Springe zum Inhalt

Neue Inhalte

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. das stimmt. In meiner WhatsApp Gruppe ist zumindest jemand dabei, wo noch eine klausur offen ist und die Abschlussarbeit und die kostenlose Verlängerung schon rum ist. Sie hatte vergessen ins teilzeitmodell 2 zu wechseln... für sie ist’s doppelt blöd. Klausuren sind ja noch nicht soo stabil mit der neuen Variante und ob man nur mit der IUBH-Bibliothek bei der Abschlussarbeit zurechtkommt, bezweifle ich. Ich denke da wäre ne Präsenz-Bibliothek besser zum stöbern, aber die haben ja auch noch zu.
  3. Wie oben schon erwähnt, sind Online-Klausuren möglich. Gibt aber auch Module die Online nicht geschrieben werden können, die sind halt auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Prüfungseinsichten unverständlicherweise auch auf unbestimmte Zeit nicht möglich, trotz dem festgeschriebenen Recht darauf in der Prüfungsordnung.
  4. Heute
  5. Ohne weitere Hintergründe zu kennen, werden die Studiengebühren ja ohnehin in voller Höhe gezahlt und eine kostenfreie Verlängerung ist bei der IUBH ohnehin für einen spezifizierten Zeitraum möglich. Ich bin mir nicht sicher, welche Auswirkungen die kostenfreie Verlängerung darüber hinaus hat. Möglicherweise ist es aber erfolgsversprechender, wenn ein Studierendenvertreter das mit den den entsprechenden Gremien (Senat?) diskutiert, da ja eine Lösung für alle Studierenden herbei geführt werden sollte. Unabhängig davon könnte es noch schlimmer kommen. Man stelle sich die Studierenden vor, die nur eine Prüfung am Semesterende schreiben können und die gerade in die Röhre schauen...
  6. An sich ist das keine schlechte Idee, aber das scheitert schon an dem Fehlen der reinen Hardware. Diese, ebenso wie die benötigte Software würde ich auch nicht zur Verfügung gestellt bekommen. Sachbearbeiterinnen brauchen bei uns so etwas nicht. Zumal ich dann ja noch immer das grundsätzliche Problem hätte, meinen Chef überhaupt vor die Kamera zu bekommen. Ich kann ja schon froh sein, wenn er mir per Chat antwortet. Ich muss eben schauen, wie ich die nötige Distanz zu allem gewinne. Ich bewundere da manch eine Kollegin, die stur ihre Arbeit gemäß Minimalprinzip erledigt und ja keine Minute länger im Büro ist, als erforderlich. Wohl wahr...wobei mich hier das Verhalten der gesamten Partnerschaft/der Kanzlei an sich nicht mal überrascht. Auch wenn ich gehofft habe, dass ein Haufen Akademiker etwas reflektierter Entscheidungen trifft. Was mich tatsächlich am meisten traurig stimmt, ist die "Mir-alles-egal-Haltung" meines direkten Vorgesetzten. Ich dachte wirklich (so schnulzig es klingen mag), wir wären ein (gutes) Team. Zwar gehört er jetzt nicht zur lobenden Sorte Mann, aber ich dachte, im Fall der Fälle könnte ich mich blind auf ihn verlassen. Wie konnte ich mich da nur so irren? Aber wie oben schon erwähnt, muss ich meine Beziehung zur Arbeit wohl von Grund auf neu überdenken. Danke für eure Anteilnahme.
  7. Z.B. Ein oder zwei weitere Monate kostenlose Verlängerung fände ich gut. Hab das auch vorgeschlagen, aber das wurde von der IUBH abgelehnt. mit einer pandemie hat ja keiner gerechnet, da ist’s normal, dass mal was schief geht. Dann sollte man auch etwas im Ausgleich anbieten. anbieter von fitnesscentern machen es ja auch so, siehe Fitx. Da bekommt man für die Zeit der Schließung wegen corona kostenfrei ne Verlängerung für die Dauer der Schließung...
  8. Vorhin kam folgende Info per Mail: Dazu gab es noch einen Link zum ersten Studienbrief in PDF-Form. Den hab ich mal überflogen und dann für mich gleich einen Haken an die Sache gemacht. Überzeugt mich nicht.
  9. Wenn man das alles so hört und liest, traut man sich gar nicht die Klausur überhaupt zu schreiben. Ich bin auch der Meinung, dass aus Seiten der IUBH ein entgegen kommen muss, bezüglich der umstrukturieren von Prüfungsformen (Fallstudien, Fachpräsentationen). Die IUBH sollte in diesem Punkt flexibel sein( damit werben sie ja)
  10. Vielen Dank euch für die Info mit den 60 Minuten. Damit fällt nun meine geplante 3h-Klausur für Freitag wahrscheinlich auch ins Wasser... Bitte gebt Bescheid, wenn ihr Infos vom Prüfungsamt habt diesbezüglich.
  11. In Krisen lernt man das wahre Gesicht eines/seines Unternehmens kennen. Das sollte man/du für die zukünftige Zusammenarbeit, wenn wieder die heile Welt da ist, nicht ignorieren.
  12. Ich denke, Du hast Recht und das Start bzw. Logindatum wird falsch angegeben sein und somit auch das Ende des Betreuungszeitraums. Tippfehler schließe ich aus, ich habe es auch mit Copy & Paste versucht Ich frage morgen mal vorsichtig nach. Ende Mai wäre mir gegenwärtig auch wesentlich lieber.
