Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    5.046

Gliederung der 10 Gewohnheiten

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
m.e.l.l.a

43 Aufrufe

Aus den 10 Gewohnheiten sind bei mir nun drei Hauptpunkte geworden:

1. Handling von Ideen, Aufgaben und Informationen

Zu diesem Punkt gehören das Sammeln (--> Notizbuch) und das Abarbeiten der Posteingänge. Diese Inputs werden weitergeleitet und gelangen dann in die Aufgabenpools (daheim/außer Haus zu erledigen/Irgenwann), als Termine in den Kalender oder in den Papierkorb

2. Planung

Hier geht es von der Grundlage der Aufgabenpools aus um die Wochen- und Tagesplanungen. Die Wochenaufgaben führe ich als Liste im Outlook (Jello Dashboard), die täglichen Aufgaben möchte ich als Liste in Papierform haben. Hier kommen nämlich noch kleinere Aufgaben aus dem Haushalt etc dazu, die ich nicht über PC handeln möchte. Außerdem beinhaltet dieser Punkt die Rückblicke (Woche, Monat), immer auch im Hinblick auf die gesetzten Ziele und das vorgenommene Jahresziel.

3. Tun

Das ist der entscheidende Punkt. Hier möchte ich wie im E-Book angesprochen mit Routinen arbeiten. Für mich wird das der schwerste Brocken werden, weil ich meine Routinen bisher nicht lange durchgehalten habe.

Deshalb werde ich mir nun einfache Abläufe vornehmen und möchte das dann immer weiter ausbauen. Ein guter Anfang wäre z.B. "Erst das Laptop einschalten, wenn a, b, und c erledigt sind" :D


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Hm, wenn Ihr alle so aktiv am Optimieren seid, muss ich wohl auch mal was tun.

Zwar habe ich schon eine recht gute tägliche To-Do-Liste über Remember the Milk. Nur arbeite ich die Inhalte daraus meist recht wahllos ab, bis auf Punkte mit der höchsten Prio, die ich schon vorziehe.

Ich werde jetzt ab morgen mal versuchen, mir die tägliche Liste auszudrucken und mit einer Reihenfolge zu versehen. Mal schauen, ob das funktioniert. Wobei ich ja eigentlich auf Papier eher verzichten wollte...

Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt, hier Eure Erfahrungen mit den verschiedenen Methoden nachzulesen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sammeln der Punkte im Notizbuch mache ich schon von jeher. Nur bei der Abarbeitung bin ich eher wahllos, also weniger diszipliniert. Daran könnte ich arbeiten, sozusagen, das würde bestimmt dazu beitragen die wenige freie Zeit effektiver zu nutzen.

Mella, ich werde dann bei Dir im Blog verfolgen, wie es läuft. :)

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drück Dir die Daumen das Du alles so umsetzen kannst, wie Du möchtest.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?