifft mit denen man Virtuell Kontakt hat über irgendeinen Chat :thumbup:

Drückt mir die Daumen :sleep:

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du darfst für Mathe ja alle Unterlagen mitnehmen - oder? Schreib dir die wichtigsten Formeln/Standardsachen für die Schwerpunkte gezielt auf. Das hat mir ungemein geholfen. Pro Schwerpunkt ein Blatt.

Ausserdem sind die Reps zu Mathe meistens richtig gut. Ich persönlich habe auch lieber alle Themen mal gemacht statt einen Teil der Themen viel zu üben. Aber das ist vielleicht Ansichtssache.

Viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

mal sehen, ich hab eigentlich keine Prüfungsangst. Aber bei Mathe muss ich sagen bin ich schon extrem angespannt

:(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Alle Unterlagen mitnehmen? Unfair :( bei uns gabs nur eine Formelsammlung und die Formeln, die man am Ende brauchten waren mit dem Hinweis auf Eigenleistung nicht drin.

Naja ich würd sagen, dass ist schon nicht mehr Mut zur Lücke, sondern Mut zum Baggerloch, aber du hast dir ja deine Wahrscheinlichkeiten ausgerechnet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung