Springe zum Inhalt

Taschiiis Fernstudenten-Leben

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    742

Fernstudium? Ja! Nein! Ja! Oder doch nicht?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Taschiii

59 Aufrufe

Die Entscheidung ein Fernstudium zu beginnen habe ich mir wirklich nicht leicht gemacht. Gefühlte tausen Mal habe ich hin und her überlegt ob ein Fernstudium für mich die richtige Wahl ist, ob ich überhaupt studieren will und wenn ja, was ich studieren will.

Ein Präsenz-Studium hatte ich vorher schon kategorisch ausgeschlossen, da ich in der Schule auch schon immer der Typ war, der lieber selbst zuhause nochmal alles für sich durchgearbeitet hat. Die Angst, dass ich nach der Anfangseuphorie dann aber einen Durchhänger habe und nicht weiter mache schwirrte mir allerdings auch immer im Kopf herum, also vielleicht lieber gar nicht studieren? Aber kann man heutzutage ohne Studium als junger Mensch in der Berufswelt überleben? Bei uns im Unternehmen ist die Antwort darauf ganz klar nein, also muss doch ein Studium her und zwar ein Fernstudium, das neben dem Beruf laufen kann.

Nach dem die Frage dann endlich geklärt war ging es daran sich für einen Studiengang und eine Richtung zu entscheiden. Ich hätte nie im Leben gedacht das man als Fernstudent so viele verschiedenen Möglichkeiten hat. Das es in Richtung BWL gehen soll stand von vorn herein fest, was anderes würde zu einer Industriekauffrau auch nicht wirklich passen, aber selbst wenn man diese Einschränkung sofort macht hat man immer noch massig Auswahl an Fächern und Fachhochschulen. Ich hab mir die Wahl wirklich nicht leicht gemacht, hab hin und her überlegt, Beratungsgespräche mit Studenten und mit der Studienberatung geführt, Pro- und Contralisten gemacht. Jede FH und jedes Fach hatte was positives und was negatives.

Zum Schluss hat dann in meinem Ranking der Studiengang BWL & Wirschaftspsychologie an der Euro-FH gewonnen. Ausschlaggebend war der geringe Präsenz-Anteil, Hamburg ist eben doch nicht um die Ecke, die Freiheit, die dadurch dem Studenten geboten wird und vor allem die Möglichkeit zu einem internationalen Seminar. Die Anmeldung habe ich vor knapp 3 Stunden in den Briefkasten geworfen und bin jetzt schon ganz gespannt auf die ersten Unterlagen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung