Springe zum Inhalt

Neue Inhalte

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Na, da hat sich das nachfragen ja wirklich gelohnt 👍. Was ist das denn? - Könnte ich jetzt googlen, aber ich lasse es mir auch gerne kurz von dir erklären 😉.
  3. Klingt fast wie verwechselte Klausuren - ich bin gespannt.
  4. Heute
  5. Wenn die Partnerhochschule das ist, dann ja. Kann man dann hier nachschauen: http://anabin.de Ob es Sinn macht - persönlich für dich - hängt ganz davon ab, was du damit erreichen möchtest und wie das in deinen bisherigen Lebenslauf passt. Können wir so nicht beantworten.
  6. aber,Ist das anerkannt im Deutschland. Ich möchte mich für Masters bewerben 90 ECTS. Macht das Sinn?
  7. jedi

    Meisterpflicht kommt wieder

    Die Meisterpflicht kommt in 12 Handwerksberufen wieder. Mit Änderung der Handwerksordnung sind die folgenden Berufe künftig wieder meisterpflichtige Handwerke: Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Betonstein und Terrazzohersteller Estrichleger Behälter- und Apparatebauer Parkettleger Rolladen- und Sonnenschutztechniker Drechsler und Holzspielzeugmacher Böttcher Raumausstatter Glasveredler Orgel- und Harmoniumbauer Schilder- und Lichtreklamehersteller https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/meisterpflicht-ist-zurueck-1679834
  8. ja, das ist auch nicht immer leicht, und es gibt auch Tage, an denen es bei mir nicht so richtig klappen will. Aber im Großen und Ganzen funktioniert es doch gut, ich bin selber überrascht.
  9. Wichtig auch, dass die AFUM natürlich keine eigenständige FH ist. Einen eigenen akademischen Abschluss bietet die AFUM somit nicht an, sondern stets Abschlüsse von Partneruniversitäten im In- und Ausland.
  10. Das mit der Note ist ja nen Ding. Also immer wachsam bleiben. Dein Wald gefällt mir auch sehr. 😁
  11. Ich drücke dir die Daumen, dass nur ein Fehler vorliegt. ✊
  12. Ich kenne die Technik, aber ich schaffe es leider nicht die 5-10min einzuhalten. 🙊
  13. Danke, Markus, werde ich machen. Leider klappt es dann nicht wie geplant mit der Thesis. Ich werde im Januar anfangen und dann nach meiner Rückkehr weiterschreiben. Ist jetzt nicht so optimal. Aber ab April wird es in Indien richtig heiß und der Kleine hätte keine Ferien mehr.
  14. Während ich arbeite, liegt mein Handy meistens im Schrank und ich hole es nur raus, wenn ich es benötige, zum Beispiel für ein Telefonat. An schlechten Tagen schaue ich aber dennoch häufig drauf oder lasse mich von YouTube etc. ablenken 😉.
  15. Klasse, das freut mich. Eine gute Reise und berichte dann gerne mal, wie es gelaufen ist. Wird ja bestimmt eine besondere Erfahrung - für dich und für deine Familie.
  16. So neu ist das Angebot gar nicht. Hier gibt es auch schon einige, allerdings ältere, Beiträge dazu:
  17. Das ist ein Phänomen, das wohl fast alle Fernstudierenden kennen 😉.
  18. Für Masterabsolventen ist im TVöD-K (Kommunale Arbeitgeber) Entgeltgruppe 13 vorgesehen. Ohne jegliche Erfahrung startet man in Stufe 1. Die Stufenlaufzeiten sind im Tarifwerk angegeben. Psychologische Psychotherapeuten steigen nach Erlangung der Approbation stufengleich in Entgeltgruppe 14 auf.
  19. Gestern
  20. Kliniken sind wohl in aller Regel an den Tarif des Öffentlichen Dienstes angelehnt.
  21. Wie sind die Verdienstaussichten als Psychologe - ohne PP1 oder KJP 1 - in einer Klinik? Was erhält ein Einsteiger, was jemand nach 5 Jahren?
  22. Eluria

