Springe zum Inhalt
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fernunterricht


    Markus Jung

    Unter Fernunterricht wird sowohl die Methode verstanden, die im Fernstudium zum Einsatz kommt und Fernunterricht wird auch als Bezeichnung für nicht-akademische Fernkurse verwendet.


    Fernunterricht als Bezeichnung für die Fernlehre macht deutlich, dass beim Unterricht die Lehrenden und die Lernenden räumlich voneinander getrennt sind. Das trifft sowohl auf den klassischen Fernunterricht mit Studienheften zu, zu denen Einsendeaufgaben schriftlich bearbeitet und korrigiert werden, als auch auf modernere Formen, bei denen zum Beispiel virtuelle Klassenräume und andere digitale Lernmedien zum Einsatz kommen. Unterschied ist dabei dann vor allem, dass bei einem Treffen auch in virtueller Form ein Termin eingehalten werden muss, was die zeitliche Flexibilität etwas einschränkt.

     

    Der Begriff Fernunterricht wird auch dadurch geprägt, dass er Teil der Bezeichnung der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht ist, welche allerdings auch für privatwirtschaftlich angebotene akademische Fernstudiengänge zuständig ist.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  





×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung