Springe zum Inhalt

Neue Inhalte anzeigen

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Heute
  2. Hallo, die Regelung, dass du mit dem Fachwirt die AHZB hast, gilt für das gesamte Bundesgebiet. Jedes Bundesland hat dies aber in einem eigenen Landesgesetz verankert. In Bayern ist das beispielsweise die BayQualV. Die Unis der einen Bundesländer vergeben ausführlichere, die anderen wieder weniger ausführliche Bestätigungen. Wie Frau Kanzler allerdings schon erwähnt hat, macht es nicht unbedingt wirklich viel Sinn, sich dieses Dokument nur für den Lebenslauf zu holen. Es stützt sich ja nur auf den Fachwirt, den haben Sie sowieso und dessen Wertes sind sich die Personaler auch bewusst. Viele Grüße!
  3. Worauf beziehen Sie sich denn? Ich verstehe gerade nicht, was Sie meinen. Sich für den Lebenslauf die allgemeine Hochschulreife bestätigen zu lassen, die Sie durch den Fachwirt erworben haben, das halte ich für etwas albern. Wen wollen Sie denn mit diesem Hinweis beeindrucken?
  4. @FutureStudent habe den Wirtschaftsfachwirt IHK 2007 abgeschlossen... Damals haben wir auch hin und her gerätselt, ob wir jetzt die allgem. Hochschulreife haben... Dann hat sich 2010 einiges durch Bildungsreformen geändert... Jetzt lese ich von dir, dass man mit dem HFWIRT die allgem. Hochschulreife erworben hat und man sich das auf Papier sogar offiziell beurkunden lassen kann. - Wie kommst du darauf? hast du Quellenangaben dafür? - geht das an jeder Uni, egal ob man da studieren möchte oder nicht? - kannst du bitte näheres dazu sagen, denn wenn dem so ist, dann möchte ich mir asap. das auf Papier ausstellen lassen... Alleine auch schon für den Lebenslauf @KanzlerCoaching haben Sie damit Erfahrung? und können das ggf. bestätigen? Schon jetzt vielen herzlichen Dank für die Infos.
  5. Buch-Scan-Service => eBook

    wie oben bereits geschrieben Subito
  6. Buch-Scan-Service => eBook

    sorry, aber ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor... ich habe nach legale Möglichkeiten / Quellen gefragt an eine digitale Version eines Buches ranzukommen... - Eine Möglichkeit wäre eben so ein Scan-Service... (was von meiner Seite nicht klar kommuniziert wurde, ja das Buch ist Eigentum) - eine andere, die Onleihe, wenn der Verlag für dieses Buch auch eine digitale Ausgabe hat...? - Eine andere Möglichkeit wären Quellen, die man unter illegal führen kann, diese habe ich in meiner Aussage ausgeschlossen. weitere Möglichkeiten: - lt. Sheldon => Uni-Bibliotheken - Verlag anschreiben... Fallen Euch sonst noch effiziente Möglichkeiten ein?
  7. Buch-Scan-Service => eBook

    Andere Absichten, als eine Kopie für private Zwecke, im speziellen, zur Verwendung im Rahmen des persönlichen Studiums, zu erzeugen, wurden doch gar nicht geäußert. Immer wieder spannend, wie sehr sich Leute in ein Thema hineinsteigern können, wofür es eigentlich keinen Anlass gibt.
  8. IUBH online Klausuren

    Hallo, Probleme gab es bis jetzt nur bei technischen Dingen. Der Inhalt der Klausur ist wie eine Präsenzklausur. Bei mir lief die Klausur sehr ruhig ab & die Procter waren jeweils freundlich & hilfsbereit. Meine nächsten Klausuren werde ich vermehrt auch online ablegen, es geht hier nichts über die Flexibilität. Die Instruktionen & Guidelines zur Online Klausur sind übersichtlich veröffentlicht, wer sich nicht daran hält riskiert eben einen Täuschungsversuch.
  9. Buch-Scan-Service => eBook

    Ein Blick ins Gesetz hilft uns hier weiter: §15 und § 16 UrhG: Nur der Urheber selber darf das Werk vervielfältigen (also kopieren, scannen, etc.). Wir sind offensichtlich nicht der Urheber. §31ff UrhG: Der Urheber darf uns ein Nutzungsrecht einräumen. Dies hat er in diesem Fall nicht getan. Jetzt kommen wir zu den Schranken des Urheberrechts, d.h. wir untersuchen, ob es nicht durch eine oder mehrere dieser Schranken doch noch erlaubt wird das Werk zu kopieren. §53 ist hier relevant, die Privatkopie. Ich zitiere: Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird. Das bedeutet, so lange die Kriterien hier erfüllt sind, das ein Scan erlaubt ist. Wichtig ist aber wirklich, dass es keinen Erwerbszwecken dient, und nur für den privaten Gebrauch bestimmt ist.
  10. IUBH online Klausuren

    Hallo, soweit ich weiß sind die Fragen/Aufgaben aus dem gleichen Pool wie die der normalen Klausuren. Habe bis auf meine erste immer online geschrieben, gab nie Probleme, aber habe mich auch immer an die Regeln gehalten. Eine Kommilitonin musste wohl mal wiederholen, weil sie Kopfhörer aufhatte. Edit: Willkommen an der Iubh
  11. Abendstudium als Alternative zum Fernstudium?