  13. Ich habe heute auch meine Anmeldebestätigung mit den Login-Daten zum 11. April erhalten und ab da funktioniert dann auch erst der Login. Vielleicht ist es bei Dir ein Tippfehler und Dein Startdatum ist doch der 31. Mai 2020. Ich hab auch schon ins erste Studienheft gelesen und bisher ganz gut.
  14. Also ich hatte mich eigentlich zum 31.05. angemeldet, habe heute aber eine Mail bekommen mit Startdatum 06.04. und kostenloser Betreuung bis 06.10.20 erhalten. Nur: Das Login klappt nicht. Mit den Zugangsdaten erscheint nur: "Es wurde kein aktiver Vertrag gefunden. Sie können sich bis max. 90 Tage nach Studienende einloggen." Mal schauen, wie es morgen aussieht.
  15. Ups, ich war gestern gerade an meiner Laudius Weiterbildung und hab die beiden Insitute im Eifer des Gefechts verwechselt 😄 Klar, meine ILS und die IHK.
  16. Da die online Klausur ja zur Zeit einige Probleme bereitet und es auch weiterhin Leute gibt, die zuhause nicht die Möglichkeiten haben eine Online Klausur zu schreiben, habe ich mich folgendes gefragt: Wäre es auf lange Sicht nicht möglich Prüfungsformen umzustrukturieren? Dass z.B. in manchen Fächern Hausarbeiten geschrieben werden können, Fallstudien abgegeben werden etc.? So wäre es auch für die Leute möglich voranzukommen, die normalerweise nur Präsenzklausuren schreiben bzw. durch die aktuelle Homeoffice Situation nicht mehr in der Lage sind ungestört eine Klausur zuhause abzulegen. Was haltet ihr davon? Und was sagt die @IUBH Fernstudium dazu ?
  17. Moin! Ich finde es klasse, wenn auch mal über negative Erfahrungen berichtet wird. Danke dafür!! Gruß Julien Caussin
  18. vielen Dank für die Info! habe schon ans Prüfungsamt geschrieben und sage euch Bescheid, was rausgekommen ist! liebe Grüße, nina
  19. Klingt, als hätte jemand bei der IUBH nur die kostenlose Version abonniert – ähnlich wie bei Zoom, wo die Calls nach 40 Minuten automatisch enden, wenn man nicht zahlt. 😂 @ninjasunja Würde da an deiner Stelle proaktiv auf das Prüfungsamt zugehen und die gesamte Klausur versuchen lassen zu annullierenannulieren.
  20. Es gibt aktuell ein Problem, das dem Prüfungsamt bekannt ist. nach 60 Minuten schaltet sich bei der klausur automatisch die Videoaufzeichnung bei examity ab und die klausur wird automatisch bereits vor Ablauf der Zeit abgegeben... mehrere Studenten haben dies in ner WhatsApp Gruppe berichtet und haben das ans Prüfungsamt gemeldet. wahrscheinlich ist das bei der probeklausur nicht aufgefallen, weil keiner 60 Minuten in der probeklausur drin war.
  21. das Problem war nicht meine Kamera, sondern das neue Fenster in dem neuen Programm, das wohl plötzlich geschrieben hat „Session beendet“ und dadurch hat sich meine Kamera ausgeschalten. ich will hier nicht diskutieren, ich hab lediglich meine Erfahrung gepostet. ich kann es schwer erklären, es war aber durch das neue System begründet, dass die Kamera ausging. ich hoffe euch passiert das nicht und ich will nicht herumstreiten jetzt. alles gute
  22. Das finde ich ansich schonmal gut, dass das System einen sagt, dass irgendwas nicht passt. Da ich nicht immer diese ganzen Fenster offen haben will, kann ich auch nicht selbst die ganze Zeit kontrollieren. Ob dir der Proctor mehr sagt, als Kamera ein- & ausstecken bezweifle ich. Wenn du dafür halt länger als 5 Minuten brauchst bzw. es nicht hilft, sehe ich da wenig Vor- bzw. Nachteile zum alten Verfahren.
  23. Darauf bin ich schon besonders gespannt. Du hast an anderer Stelle ja schon erläutert, wie das ablaufen soll und das macht neugierig.
  24. Ich hab mich auch zu Ende Juni angemeldet. meine Freundin hatte sich zum startdatum 02.04. angemeldet und alles unterschrieben per Mail zugeschickt. Freigeschaltet wurde sie noch nicht. Sie hat nur ne Mail mit dem ersten studienbrief zugeschickt bekommen mit der Bitte um Geduld... es haben sich wohl sehr viele angemeldet 😂 das Erste Skript hat sie jetzt durchgelesen und markiert. Jetzt wartet sie auf die anderen 4 Skripte... ich hoffe bei euch gehts schneller. Ich bin noch entspannt, ich hab ja noch Zeit, sie wartet schon ungeduldig 😂
  25. Vielleicht kannst du deinen Chef dazu bringen, Skype oder Zoom zu nutzen, so dass ihr euch sehen könnt und du einen Eindruck von der Mimik bekommst? Im Moment musst du da ja vermutlich weiter durch. Aber auf Dauer ist so eine Belastung einfach schlecht und es wäre gut, wenn du da irgendwie zu einer Veränderung kommst.
  26. Eine Glaskugel hat keiner von uns. Ich vermute allerdings, dass es noch längere Zeit dauern wird, bis die Präsenzklausuren wieder im früheren Umfang angeboten werden - wenn überhaupt. Selbst wenn die strengen Kontaktverbote langsam gelockert werden, werden vieles es vermutlich zunächst vorziehen, dennoch darauf zu verzichten, mit vielen Menschen in einem Raum zu sein.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×
×
  • Neu erstellen...