    Schneller als gedacht

    Ok, das ging jetzt wirklich fix. Heute habe ich das letzte Kapitel abgeschlossen und damit die Prüfungszulassung erhalten. Gerade mal 12 Abende habe ich für die 9 Kapitel gebraucht. Vielleicht mache ich die Klausur doch noch vor Weihnachten und starte im neuen Jahr frisch mit dem nächsten Modul. Die Musterklausuren sahen jedenfalls gut machbar aus. Das hieße aber, dass ich die Klausur online schreiben müsste. Als nächstes werde ich also mal die Online-Klausur testen, dann gegebenenfalls ein Datum festsetzen (wäre wohl am Wochenende vor Weihnachten) und dann nochmal alles üben und wiederholen. Ob das wohl so klappt?
  23. Das ist schon der Hammer, ist ja ein riesen unterschied. Glückwunsch zur super Note! Ich stelle fest: wenn einem eine Note komisch vorkommt, sollte man wohl tatsächlich der ganzen Sache mal auf die Spur gehen. Das wünsche ich Dir auch! 🎄🎅🏽🥳
  24. ... und damit ist dann auch bald mein erstes Jahr im Studium rum.😊 Die Zeit war lehrreich, anstrengend, turbulent und ich bereue meine Entscheidung kein bisschen. Ich liebe mein Studium und ich bin mit dem Erreichten mehr als zufrieden.😃 Bis auf 2 Module, bei denen ich mir beide Male selbst kurz vor der Prüfung im Weg stand, habe ich alle gut bis sehr gut abgeschlossen. Zum Jahresabschluss möchte ich einfach eine Storie zum Besten geben, die zwar eigentlich nur eine Lappalie ist, mich aber darin bestärkt hat, einfach mal nachzuhaken, wenn mir etwas komisch vorkommt. Technische Fehler bei der Noteneintragung Mit Bangen habe ich vor einigen Monaten auf die Bewertung meiner ersten Hausarbeit gewartet und war mehr als enttäuscht als ich die Note 3,0 las. Klar, 3,0 ist auch total in Ordnung, aber ich hatte ein so viel besseres Gefühl und meinen Schnitt hatte es auch "versaut". Dennoch versuchte ich es zunächst zu akzeptieren und durchsuchte in einer ruhigen Minute die Anmerkungen nach meinen Fehlern und Verbesserungsmöglichkeiten, aber ich konnte keinen Anhaltspunkt finden (abgesehen von einer ganz ärgerlich verruschten Zeile am Ende🙄). Aber mir fiel auf, dass in 2 Kategorien gar keine Punkte angeben waren, also schrieb ich der Tutorin, ob sie mir mitteilen könne, wo ich mich zukünftig verbessern könne und wo die Bewertung für die beiden Kategorien sei. Ehrlich gesagt erhoffte ich mir zu dem Zeitpunkt nur, dass ich vielleicht von 3,0 auf 2,7 rutschen könnte, weil dazu nicht mehr viel fehlte. Ziemlich schnell bekam ich eine Antwort, die mich mehr als zufrieden stellte. Die Kategorien waren tatsächlich aufgrund eines technischen Fehlers verschnwunden und gar nicht mitgezählt worden. Meine Note verbesserte sich also auf eine 1,3. 😀 Und wie geht es nun weiter? Ende dieser Woche schreibe ich Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie und anschließend werde ich mit der Wiederholung von Chemische und physikalische Grundlagen anfangen, da ich dieses Modul endlich hinter mir lassen möchte. Allerdings gehe ich davon aus, dass ich wohl erst im Januar die Prüfung schreiben werde. An Weihnachten und zwischen den Feiertagen werde ich einfach mal nichts anstrengendes tun und die Zeit mit meinem Partner genießen.🎄 Mit Beginn des neuen Jahres beginnt dann auch mein 3. Semester und ich habe schonmal eine Vorauswahl für die Module für dieses Semester getroffen: Warenkunde und Bromatologie, Kosten- und Leistungsrechnung, Anatomie und Physiologie und Ernährungssoziologie. Die restlichen 10 ECTS verplane ich noch nicht fest, damit ich etwas flexibel bleibe. Dennoch werde ich im Anschluss an Chemische und physikalische Grundlagen zunächst Biochemie versuchen abzuschließen. Für die Wiederholung dieses Moduls habe ich sogar eine Lerngruppe im nächsten Jahr, was mir hoffentlich hilft, das endlich zu einem Abschluss zu bringen. Ich wüsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins nächste Jahr! 😀
  25. Bei mir kam es erst vor Kurzem bei einer Hausarbeit zu einem technischen Fehler bei der Noteneintragung. Da hatte sich das Nachhaken mehr als gelohnt - ich wünsche dir demnach einen ähnlich glücklichen Ausgang!
  26. Hach, willkommen in meiner Welt. Ich muss mich auch wirklich sehr disziplinieren, an manchen Tagen bin ich ungefähr so fokussiert auf's Lernen wie ein ADHS-krankes Eichhörnchen nach einer Überdosis Red Bull. 🥴 Was ich in letzter Zeit für mich entdeckt habe, ist die Pomodoro-Technik, für die ich auf meinem iPhone die App "Focus Keeper" benutze. Dort kann man die Lern- und Pausen-Intervalle ganz einfach selbst bestimmen, und ich belohne mich nach 45 Minuten Lernen mit 5 - 10 Minuten Pause, in der ich durchaus auch mal bei Facebook oder WhatsApp reinschaue. Für mich persönlich ist das tatsächlich überaus hilfreich. "Forest" habe ich auch ausprobiert, wurde mir aber nach einer Zeit irgendwie lästig. "Leech Block" kannte ich noch nicht, das werde ich mir mal anschauen!
  27. Wow, das ist heftig. Da kann man sich wirklich nicht vorstellen, dass da alles richtig gelaufen ist - ich bin gespannt, was Du herausfindest!
  28. Die Rabattaktion läuft weiter (jetzt als Winter-Rabatt), noch bis zum 15.12.2019.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×
×
  • Neu erstellen...