    Die Euro-FH bietet ja mittlerweile drei ihrer Studiengänge auch als Abendstudium an - unter anderem neu auch Psychologie und wirbt unter anderem damit, dass der Zugang zum Studium auch ohne NC möglich ist. Wie ist da bei euch? Wenn es euren Wunschstudiengang auch wahlweise mit Vorlesungen am Wochenende oder in der Woche abends bei euch in der Nähe geben würde - wäre das dann für euch eine Alternative zum Fernstudium, die ihr in Erwägung ziehen würdet?
  12. IUBH online Klausuren

    Hallo zusammen, ich habe mich gerade bei der IUBH eingeschrieben. Welche Erfahrungen habt ihr mit den online Klausuren gemacht? Sind die vom Aufbau/ bewertung gleich? Wurde eine Klausur schon mal abgebrochen wg Verdacht auf Täuschung? Vielen Dank im Voraus!
  13. News: Fernstudium Kunststofftechnik

    Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet seit Anfang Januar einen neuen Bachelor-Fernstudiengang Kunststofftechnik mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) an, der auf eine Regelstudienzeit von sieben Semestern ausgerichtet ist. Zum neuen Studienangebot schreibt die Hochschule unter anderem: Weitere Infos: http://webexpress.retarus.com/WebExpressSMS/el/0/jvmc/F47yoc/OI5N Hier kann das kostenlose Infomaterial der Wilhelm Büchner Hochschule angefordert werden: http://bit.ly/Infomaterial-Wilhelm-Büchner-Hochschule (Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) Foto: Yaroslav Astakhov_istock
  14. Buch-Scan-Service => eBook

    Also in der Unibib Essen "kann" man auch ganze Bücher scannen. An jedem Scanner befinden sich aber Hinweise, dass nur das auszugsweise Scannen einzelner Passagen im Sinne im Sinne des Urheberrechts gestattet ist.
  15. Buch-Scan-Service => eBook

    In jeder Universitätsbibliothek die ich kenne, stehen Buchscanner, die es ermöglichen (teilweise auch automatisiert), ganze Bücher (oder Auszüge) zu digitalisieren und auf dem mitgebrachten Datenträger zu speichern. Genial daran ist, dass man das Buch dabei nichteinmal entleihen muss und auch den Präsenzbestand scannen kann (den man teilweise nur im Lesesaal benutzen und garnicht entleihen darf). Wäre diese Praxis illegal, fände sie sich m.E. nicht an staatlichen Universitäten.
  16. Lohnt sich für mich das Fernstudium: Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft?

    Noch mal meine Empfehlungen: Schauen Sie sich die Ausbildungsinhalte der Anbieter an. Und vielleicht auch noch Stellenanzeigen. Da sehen Sie dann ja, was gesucht wird. Wenn die Weiterbildungen nicht zum Ziel führen, dann haben Sie ja nichts gewonnen. Ergänzung: Ein Anbieter schreibt folgendes "Als Fachkraft im Bereich BGM sind Sie in der Lage, gesundheitsbezogene Managementaufgaben im Unternehmen zu übernehmen oder eine beratende Tätigkeit auszuüben." Das hat ja nun mit den Aufgaben eines Sozialversicherungsangestellten so ziemlich nichts zu tun, nicht wahr?
  17. Vielen Dank erstmal für eure Antworten. Das Fernstudium "Betriebliches Gesundheitsmanagement mit IHK-Zertifikat" habe ich noch gefunden, was evtl. in Frage käme. Aber inwieweit das geeigneter wäre als das andere kann ich nicht so richtig beurteilen. Das Fernstudium Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK-Abschluss kann ich nicht machen, da mir ein Jahr Berufserfahrung zu meiner Ausbildung fehlt. Zu der Frage von SirAdrianFish: Ich möchte nicht noch mal eine 3- Jährige duale Ausbildung machen, dass ist eigentlich der einzige Grund, warum ich mich nicht direkt bei einer Krankenkasse bewerben will.
  18. Buch-Scan-Service => eBook

    Eigentlich müsste dies über die Urheberrechtsabgabe abgegolten sein. Urheberrechtsabgabe: Gebühren für Speicher­medien und Geräte (Urheberrecht.de )
  19. Englisch lernen. Meine Erfahrungen.

    Ich glaube es ist bei Sprachen wichtig, regelmäßig über einen längeren Zeitraum etwas zu machen - und da bist du ja gut dabei. Hat bei diesem Skype-Unterricht der Lehrer dann etwas vorbereitet, oder geht das eher so in Richtung Smalltalk zu den Themen oder Inhalten, die du dir wünscht?
  20. Buch-Scan-Service => eBook

    Rechtlich unproblematisch dürfte es dann sein, wenn du das Buch auch selbst besitzt. Wenn du es dir zum Beispiel nur in der Bibliothek ausleihst und dann einscannst und weiter nutzt, dürfte das nicht mehr legal sein.
  21. Kennen Sie schon den Begriff "Learnability"?

    Oh, nun hab ich auch mal mitgemacht. Sie besitzen zu gleichen Teilen gesunden Menschenverstand und Wissen. Sie gestalten aktiv Ihren eigenen Pfad. Sie fürchten sich nicht vor Unbekanntem. 7% ALLER TEILNEHMER HABEN DIE GLEICHEN EIGENSCHAFTEN. Sie besitzen zu gleichen Teilen gesunden Menschenverstand und Wissen. Sie gestalten aktiv Ihren eigenen Pfad. Sie fürchten sich nicht vor Unbekanntem. 7% ALLER TEILNEHMER HABEN DIE GLEICHEN EIGENSCHAFTEN. DENKER Ihr LQ deutet auf einen Wunsch hin, sich neues Wissen anzueignen, solange dieses relevant und praxisbezogen ist. In den meisten Fällen folgt Ihr Lerninteresse einem bestimmten Zweck, auch wenn Sie wahrscheinlich einige Lieblingsthemen haben, die Ihr Interesse unabhängig von deren Nutzen wecken. Gehen Sie diesen Interessen nach und bauen Sie diese aus, um Ihren Horizont zu erweitern. FREIGEIST Sie neigen dazu, Autorität in Frage zu stellen und besitzen ein starkes Unabhängigkeitsbedürfnis gepaart mit einem eigenständigen Stil. Sie zeigen zwar Interesse an neuen Trends, jedoch nur, um diese selbst auszubauen und zu verbessern – oder gänzlich abzulehnen. Diese Ansicht kann Sie zu einem wahren Wegbereiter machen, achten Sie jedoch darauf, das Rampenlicht mit Ihren eher konservativen Kollegen zu teilen. Was Sie alleine erreichen, kann nämlich im Vergleich zu dem, was Sie als Team erreichen können, verblassen. DRAUFGÄNGER Sie lieben es, neue Erfahrungen zu machen und neue Kontakte zu knüpfen. Ungewohntes motiviert Sie und Vorhersehbares und Vertrautes langweilt Sie schnell. Sie empfinden Pläne als einschränkend – Sie stürzen sich lieber direkt auf Neues und gewinnen dabei Ihre eigenen Erkenntnisse. Lassen Sie jedoch ab und an Vorsicht walten, bevor Sie sich auf etwas Neues stürzen. Nehmen Sie gerade Ihre vorsichtigeren Kollegen mit auf die Reise, sonst könnten Sie riskieren Ablehnung auf eigentlich tolle Ideen zu erfahren. Das ist zwar richtig so, was aber Zufall ist Ich halte den Test auch für im Sinne der Testtheorie sehr unpassend. Ein größeres Problem sind aber die genannten Stereotypen. Wer definiert denn, was genau denn die Persönlichkeitsmerkmale von Draufgängern, Gelehrten etc. sind? Manpower? Seriöse Tests setzen meines Erachtens auch niemals die E-Mail-Adresse als Voraussetzung zur Teilnahme voraus. Die schmeichelnden Stereotypen-Bezeichnungen könnten die Bereitschaft zur Herausgabe der Daten auch lockern. (Denn an den Typen findet sich ja nichts Negatives, und man bekommt durch die geringen Prozent-Zahlen auch das Gefühl, etwas Besonderes zu sein - oder hat hier jemand ein Profil erreicht, was 80% aller Teilnehmer auch haben?) Es erinnert stark an Tests aus Frauen- und Teenagerzeitschriften. Im Sinne von "Welcher Abnehmtyp sind Sie?", "Bist du eine Shoppingqueen?", "Welcher Bussybär-Charakter bist du?", "Welches Duschschaumbad passt zu mir?" ... LG
  22. Kommilitonen HFH Psychologie

    Vielen Dank. Im Vorfeld habe ich sehr viel über die verschiedenen Fernhochschulen recherchiert. Das Modul der klinischen Psychologie ist für mich ein unabdingbares Kriterium. Zum Ende meiner Recherchen kamen für mich noch die HFH und die PFH in Frage. Der Studiengang Psychologie startet in diesem Jahr erstmalig an der HFH und es gibt somit noch keine Erfahrungswerte. Hier punktet die PFH mit guten Bewertungen. Überzeugt, an der HFH zu studieren, haben mich die Schwerpunkte der Anwendungsmodule klinische Psychologie und Organisationspsychologie, sowie die Inhalte der Ergänzungsmodule. Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Die Betreuung durch das Studienzentrum ist sehr gut. Meine Anfragen wurden schnellstmöglichst und kompetent bearbeitet und der Umgang ist sehr freundlich. Die Einführungsveranstaltung findet im Februar statt, sodass ich anschließend sicherlich mehr berichten kann. Viele Grüße Milla
  23. Aus der Versenkung...

    Schön, dass du wieder da bist. Klingt gut - was du vom Job schreibst, und auch dein neues Organisationskonzept.
  24. Mindmaps und Schulpädagogik

    Vielen lieben Dank 😊
  25. Mindmaps und Schulpädagogik

    Wenn du magst, kannst du deine Fragen dazu auch mal ins Forum zur HFH einstellen - möglicherweise erreichst du darüber noch mehr Studierende: https://www.fernstudium-infos.de/forum/289-hfh/
  26. Ich wollte euch heute einmal erzählen, welche Möglichkeiten ich zurzeit nutze, um mein Englisch aufzubessern. Ich hatte Englisch, wie viele ab der 5. Klasse, bis zum Abitur. Leider muss ich für meinen Teil sagen, dass das Schulenglisch wirklich nicht gut war. Zumindest nicht, was die freie Sprachverwendung, das Sprechen angeht. Wirklich frei sprechen zu lernen, habe ich bei meinen Auslandsaufenthalt nach dem Abi. Ich war auf den Kanaren in einem Hotel beschäftigt und wir hatten hauptsächlich englischsprachige Gäste. So war man gezwungen zu reden, ohne sich um Grammatik etc. Gedanken zu machen. Danach habe ich das alles etwas schleifen lassen, da es nicht relevant für mich oder den Job war. Seit ungefähr 3 Jahren befasse ich mich wieder intensiver mit der englischen Sprache. Ich habe Kurse bei der VHS gebucht, einen Bildungsurlaub gemacht, einen 3-wöchigen Sprach-Aufenthalt in Boston usw. Leider habe ich es bisher nicht geschafft das Plateau „upper-intermediate“ hin zu „advanced“ zu überschreiten. Die Fähigkeiten Hören, Sprechen, Schreiben, Lesen sind bei mir alle unterschiedlich ausgeprägt und liegen zwischen B1 und C1. Wobei das Sprechen, die schwächste und das Hören die beste Fähigkeit von mir ist. Gerade wenn ich englischsprachige Kunden bediene, vergesse ich plötzlich alles und werfe Grammatik durcheinander oder die Vokabeln fallen mir nicht mehr ein. Seit ca. einem Jahr höre ich den Podcast „All Ears English“, welcher 4x pro Woche erscheint und bin durch diesen auf die Seite www. italki.com gestoßen. Dort gibt es eine große Auswahl an Lehrkräften, die Unterricht über Skype anbieten. Viele Lehrkräfte (hier gibt es Professionelle- und Community- Lehrer) stellen sich auch in einem Video vor, man kann eine Probestunde buchen und den Lehrer so kennenlernen. Das Schöne ist, dass man selbst bestimmen kann welches Englisch man lernen möchte (UK, USA , Kanada usw.) und die verschiedenen Stundensätze (ich habe bisher zwischen 7 und 18 USD bezahlt) sind für jedes Budget machbar. Man vereinbart mit dem Lehrer eine Zeit und der Unterricht wird über Skype oder ein anderes Tool abgehalten. Ich habe bisher wirklich gute Erfahrungen gemacht. Ich habe bisher 3 Lehrer ausprobiert, diese waren auch immer pünktlich und vorbereitet. Ich erhoffe mir so, meine Sprechfähigkeit deutlich zu verbessern. Wie lange die Einheit geht (30 min, 45 min oder 60 min) und wie oft man das nutzen möchte, ist ganz individuell. Ich habe mir vorgenommen 1-2 x wöchentlich für 45 min dieses Angebot zu nutzen. Das Ganze wird über Paypal bezahlt. Der Lehrer bekommt das Geld auch erst nach der Stunde gutgeschrieben. Nächste Woche gibt es auch einen Intensivkurs Englisch bei der VHS, der 12 Wochen geht. Ich werde die erste Stunde mal reinschnuppern. Weiterhin nutze ich die Podcasts: BBC Learning English News Review, Feel Good English, The New Yorker Radio Hour und komme so auf mindestens 30 min passives Lernen am Tag. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen am Ball zu bleiben J
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung